seltsames problem WLAN / Routing ?

alex.a

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Seit vorgestern hab ich ein seltsames Problem, welches quasi über Nacht kam.

Gleich mal vorweg, alle per Kabel an die FritzBox angeschlossenen PC's funktionieren einwandfrei. Der FBF fungiert als Router hinter einem SpeedTouch Modem.

Bei den Laptops die per WLAN dranhängen gibts allerdings Probleme, sehr ungewöhnliche...
Das WLAN funktioniert ansich auch, ich kann die FBF pingen, ich kann auf das WebInterface.

Sobald ich jedoch über das Speedtouch Modem ins Internet will, funktioniert der Seitenaufbau nur einmalig, und dann langsam kippt die Verbindung zum Internet (NICHT WLAN) weg, das ganze geht "relativ" langsam voran, ca 5 Sekunden dann is die Verbindung zum SpeedTouch unterbrochen.

Pinge ich z.B. das Speedtouch 10.0.0.138 nach einem Neustart, hab ich nach dem 4ten ping einen vollständigen packetloss... das ganze spiegelt auch das Surfproblem wieder wo sich die erste Seite aufbaut, jede weitere dann abbricht...

Netzwerkeinstellungen:

IPs fix vergeben: 10.0.0.1 - 10.0.0.10
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 10.0.0.138
DNS1: 195.3.96.67
DNS2:195.3.96.68

Wie gesagt, das Problem kam quasi über nacht, auch ein neustart der Gerät brachte keinen Erfolg :( - is die FBF im A... ?

Lg,Alex
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Versuch es doch einmal ohne Speedtouch-Modem, also direkt mit der Fritz!Box ins Internet.
 

alex.a

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Annex nicht kompatibel :(
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OK. Dann geht's nicht.

Aber "im A...." ist vielleicht eher das Speedtouch-Modem.

Kannst du mit dem Modem denn direkt, d.h. ohne Fritz!Box als Router, ins Internet?
 

alex.a

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Modem funktioniert einwandfrei.
Ich kanns von jedem Rechner der per Netzwerkkabel angeschlossen is ohne Probleme ins Internet + pingen + WebInterface vom SpeedTouch.
 

alex.a

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo !

Brachte leider keinen Erfolg :( - Problem besteht weiterhin, das kann doch nicht wahr sein *argl*
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

alex.a

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Beide Möglichkeiten getestet, funktionieren beide prima.

Hab soeben auf die neueste FW (FritzBox) upgedated, brachte keine Besserung des Problems. Habe soeben per WLAN 800MB übertragen, lief schnell und problemlos, dazwischen immer das SpeedTouch gepingt, keine Probleme.

SOBALD ich eine Internetseite öffne, bricht die Verbindung zum Internet per WLAN weg, .... per Netzwerkkabel läuft sie problemlos weiter...

Kanalwechsel brachte keinen Erfolg...

das gibts ja fast nicht...
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie lauten denn deine Netzwerk-Einstellungen auf den Laptops (LAN und WLAN)?
Poste doch 'mal die Ausgabe von "ipconfig /all" (in DOS-Konsole).
 

alex.a

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Folgende Einstellungen:

SpeedTouch:

IP: 10.0.0.138
Subnet: 255.255.255.0


FritzBox:

IP: 10.0.0.1
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 10.0.0.138
DNS: 195.3.96.67
DNS2: 195.3.96.68

Laptop 1:

IP: 10.0.0.178
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 10.0.0.138
DNS: 195.3.96.67
DNS2: 195.3.96.68

Laptop 2:

IP: 10.0.0.60
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 10.0.0.138
DNS: 195.3.96.67
DNS2: 195.3.96.68

Hauptrechner (per NW Kabel):

IP: 10.0.0.2
Subnet: 255.255.255.0
Gateway: 10.0.0.138
DNS: 195.3.96.67
DNS2: 195.3.96.68
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Schau auch mal nach den Energieeinstellungen der WLAN-Verbindungen an den Laptops.

Bei den IP's ist kein Fehler zu sehen, mach auch mal
arp -a und
route print

Ach und noch was: bei mir war des Öfteren die Kindersicherung nach dem Flashen an...
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gelten die IP-Adress-Einstellungen bei den Laptops für LAN oder WLAN oder etwa beides?
 

alex.a

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für eure Hilfe. Problem scheint gelöst.

Irgendwie hat die config des SpeedTouch anscheinend ne Macke erlitten (über nacht). Hab die config gelöscht und frisch eingespielt, jetzt funktioniert alles wieder einwandfrei. Komisch jedoch dass dies nur das WLAN betroffen hat ... das verstehe mal einer!

Danke für eure Zeit :)

LG
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,860
Beiträge
2,027,455
Mitglieder
350,963
Neuestes Mitglied
informer99