.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SICHERHEIT ? : Risiken beim Betrieb eines Cisco-Telefons

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von CTU, 29 Juni 2005.

  1. CTU

    CTU Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo :) ,
    also ich hoffe mal , dass es dieses Thema noch nicht gibt.

    Ich betreibe ein Cisco 7960 an einem Router.

    Da bei mir in letzter Zeit ziemlich viel Spy- und Adware aufgetaucht ist , dachte ich , könnte folgende Frage nicht schaden :

    Ist es möglich , dass aufgrund der Tatsache , dass Cisco-Telefone ja keine eingebauten Firewalls haben , irgendwelche unerwünwschten Sachen aufden PC kommen ?

    Oder gibts es eine Möglichkeit , das Phone durch eine Firewall aufm PC gleich mit zu schützen ?


    Darüber hinaus wollte ich noch wissen , ob es irgendwelche andere Risiken , also auch allgemein IP-Telefonie-Risiken gibt und was man generell und auch speziell beim Cisco-Phone beachten sollte.

    Ich danke euch.........
    mfg
    CTU
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nja, dass jemand das Cisco-Telefon hackt um damit dann Zugriff zum PC zu erhalten ... hmm.... techn. evtl. möglich aber IMHO eher unwahrscheinlich. Da ist es glaube ich um längen einfacher und effizienter, einen Windows-PC direkt anzugreifen ;)

    Wenn das Telefon nicht hinter dem PC angeschlossen ist, bringt eine Firewall auf dem PC für das Telefon nichts. Das ist Aufgabe des Routers

    Sonstige Risiken: Auf alle Fälle sowas wie das Telnet-Interface des Telefons abschalten, da Du das vermutl. eh nicht brauchst. Und mal die Standard-PWs ändern, sollte auch hilfreich sein. Denn sonst kann man sich, so es einem gelingt in das lokale Netz zu gelangen, per telnet auf dem Ding einloggen und das hübsch fernsteuern -- insbes. Anrufe tätigen etc :)

    Sonst fällt mir jetzt mal nix zu ein, evtl. sonst wem