simply Phone und Proxyservice mit Freenet

B

beckmann

Guest
Guten Morgen,
ich bin gerade dabei den Proxyservice von Simply Phone zu testen. Eigentlich funktionieren alle Sip Anbieter mit diesem Service ohne Probleme. Es gibt nur mal wieder eine Ausnahme: Freenet.

Nach dem ich die Benutzerdaten für Freenet Eingegeben habe, war ich nach kurzer Zeit als online gemeldet. Zwischendurch aber war immer wieder das offline Symbol eingeblendet. Seit einigen Minuten meldet mir der Proxyserver:

[email protected] - keine Verbindung zu SIP Proxy möglich, Angaben überprüfen
Was ich daran nicht verstehen kann ist, dass ich vorher als online gekennzeichnet war und es auch lief!

Follgende Einstellungen habe ich eingetragen:

Sip-Username: xxxxx [mein Freenet User Name]
Sip-Passwort: ******* [mein Freenet User Passwort]
Sip-Realm: [Feld ist leer]
Sip-Proxy: freenet.de
Rufnummer: 02064/779xxx [meine Freenet Rufnummer]


Wie bekomme ich Freenet mit dem Proxyservice zum laufen oder Funktioniert das nicht?
 

simply-connect.de

VOIP-Provider
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
316
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Trag als SIP Realm freenet.de ein.
Derzeit meckert freenet das zuviele Registrierungen vorgenommen wurden, das rührt von einer Erweiterung und mehreren Neustarts des Systems von meiner Seite her ;)
Sollte an sich in einigen Minuten wieder funktionieren.
 
B

beckmann

Guest
Danke für die schnelle Hilfe!
Eine Frage hätte ich noch, wo bekomme ich den Verschlüßlungswert für das Statusicon?
 

rwinckler

Mitglied
Mitglied seit
21 Apr 2005
Beiträge
222
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Freenet ist seit Freitag gestort zumindestens gehen bei mir keine eingehenden Anrufe deshalb geht es auch bei simply-phone nicht.
Auch bei sipsnip geht es nicht liegt eindeutig an freenet
 
B

beckmann

Guest
simply-phone.de schrieb:
Derzeit meckert freenet das zuviele Registrierungen vorgenommen wurden, das rührt von einer Erweiterung und mehreren Neustarts des Systems von meiner Seite her ;)
Mh irgendwie meckert Freenet wieder rum. Alle paar Minuten werde ich rausgeworfen.

Übrigens dieses Problem habe ich nicht nur bei euch. Auch als ich Freenet über meinen Asterisk Server habe laufen lassen kamen so Meldunfen wie "Fehler 408" und "Fehler 403". - Ich habe mitlerweile die Vermutung dass entweder was mit meinem Account bei Freenet was nicht stimmt oder aber Freenet ein generelles Problem hat in den letzten paar Wochen (seit der Umstellung der Tarife).
 

simply-connect.de

VOIP-Provider
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
316
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Freenet scheint ein generelles Problem zu haben, da auch bei meinem Freenet Account diese Fehler auftreten.
 

voja

Mitglied
Mitglied seit
25 Jul 2005
Beiträge
242
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
beckmann schrieb:
Übrigens dieses Problem habe ich nicht nur bei euch. Auch als ich Freenet über meinen Asterisk Server habe laufen lassen kamen so Meldunfen wie "Fehler 408" und "Fehler 403". - Ich habe mitlerweile die Vermutung dass entweder was mit meinem Account bei Freenet was nicht stimmt oder aber Freenet ein generelles Problem hat in den letzten paar Wochen (seit der Umstellung der Tarife).
Die Problematik ist bekannt. Hier sei im Zusammenhang mit Asterisk auf http://www.sbuehl.com/projects/asterisk/asterisk-howto-3.html verwiesen. Dort wird das Problem und die mögliche Lösung beschrieben. Bei mir hat das mit der hosts Datei leider nicht funktioniert, darum habe ich Freenet im sipsnip StayConnected drin. Prinzipiell ist das schon ziemlich ärgerlich, zumal die FBF direkt auf Freenet konfiguriert von diesem Problem verschont bleibt.

Volker
 

simply-connect.de

VOIP-Provider
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
316
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Freenet hat anscheinend eine Begrenzung an gleichzeitigen Anmeldungen drinnen, bzw wird man gesperrt sofern zuviele Anmeldungen eintreffen.
Zur Zeit gibt es keine Lösung des Problems.
Davon betroffen sind nur eingehende Gespräche, ausgehende sollten trotz Fehlermeldung funktionieren.
 

voja

Mitglied
Mitglied seit
25 Jul 2005
Beiträge
242
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
simply-phone.de schrieb:
Freenet hat anscheinend eine Begrenzung an gleichzeitigen Anmeldungen drinnen, bzw wird man gesperrt sofern zuviele Anmeldungen eintreffen.
Zur Zeit gibt es keine Lösung des Problems.
Davon betroffen sind nur eingehende Gespräche, ausgehende sollten trotz Fehlermeldung funktionieren.
Das Problem mit der Anmeldung via Asterisk besteht aber trotz allem, wie in dem Link beschrieben. Ich muß mir mal ansehen, ob man das mit einen SIP-Proxy gelöst kriegt. Ich finde es nur suboptimal trotz Asterisk über einen Stay Connected Dienst zu gehen.

Volker
 

SupaRitchie

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
192
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,056
Beiträge
2,018,329
Mitglieder
349,366
Neuestes Mitglied
mirc00