sip.conf - Asterisk DNS Name des Clients mitteilen

guidoquiram

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

kann man Asterisk, e.g. in der sip.conf, mitteilen unter welchem DNS Namen, e.g. abc.dyndns.org, der Client zu finden ist? Habe die Frage gegoogelt, aber nichts gefunden.

Hintergrund der Frage ist, dass die Clients per DSL mit welchselnden IP Adressen (abc.dyndns.org) connecten, und es jeweils einige Zeit dauert, bis dass der Client wieder neu am Asterisk mit der neuen IP Adresse registriert ist. Insofern wäre es doch ganz interessant, wenn der Asterisk auch aufgrund der DNS Adresse des Clients weiss, wohin die Pakete zu schicken sind.

Any ideas?

Danke, Guido
 

kritter

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2008
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zwei Möglichkeiten:

Es steht Dir natürlich frei, in der sip.conf statt "host=dynamic" "host=..." (oder "defaultip=....") zu verwenden. Ich würde aber davon abraten, da auch der Nameserver, an dem Asterisk als Client hängt, ein caching server sein wird. Es wird also auch und gerade an dieser Stelle für Dich nicht direkt kontrollierbar sein, wie lange der Asterisk mit veralteten Cache-Einträgen zu kämpfen hat.

Die elegantere Variante ist und bleibt wohl die zweite: In den SIP-Clients eine niedrige Gültigkeitsspanne einzustellen, z.B. 300 Sekunden oder sowas, zur Not 180. In diesem Fall kriegt man auch zügig mit, wenn Clients ungeplanter Weise komplett offline gehen. Insbesondere "qualify=" bietet sich da zur Kontrolle an, und man behält hübsch die Übersicht.
 

guidoquiram

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die schnelle Antwort!
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,868
Beiträge
2,027,542
Mitglieder
350,982
Neuestes Mitglied
rolmor2417