.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sender an Basisstation Siemens Gigaset 2020 abschalten

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Frank_I, 11 Feb. 2007.

  1. Frank_I

    Frank_I Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe nun einen Speedport W 900V und habe auch ein Gigaset 2020 (Analoges Tel mit Basisstation) und ein Mobilteil Gigaset 2000C.

    Ich habe nun den Speedport so konfiguriert, wie ich es haben will (mittels eines Sinus 300i Mobilteils) und habe nun auch das Gigaset 2000C Mobilteil an den Speedport angemeldet. Nun brauche ich die DECT-Basisstation in dem Gigaset 2020 nicht mehr.

    Wenn ich nun aber einfach den Strom für die Basisstation abschalte (also Netzteil rausziehe), dann funktionieren das Menü und sämliche Lampen sowie das Telefonbuch nicht mehr. Da die Basisstation aber weiter als analoges schnurgebundenes Telefon benutzt werden soll, wollte ich wissen, ob es irgendwie möglich ist, nur den DECT-Teil abzuschalten.
    (Dann wäre der Stromverbrauch geringer und ich brauche ja auch nicht zwei DECT-Sender in meinem Haus.)

    Hat da jemand Erfahrung oder eine Idee?

    Danke und Gruß
    Frank
     
  2. Knuffi

    Knuffi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 Knuffi, 11 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11 Feb. 2007
    Der DECT Teil läßt sich nicht einfach deaktivieren.
    Ausserdem trägt der DECT Teil im "Standby" nur den kleinsten Teil zum Stromverbrauch bei.
    Der größte Teil sind die Leerlaufverluste im Netzteil, weil es für den Extremfall (Mehrere Mobilteile können gleichzeitig telefonieren) entsprechend groß ausgelegt ist. Im Leerlauf (keiner telefoniert) wird es kaum belastet und dann überwiegen die Eisenkernverluste des Trafos.

    Es macht meines Erachtens keinen Sinn, die Gigaset 2020-Basis nur als analoges Telefon zu verwenden.
    Den Grund hast Du schon selber angeführt => Stromverbrauch von schätzungsweise 3 Watt. Das macht im Jahr einen Stromverbrauch von ca 5 Euro.

    Wenn es nicht unbedingt ein beleuchtetes Display und Freisprechen sein muß, würde ich die Gigaset 2020 Basis durch ein normales Telefon ohne Netzteil (z.B. Euroset 2015) ersetzen. Ich habe so eins erst kürzlich bei einem bekannten Auktionshaus für 7 Euro (inkl. Porto) geschossen, amortisiert sich in deinem Fall also innerhalb 1,5 Jahren.
    K