.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SIP Ausgehend: Anrufer permanent Klingelzeichen nach Annahme

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von iHawk, 31 Okt. 2005.

  1. iHawk

    iHawk Neuer User

    Registriert seit:
    1 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich betreibe hier einen * mit HFC-S als zweite Amtsleitung hinter einer Siemens Hicom. Der * vermittelt ausgehende Anrufe weiter über 1und1-VoIP. Das funktioniert an sich auch wunderbar, nur passiert es öfters, dass der Anrufer (an der Hicom) auch weiterhin das Klingelzeichen hört, wenn der Angerufene schon abgehoben hat. Im Gegenzug kann aber der Angerufene den Anrufer hören. In die andere Richtung kommt wie gesagt weiter das Klingelzeichen.
    Am Portforwarding (durch eine FritzBox) kanns nicht liegen, da es ja auch teilweise funktioniert. Wann genau der Fehler auftritt kann ich allerdings nicht sagen, bisher war es mir nicht möglich, dieses Verhalten zu provozieren.

    sip.conf
    extensions.conf
    AAAAA und BBBBB sind die MSNs der Telefone an der Hicom, die über SIP raussollen/dürfen.

    Vielen Dank schon einmal,

    iHawk
     
  2. lol-on-tour

    lol-on-tour Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm..
    Kann verschieden Ursachen haben.

    Rufe mal die Asterisk Console mit nem höhrern Verbosemode auf und poste mal was er schreibt wenn der Fehler Auftaucht.

    # asterisk -r -vvvgc

    Ich hatte mal ein ähnliche Prob..
    Da hieß dann die Fehlermeldung "Unable to create channel type of SIP"

    Und du könntest mal die Logs checken ob da was drinn steht wenn der Fehler auftaucht.
    Die logs findes du in:

    #var/log/asterisk/
    und unter
    #var/log/asterisk/cdr-csv/

    Asso noch als Tipp.. Ich bin zwar auch net lange hier, hab aber mitbekommen das is ganz vorteilhaft ist seine HW und SW Zusammenstellung als Signatur mitzuposten...

    MFG lol