.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

show_capi_conf_error: Command=CONNECT_B3_CONF,0x8487

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von Burmann, 10 Dez. 2008.

  1. Burmann

    Burmann Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Meldung "show_capi_conf_error: ISDN1#02: conf_error 0x2001 PLCI=0x101 Command=CONNECT_B3_CONF,0x8487" kommt jedesmal beim Verbindungsaufbau.

    Code:
        -- Executing [491781234567@out:6] Dial("SIP/83.1.2.3-0824aaf8", "CAPI/contr1/01781234567/B|120") in new stack
           > data = contr1/01781234567/B format=8
           > parsed dialstring: 'contr1' 'NULL' '01781234567' 'B'
           > capi request controller = 1
      == ISDN1#02: setting format alaw - 0x8 (alaw)
           > parsed dialstring: 'contr1' 'NULL' '01781234567' 'B'
           > CAPI devicestate requested for ISDN1#02/491781234567
           > capi: peerlink -1 allocated, peer is unlinked
           > CAPI devicestate requested for ISDN1#02/01781234567
      == ISDN1#02: Call CAPI/ISDN1#02/01781234567-10e with B3  (pres=0x23, ton=0x00)
        -- Called contr1/01781234567/B
        -- ISDN1#02: received CONNECT_CONF PLCI = 0x101
        -- ISDN1#02: info element SETUP ACK
        -- ISDN1#02: info element CHANNEL IDENTIFICATION 89
    [Dec 10 00:23:04] WARNING[24504]: chan_capi.c:3664 show_capi_conf_error: ISDN1#02: conf_error 0x2001 PLCI=0x101 Command=CONNECT_B3_CONF,0x8487
           > ISDN1#02: CAPI INFO 0x2001: Message not supported in current state
        -- ISDN1#02: info element CALL PROCEEDING
        -- CAPI queue frame: [ TYPE: Control (4) SUBCLASS: Unknown control '15' (15) ] [ISDN1#02]
        -- CAPI/ISDN1#02/01781234567-10e is proceeding passing it to SIP/83.1.2.3-0824aaf8
    Wie ich in der /usr/src/chan-capi-HEAD/README gelesen habe, verändert /b (und /B) das 'early B3' Verhalten.
    Nach einer Testreihe (Asterisk 1.4.11/Common ISDN API Driver Revision: 546) konnte ich feststellen das diese Fehlermeldung nur kommt mit '/b' oder '/B'. Wenn nach der Rufnummer nichts, '/o', '/bo', '/Bo' steht kommt sie nicht. Ein zusätzliches ',r' im Dialbefehl hat keinen Einfluß auf die Fehlermeldung, es ist immer Klingeln zu hören egal ob '/xx' angegeben wurde und ob 'ne Ansage kommt, dass der Teilnehmer nicht zu erreichen ist.
    Das Klingeln war nur zu hören bei '/bo' und '/Bo'.


    Da der Klingelton sehr lange dauert, würde ich gern einen Ring-Ton sebst senden, ihn ggf. verändern wenn ein "ALERTING" kommt und wenn dann der Ruf z.B. Abgewiesen wurde (CAPI INFO 0x3491: User busy) anders reagieren zu können als wenn der Anschluß tatsächlich besetzt ist.
     
  2. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche Karte, welcher CAPI Treiber ist das? Der hat einen Fehler. Obwohl ein Kanal zugewiesen ist (CHANNEL IDENTIFICATION) wird early B3 nicht akzepziert. Das habe ich bisher nur bei dem Fritz AVM Treiber gesehen. Hier solltest du dann statt /b eben /bo nehmen.

    Armin
     
  3. Burmann

    Burmann Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jep AVM (BLK_HSCX=$ProjectRevision: 1.19 $,CAPI2.0=$ProjectRevision: 1.265 $ $Date: 2003/03/07 13:59:00Z $). Nur /bo liefert nicht immer Klingel-Zeichen.

    Was würdest du empfehlen bei ISA-Karten (Classic und b1)? mISDN konnte ich nur PCI-Karten zum funktionieren überreden.