.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Siemens S450

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Sign, 20 Nov. 2006.

  1. Sign

    Sign Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HI,
    Habe mal wieder ein kleines Problem. :confused:

    Habe jetzt noch ein neues Siemens S450 bekommen.
    Die Konfiguration in der Sip.conf entspricht dem Test.user.4:

    Code:
    [general]
    port = 5060
    bindaddr = 0.0.0.0
    context = sip-in
    qualify = no
    disable = allow
    allow = alaw
    allow = ulaw
    allow = g729
    allow = gsm
    allow = slinear
    srvlookup = yes
    canreivite = yes
    regcontext = local-sip
    register = 4332211:ABABAB@duda.de/001
    language=de
    
    [test.user1]
    type=friend
    username=test.user1
    secret=geheim
    host=dynamic
    context=local-sip
    regexten=666
    
    [test.user2]
    type=friend
    username=test.user2
    secret=geheim
    host=dynamic
    context=local-sip
    regexten=667
    mailbox=667
    
    [test.user3]
    type=friend
    username=test.user3
    secret=geheim
    host=dynamic
    context=menue
    regexten=777
    
    [test.user4]
    dtmfmode=auto
    type=friend
    username=test.user4
    secret=1234
    nat=no
    host=dynamic
    context=local-sip
    regexten=665
    
    Aber dieses schöne Spielzeug, wir mi einem Siemens Gigaset M34 USB an den Rechner angeschlossen.
    Durch dieses Frontend welches der das M34 USB vorgibt finde ich keine Möglichkeit es an einen Asterisk Server anzubinden.
    Hier erhalte ich nur die Möglichkeit, es an verschiedene Messanger anzubinden.
    Leider gibt es aber nicht die Möglichkeit es mit einen Softphonedirekt zu koppeln oder die anrufe durchschleifen zu lassen.

    Wenn jemand eine Idee hat wre super.

    Danke im Vorraus.
    Greetz JT
    :noidea: :confused: :noidea:
     
  2. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann es sein, dass du eigentlich ein S450IP haben wolltest?
     
  3. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Du musst einfach nur das SIPPS by Nero installieren und kannst das dann mit dem * verbinden.
    SIPPS arbeitet dann mit dem M34 zusammen.

    Runterlade dir am besten bei Siemens die neueste Version.

    http://gigaset.siemens.com/shc/0,19...Type%3Adownloads_imagePos%3A0,00.html#content

    Wichtig!
    Bitte entfernen Sie den M34 USB aus Ihrem PC bevor Sie dieses Software-Update installieren. Updaten Sie auch die Firmware des M34 selbst. Die neue Firmware (Version 39) ist in diesem Paket mit beinhaltet. Es kann durch Starten der "M34 Firmware Updates" installiert werden.

    Wichtig2: Bei der Firmware-Update Installation will ein Treiber installiert werden, dem muss man zustimmen. Mit der Automatischen Suche ohne durchsuchen von Windows-Update werden alle Treiber gefunden, die so gebraucht werden.
     
  4. Sign

    Sign Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aua...

    Hi, Hab inzwischen das SIPPS installiert. Bekomme aber nicht die Möglichkeit es an den Asterisk anzubinden.
    Die Möglichkeit einen Benutzer anzulegen ist mir nicht gegeben.
    Warum?
    In der Hilfe steht es muss ein Registar oder Proxy angegeben werden um diese Einstellungen treffen zu können.
    Aber dafür gibt es auch keine Einstellungsmöglichkeiten im SIPPS.

    :confused:

    Greetz
    JT
     
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Du musst den Benutzer auch irgendwie am * anlegen.
    In SIPPS werden dann nur noch die Zugangsdaten zum * eingetragen.

    Wie das läuft, weiss ich aber nicht. Ich hab kein *.
     
  6. Sign

    Sign Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hehe

    Hab da noch was drann gespietl und den Benutzer reinbekommen.
    Jetzt kann ich von einem Anderen Telefon auf das S450 anrufen.
    Aber wenn ich vom S4510 Telefonieren will er kennt er nicht, wenn ich direkt am Telefon wähle und ich kann dann auf dem Telefon nichts hören oder sagen.
    Noch eine Idee?

    Der Benutzer konnte im Programm angelebt werden. Man muss nur den Rcihtigen Punkt finden. Finde es zwar etwas schwer dies bei der Installation direkt tun zu müssen aber ok. Im Telefon gibt es keine Funktion.

    GReetz
    JT
     
  7. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ist doch wohl klar!?
    Das Telefon ist ein Client-Gerät. Wie soll man also damit einen Benutzer am * Anlegen?
     
  8. Sign

    Sign Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mh...

    Ansich schon...
    Aber beim c450 ging es so.
    Naja.
    Jetzt gehts ja nur noch darum den Soung um zukonfigurieren.
    Habe dies schon unter den windows einstellungen getstet.
    Habe es als Ein- und Ausgabegerät für Soung eingetragen (also unterm S450).
    Ber er mag es nicht...
    Hab auch schon die aktuelle Sotware drauf und so ziemlich alles was in den Infodateien vonb Siemens steht durch.

    Greetz
    JT
     
  9. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Du musst das in der Registerkarte Audio von 'Sounds und Audiogeräte' einstellen.
     
  10. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,


    kennt jemand von Euch das SL-1 von Siemens?
    Können sich die Mobilteile an das S450IP anmelden, wenn ja mit welchem Standard?


    Danke Euch.


    Timm
     
  11. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Wenn du das SL1 meinst, das sollte komplett gehen
     
  12. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,

    ja das meine ich.
    Die ISDN Anlage 4175 ist nämlich defekt und somit können die Mobilteile mit
    einer neuen VoIP Anlage verwendet werden.



    Thx

    Timm