.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Siemens Gigaset A16 an Fritzbox 7170?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von DiscoStouzo, 4 Sep. 2011.

  1. DiscoStouzo

    DiscoStouzo Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe ein kleines Problem und hoffe hier Hilfe zu bekommen.
    Ich habe mir ein Siemens Gigaset A16 Mobilteil gekauft, und bekomme es nicht hin,
    es mit der Fritzbox 7170 zu verbinden. Ist das generell überhaupt möglich? Wahrscheinlich brauche ich eine Siemens-Basis?
    Die Anmeldefunktion klappt nicht, und die in der Anleitung erwähnte Paging-taste gibts nicht.
     
  2. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    #2 Rohrnetzmeister, 4 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4 Sep. 2011
    Möchtest du das Mobilteil per DECT verbinden? Ohne eine Basis für das Mobilteil geht es nicht. Die 7170 verfügt über kein DECT. Du hast dir sicherlicherlich ein Mobilteil mit Ladeschale gekauft.
     
  3. apfelkoenig

    apfelkoenig Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nähe Oldenburg/Oldb
    @DiscouStouzo: du brauchst eine Siemens-Basisstation, da die Fritzbox 7170 keine Dect-Basis integriert hat. Die 7270er Box hat eines integriert. Das ist zumindest mein Kenntnisstand. ;-) Google sei dank. ;-) Du kannst die Siemens Basis an die Fritzbox anschließen (analog oder ISDN).
     
  4. DiscoStouzo

    DiscoStouzo Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnellen Antworten!
    Jetzt wirds auch klar, dect fehlt also.
    Und sehe ich das richtig, dass die Basisstation 3010 inkompatibel zum A160 ist?
    Zumindest verstehe ich den Kompatibilitätscheck bei der gigaset-Seite so.
     
  5. apfelkoenig

    apfelkoenig Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nähe Oldenburg/Oldb
    #5 apfelkoenig, 4 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4 Sep. 2011
    Da gehe ich jetzt mal von aus. Ich habe den Kompatibilitätscheck auf der Gigaset-Seite jetzt nicht durchgeführt, aber es könnte ja durchaus sein. Aber die A160 ist die Basisstation, das Mobilteil ist das A16. Also bleibt dir "nur" entweder eine andere Fritzbox (wie z.B. 7270) oder eine Gigaset-Basisstation zu besorgen. ;-)

    Edit: ja, ich denke auch (lt. Kompatibilitätseite von Siemens), dass die Basis 3010, egal ob nun "Classic", "Comfort" oder "Micro", zu deinem A16 inkompatibel ist.
     
  6. DiscoStouzo

    DiscoStouzo Neuer User

    Registriert seit:
    15 Apr. 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles klar, dann weiß ich jetzt Bescheid :)
     
  7. apfelkoenig

    apfelkoenig Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nähe Oldenburg/Oldb
    Dann markiere dieses Thema bitte noch als "gelöst". "Beitrag bearbeiten", "Erweitert" und dort dann unter Präfix "gelöst" einstellen und das Ganze dann noch speichern. ;-) In deinem ersten Posting. ;-)
     
  8. fye

    fye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2009
    Beiträge:
    1,486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    D46... - NRW
    Hat das A16 eine eigene Ladeschale? Warum probierst du dann nicht einfach mal aus das DECT Handset A16 an der DECT Basis A3010 anzumelden? Die Kompabilitätsliste muß nicht immer ernst nehmen und dass das A16 an der A3010 gar nicht klappt kann ich mir gar nicht vorstellen. Zumindest wäre es ein Versuch wert das mal auszuprobieren, wenn man die "Hardware" eh rumliegen hat.....
     
  9. apfelkoenig

    apfelkoenig Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nähe Oldenburg/Oldb
    Dann würde die Kompatibilitätsliste in meinen Augen aber nicht sehr viel Sinn ergeben. ;-) Das A16 wird eine eigene Ladeschale haben, wenn er es ohne Basisstation gekauft hat. Nur so eine Vermutung von mir. ;-)
     
  10. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Doch. Funktionieren und funktionieren sind zweierlei. Bei DECT gibt es einen Minimalstandard namens GAP. Damit kann man Mobilteile an einer Basis anmelden und dann telefonieren. Aber auch wirklich nur telefonieren, keine Anrufliste, kein Telefonbuch in der Basis, kein Festnetz-SMS, kein Eco-Modus usw.
    Kompatible Geräte können diese Extrafunktionen nutzen. Nicht kompatible Geräte können es nicht.
    GAP, also die Minimalfunktion, sollte immer gehen, nur wenige Kombinationen funktionieren nicht (da ist dann GAP nicht sauber implementiert). Also ausprobieren, auch wenn die Liste was anderes sagt.