.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SIP über VPN (IPSEC)

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von The_Terminator, 1 Feb. 2009.

  1. The_Terminator

    The_Terminator Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne mit meinem laptop von zb. einem Hotspot mit einem Softphone (SIP) über meinen Asteriskserver zuhause Telefonieren. Das alles sollte nachtürlich über einen VPN ablaufen, allerdings beginnen hier die Probleme.

    Ich habe zuhause schon einmal einen Testaufbau gemacht um alles nachzustellen:

    192.167.100.0/24_______|Transportnetz__|___192.168.63.0/24


    Laptop -------------Router1--------------------RouterZuhause----------Asterisksrv

    Shrew Soft VPN<---------------VPN--------------->Lancom



    Asterisksrv 192.168.63.198
    Virtuelle IP des VPN clienten 192.168.63.123

    Ping funktioniert vom Laptop zu Asterisk, ebenso zb. eine SMB Freigabe

    Was allerdings nicht geht ist das Anmelden von Ekiga, hier bringt er mir "Registration failed", wenn ich auf Asterisk tcpdump laufen lasse sehe ich das hier nichts passiert, es kommt gar kein Anmeldeversuch an. Woran könnte das liegen?

    Falls ihr mehr Informationen braucht sagt bescheid.
    danke im vorraus

    edit1:
    Der VPN Tunnel ist eine IPSEC verbindung ESP im Tunnelmode kein AH
     
  2. The_Terminator

    The_Terminator Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0