[Frage] Seit wann Portierung ohne SIM-Kartenwechsel?

Nordbaby

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2006
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hallo zusammen und frohe Weihnachten.

Ich habe gerade einen Anbieterwechsel von Simyo zu 1&1 hinter mir.
Dabei wurde die vorläufige Rufnummer durch die portierte Rufnummer ersetzt.
Bei meinen bisherigen Portierungen gab es dann eine neue SIM-Karte.
Seit wann wird denn die neue Nummer direkt auf die bisherige Karte aufgebucht?
 

WeberH68

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

Ich habe auch eine Rufnummer auf eine meiner vorhandenen 1&1Rufnummern portiert. Nach der Portierung erhielt ich aber dann eine Mail mit dem Hinweis das mir eine neune Simkarte zugesendet wird.
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,242
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Hi,

das muss so seit Oktober rum sein.
Ich habe Anfang November zu 1und1 gewechselt und die RN meiner Tochter auf eine der Karten portiert. Die gute Frau an der Hotline wollte mir auch erst erzählen, dass eine neue Karte kommt, hat sich dann aber entschuldigt, dass sie noch nicht alle aktuellen Schulungen hatte und hat sich korrigiert. Es kam keine neue Karte.

Grüße
Snyder
 

WeberH68

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
63
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hy,

vielleicht hat 1&! ja eine technische Lösung gefunden die das Problem löst. Wenn es funktioniert ist es doch O.K..
Ich habe damals meinen 1&1 Vertrag in einen VDSL Vertrag geändert und gleich zwei neue Sim Karten bestellt. Als dann alles Eingerichtet war habe ich die alte Rufnummer in den neuen Vertrag portiert. Eigentlich wollte ich alle 3 Rufnummern behalten man hat dann aber eine der neuen Rufnummern ersetzt und mir eine neuen Sim Karte zugesendet.
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,242
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Hi,

vielleicht bekommt man beim Wechsel "innerhalb" eine neue Karte (da ist ja eigentlich keine Portierung möglich), aber wenn man eine Nummer von "außerhalb" rüberportiert, dann wird sie nur auf die vorhandene Karte geschaltet?!

Grüße
Snyder
 
Ich habe im September eine Nummer von Fonic zu 1&1 portiert, auch dort keine neue Sim-Karte. Am Umschalttag war das Einloggen problemlos möglich und die Karte funktioniert ohne Probleme. Ist ja auch kostensparend, wenn nicht jedesmal eine neue Karte zugesendet werden muß.
 
A

andilao

Guest
Knapp 100 Portierungen und noch nie eine zusätzliche SIM.
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
vielleicht hat 1&! ja eine technische Lösung gefunden die das Problem löst.
Tja, diese Lösung haben Vodafone und O2 schon lange. Neuerdings auch bei 1&1 der Fall, da man offesichtlich einen neuen internen Ablauf mit Vodafone gefunden hat. Anfang des Jahres war das noch nicht so, im Oktober allerdings schon.

Gruß
Sandra
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
Meine SIMs sind auch geblieben. Die haben auch nur die Nummern gewechselt ohne austausch der Sim-Karte (Aldi-Talk zu 1und1)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,357
Beiträge
2,033,171
Mitglieder
351,936
Neuestes Mitglied
RononSG