Siemens SE515 DSL Basis und FB 3020 als Repeater?

docmuesly

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Ich versuche die oben genannten Geräte miteinander zu verbinden. Hat hier jemand Erfahrung damit? Ich bekomme es einfach nicht hin. Ich habe hier im Forum schon einiges gelesen, aber es will einfach nicht.

Vielleicht kann mir ja jemand die genauen Einstellungen beider Geräte mitteilen.

Danke für eure Hilfe

Gruß

Robert
 

Morpheus2100

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir hats funktioniert! Jedoch war die verbindung unter den beiden ROutern sehr langsam!! Hab mir ne zweite fritz deshalb angeschafft, da gehts!

mfg
Mike
 

docmuesly

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie hattest du es denn eingestellt?
 

Morpheus2100

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gute Frage, du musst auf die SSID achten, dass das die gleiche ist wie bei beiden, und den gleichen kanal und die selbe Verschlüsselung!
 

Ostholländer

Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Muss den der SE 515 als Basis dienen?

Umgekehrt ist diese Kombination durchaus ans Laufen gebracht worden (guckst du hier, besonders so ab Beitrag Nr. 30 und folgende).

Tot ziens
 

Morpheus2100

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ostholländer schrieb:
Umgekehrt ist diese Kombination durchaus ans Laufen gebracht worden
MOm ich hatte es in dieser Kombination!

MFG
MIKE
 

docmuesly

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider brauche ich den Siemens Roter als Basis, da ich 3 LAN Ports brauche.

Ich müsste sonst noch extra Hardware kaufen, was ich aber nicht will.
 

Ostholländer

Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider brauche ich den Siemens Roter als Basis, da ich 3 LAN Ports brauche.
Ähhm, Switch (10 bis 20 Euro) an an den LAN-Anschluss der Fritzbox und du hast sogar 5 LAN-Ports ...

Aber wenn es den der SE 515 als Master sein muss, dann könntest du folgendes versuchen (wobei ich dir nicht garantieren kann, dass es funktioniert, da ich dieses Prozedere "nur" aus dem besch... Siemens-Manual abgeleitet habe).

Konfiguration des SE 515:

In den - per LAN-Kabel verbundenen (!) Router einloggen (vermutlich unter "192.168.1.1") > Setup (Kennwort?!) > Erweiterte Einstellungen > linkes Menue auf "WLAN" klicken > "Grundeinstellungen":

  • "SSID": Muss bei WDS-Master (SE 515) und Slave (Fritzbox) absolut gleich sein
  • "SSID Sichtbarkeit": an (verstecken ist sowieso Humbug ...)
  • "Funkkanal": eigentlich egal, aber immer bei beiden gleich, z.B. 11
  • "Modus": Wichtig >>>>> Access Point UND kabelloser Repeater
  • "Rate": am besten auf Auto lassen …
  • "Turbo Modus": aus!

Zu den "Sicherheitseinstellungen" ist folgendes zu sagen:
Es ist nur WEP Verschluesselung möglich! Die Einstellungen müssen absolut gleich sein, bei Master und Slave!

Dann gibt's noch nen Punkt "Kabelloser Repeater"

  • "Acces Point Modus": muss als Access Point UND kabelloser Repeater konfiguriert werden.
  • "Andere Repeater suchen": auf AUTO, dann ANWENDEN drücken.
  • Wenn das Bild wieder aufgebaut ist und die Fritzbox bereits als Slave konfiguriert wurde (guckst du hier unter Punkt 3!), auf JETZT SCANNEN druecken.
Nun sollte die Fritzbox in der Liste erscheinen, worauf ganz rechts ein Häkchen unter Auswählen zu setzen ist. Nochmals ANWENDEN drücken und ... möglicherweise läuft WDS zwischen dem Siemens und Fritzbox. Wie bereits gesagt, hab's nicht testen können ...

Ach so noch was:
  • Du brauchst die jeweiligen WLAN-MAC-Adressen ..., beim Siemens ist dies nicht die erste auf dem Aufkleber ...
  • Die IP-Adresse der Fritzbox muss geändert werden in "192.168.1.2" (eigentlich ist nur wichtig, dass sie nicht im DHCP-Bereich des SE 515 liegt).

Soweit ...
Allerdings würde ich die Switch-Lösung vorziehen ;)

Tot ziens
 

docmuesly

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für deine Hilfe. Ich habe das Problem gestern Nacht auf diesem Wege lösen können :)

Gruß

Robert
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,114
Mitglieder
351,068
Neuestes Mitglied
mercuryex