Seit Wechsel auf DSL16000: S/R-Toleranz 0/0

wotr

Neuer User
Mitglied seit
19 Nov 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
seit der Umstellung von DSL1000 auf DSL16000 habe ich leider keine DSL-Verbindung. An der Fritz-Box 7170 blinkt die Power/DSL-Taste.
Bei den DSL-Informationen habe ich folgende Werte:
Signal/Rauschtoleranz 0 / 0
Leitungsdämpfung 23 / 10
Ich habe verschiedene Test's am Wochenende durchgeführt.
Zum einen habe ich die Fritz-Box direkt an den DSL-Splitter angeschlossen, leider das gleiche Ergebnis. Dann habe ich einen neuen DSL-Splitter verwendet, wieder das gleiche Ergebnis.
Wo kann das Problem liegen? Vermutlich mal wieder bei der Telekom?
Wer hat eine Idee? Ich komme leider nicht mehr weiter.
Gruß
wotr
 
Moin wotr,
willkommen im Forum.

Kein 1&1-VoIP-Problem, daher verschiebe ich mal.

Ach so, bei dem S/R-Wert bekommt die Fritz!Box vermutlich keinerlei DSL-Signal von der Vermittlungsstelle. Probier's erst mal mit nem anderen DSL-Modem aus, ob das synchronisieren kann.
Falls ja, wird Deine Fritz!Box wohl defekt sein -> Tausch über AVM.
Falls nein, wird wohl bei der Umschaltung auf DSL 16.000 irgendwas schief gelaufen sein -> 1&1-Service-Hotline bemühen. Möglicherweise ein Wackelkontakt / schlecht sitzender Stecker in der Vermittlungsstelle.

Grüße Dirk
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.