SIP-Client von außen: Fritzbox blockt Port 5060, trotz reg_from_outside

Loc2262

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2006
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen!

Ich würde gerne ein VoIP-Telefon (genauer, Smartphone) von außen an der Fritzbox anmelden. Habe durch Rumlesen schon herausgefunden, daß ich dazu den Eintrag "reg_from_outside" in der voip.cfg anpassen muß. Dies habe ich nach bestem Wissen und Gewissen, inkl. Reboot bzw. Kommando "voipcgfchanged", getan.

Problem: Trotzdem blockt die Box eingehende SIP-Pakete aktiv ab. Festgestellt durch Paketmitschnitt und Untersuchung in Wireshark.

Beispiel. Der Client sendet ein SIP-Paket, und die Box antwortet unhöflich.

Code:
71	4.278440	46.4.181.242	87.79.76.199	SIP	5060	5060	Request: REGISTER sip:87.79.76.199
72	4.278440	87.79.76.199	46.4.181.242	ICMP	5060	5060	Destination unreachable (Communication administratively filtered)
Ich habe aber nirgends gelesen, ob oder daß man der Box noch Portfreischaltungen beibringen müßte... :?

Irgendjemand ne Idee? Besten Dank im Voraus! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Loc2262

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2006
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Besten Dank, damit hats prima funktioniert!
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,930
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Alternative: eine EXTERNE Internet-Telefonrufnummer einrichten, dann wird der Port auch auf gemacht.
 

Loc2262

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2006
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ooh... Du meinst im Sinne von Fritzbox als SIP-Client konfigurieren? Ich hab allerdings keine externe Internet-Rufnummer. Ein nicht aktivierter Dummy-Eintrag genügt?
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,930
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
38
Ein Dummy Account würde reichen müllt dir aber das Ereignislog zu.
Beser einfach bei einem der vielen free Anbieter(GMX, Sipgate, PBXnet, ...) einen Account anmelden
 

Loc2262

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2006
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Okay... Ich habe für ein Experiment eh noch auf meinem Rootserver eine VM mit Asterisk installiert. Zu dem könnte die FB eine ausgehende Dummyverbindung halten. :)

Danke vielmals für den Hinweis!