.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Servicequalität - geht pepphone free unter?

Dieses Thema im Forum "Pepphone" wurde erstellt von bibo99, 22 Dez. 2008.

  1. bibo99

    bibo99 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    seit der Umstellung von Voipstation zu Pepphone verzeichne ich einen stetigen Rückgang der Qualität in allen Bereichen. Mittlerweile habe ich ständig Probleme. Es funktionieren Verbindungen nicht oder sind schlecht und der Support ist auch sehr begrenzt. OK, bei den Preisen vielleicht kein Wunder!?

    Ich brauche mein Restguthaben noch auf und werde mich dann auf DUS.net, die ich jetzt schon als Fallback nutze, beschränken.

    Wie sehen das andere hier? Welche alternativen Anbieter könnt Ihr empfehlen?

    Mit DUS bin ich bisher sehr zufrieden. Ist etwas teurer, aber die Qualität ist um ein vielfaches besser!

    Grüße

    Bibo
     
  2. kai66

    kai66 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Ich habe noch keinen Rückgang der Qualität feststellen können. Ich nutzt Pepphone-free jedoch nur für anrufe zu 0180-Nummern. Meine letzte Aufladung von 5,00¤ ist auch schon so ca. 4 Monate her.
     
  3. Terminator

    Terminator Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich könnte auch nur noch kotzen!

    Bei mir funktioniert seit einiger Zeit nahezu gar nichts mehr!

    1.) Ich kann aus verschiedenen (Fest-)Netzen nicht mehr angerufen werden (z.B. von Arcor und der Telekom aus): Der Teilnehmer ist angeblich zur Zeit nicht erreichbar...
    2.) Ich kann verschiedene Nummern nicht mehr anrufen (Laut Fritz!Box Fehler 403 Forbidden beim Versuch, verschiedene Handynummern anzurufen, z.B. die eigene 0179 im Klarmobil(D1)-Netz!)
    3.) Immer mal wieder (in letzter Zeit zum Glück sehr selten) ist die Gesprächsqualität miserabel

    Ich würde ja gerne mal bei denen anklingeln, aber die Hotline (telefonisch und E-Mail) ist nicht erreichbar und der angebotene Rückrufservice ist auch der blanke Hohn, da nie ein Rückruf erfolgt.

    Ich wäre ja schon längst gewechselt, nur zu dumm, dass ich "meine" Festnetznummer dorthin portiert habe und die Portierung zu einem anderen Anbieter einen Haufen Asche kostet.

    Alles in allem ist das Ganze absolut unerträglich, aber einen Ausweg aus der Misere finde ich nicht :-(
     
  4. IBM-FAN

    IBM-FAN Mitglied

    Registriert seit:
    12 Apr. 2007
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit der gänzlichen Übernahme von Voipstation durch Pepphone Ende 2007 sind immer noch nicht in allen Formularen die Servicerufnummern geändert worden. Die 0180'er sind z.B. alle ungültig. Anrufe darauf laufen in die Irre, bzw. landen ganz wo anders. Der automatische Rückrufwunsch wird ebenfalls an die falsche Adresse geschickt.

    Pepphone ist zu erreichen unter: 040-240024-0

    Das rausportieren von Pepphone zu Carpo klappt z.B. sehr gut. Ist die Portierung zu Carpo noch kostenlos? Eine Zeit lang war das mal so.
     
  5. Operations

    Operations Mitglied

    Registriert seit:
    12 Jan. 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    29683 Fallingbostel
    Im Impressum bei Pepphone steht als Kontakt:

    Telefon 0381 26711-52
    Telefax 0381 26711-55
    E-Mail support@pepphone.de

    Die hatten ja mal ihren Betriebssitz von HH nach HRO verlegt.

    Wenn ich technische Fragen habe, wende ich mich an Herrn Oertel.
    Bislang habe ich immer qualifizierte Antworten/Aussagen bekommen. Probleme konnten gelöst werden. Kann mich da nicht beschweren. Seine Kontakte findet man auch auf der Website von Pepphone.

    Das auf der Website teilweise nicht mehr aktuelle Daten zu finden sind stimmt zwar, aber das ist bei vielen Websites anzutreffen.

    Grüße,
    Sascha
     
  6. Terminator

    Terminator Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja, wenn denn mal überhaupt jemand an irgendeine der Nummern gehen würde?! Egal welche Nummer ich anrufe, es geht nie jemand dran.

    Ein paar Tage war jetzt alles OK, ich hatte zwar ein merkwürdiges Freizeichen, aber ich konnte problemlos telefonieren.

    Seit vorgestern die gleiche Sch***e wie vorher: HTTP 403 oder 2 mal das Freizeichen, dann besetzt (HTTP 486), von außen nur manchmal erreichbar. Die selben Nummern sind natürlich über andere Anbieter zur gleichen Zeit problemlos zu erreichen.

    Wenn ich dann auch noch lese, welche Probleme es gibt, Voipstation-Rufnummern, die bei Versatel Süd sitzen, dort wegzubekommen, kommt mir das große Grausen!