.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Seltsamer Wählton beim Weiterleiten auf's Handy

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Phloogzoyk, 10 Dez. 2005.

  1. Phloogzoyk

    Phloogzoyk Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student (Master Angewandte Informatik) / Nebenjob:
    Ort:
    Münster, Westf.
    Hallo!

    Ich habe ein kleines Problem mit dem Asterisk. Und zwar habe ich mir in meinem Dialplan einen Context gebastelt, an den eingehende Anrufe geleitet werden, wenn ich nicht da bin (nach 20 sek. Klingeln oder wenn ich den "away mode" gesetzt habe - ich mach das mit ner Kurzwahl, die per DBput eine Variable setzt, die bei eingehenden Anrufen gecheckt wird.).

    In diesem Context wird der Anrufer gefragt, ob er auf mein Handy weitergeleitet werden will, oder auf meine Voicebox sprechen will. Und genau bei diesem Weiterleiten tritt das Problem auf: Der Anrufer hört einen total zerhackten, seltsam klingenden Wählton.

    Hier ist eine Aufnahme davon (achtung... mit billigem Mic direkt vom Lauthören-Lautsprecher meines Telefons aufgenommen, daher scheiß Qualität ;) )

    Wenn ich an eine andere Sipgate-Nr. oder an eine Festnetznummer weiterleite, funktioniert das Ganze übrigens einwandfrei; nur bei Handynummern zerhackt er den Wählton so.

    Der entsprechende Abschnitt des Dialplans sieht so aus:

    Code:
    [nichtda]
    exten => main,1,Answer
    exten => main,2,Wait(1)
    exten => main,3,Background(PRY_ansage_intro)
    exten => main,4,WaitMusicOnHold(10)
    exten => main,5,Background(PRY_ansage_vm_instruct)
    exten => main,6,Wait(1)
    exten => main,7,Voicemail(s7331)
    exten => main,8,Hangup
    
    exten => 1,1,Playback(transfer)
    exten => 1,2,Dial(SIP/017xxxxxxxxxxx@yyyyyyy,20)
    exten => 1,3,Goto(1-${DIALSTATUS},1)
    exten => 1,4,Hangup
    exten => 1-NOANSWER,1,Goto(handy-nichtda,main,1)
    exten => 1-NOANSWER,2,Hangup
    exten => 1-BUSY,1,Goto(handy-spreche,main,1)
    exten => 1-BUSY,2,Hangup
    exten => _1-.,1,Hangup
    (das xxxxxx ist natürlich meine Handy-Nummer, das yyyyyy ist meine sipgate-ID; ich habe einen Eintrag in der sip.conf der ebenso benannt ist.)

    (edit)
    Die asterisk-console gibt dabei folgendes aus:

    Code:
       -- Executing SetCallerID("SIP/gxp2000-8890", "yyyyyyy") in new stack
        -- Executing Goto("SIP/gxp2000-8890", "ankommend|yyyyyyy|1") in new stack
        -- Goto (ankommend,yyyyyyy,1)
        -- Executing DBget("SIP/gxp2000-8890", "isaway=awaymode/active") in new stack
        -- DBget: varname=isaway, family=awaymode, key=active
        -- DBget: set variable isaway to 1
        -- Executing GotoIf("SIP/gxp2000-8890", "1?nichtda|main|1:default|7331|1") in new stack
        -- Goto (nichtda,main,1)
        -- Executing Answer("SIP/gxp2000-8890", "") in new stack
        -- Executing Wait("SIP/gxp2000-8890", "1") in new stack
        -- Executing BackGround("SIP/gxp2000-8890", "PRY_ansage_intro") in new stack
        -- Playing 'PRY_ansage_intro' (language 'de')
      == CDR updated on SIP/gxp2000-8890
        -- Executing Playback("SIP/gxp2000-8890", "transfer") in new stack
        -- Playing 'transfer' (language 'de')
        -- Executing Dial("SIP/gxp2000-8890", "SIP/017xxxxxxxxx@yyyyyyy|20") in new stack
        -- Called 017xxxxxxxxx@yyyyyyy
        -- SIP/yyyyyyy-5729 is ringing
      == Spawn extension (nichtda, 1, 3) exited non-zero on 'SIP/gxp2000-8890'
    (/edit)

    Ich habe, um das zerhackter-Ringtone-Problem zu lösen, auch schon mit der Dialplan-Anwendung "Ringing" und den verschiedenen Parametern (wie 'r' usw) der Dial-Anwendung herumexperimentiert - aber ohne Erfolg.

    Weiß jemand Rat?
     
  2. Phloogzoyk

    Phloogzoyk Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student (Master Angewandte Informatik) / Nebenjob:
    Ort:
    Münster, Westf.
    Nur zur Information, ich habe das Problem jetzt "gelöst" bzw. umgangen, indem ich mit Dial(.....,20,m) einfach music on hold einspiele, während er versucht, zum Handy weiterzuleiten - das finde ich im Grunde sogar noch besser, als wenn der Anrufer "tuuut.... tuuut..." hört.


    Aber: Falls jemandem noch etwas einfällt zu dem o.g. Problem, möge er es bitte dennoch posten! :)
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    tuuut tuuut tuuut ist aber für den Anrufer kostenlos - Musik nicht :wink:
     
  4. Phloogzoyk

    Phloogzoyk Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student (Master Angewandte Informatik) / Nebenjob:
    Ort:
    Münster, Westf.
    Ja, in dem Fall ist es aber doch sowieso schon angenommen (Weiterleitung aus dem Menu heraus aufs Handy, wenn der Anrufer "1" drückt)
     
  5. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du mal mit dem Format der Sounddatei experimentiert ? Vielleicht wäre das Problem mit einer Sounddatei im .gsm Format nicht aufgetreten.

    Gruß,
    Tin