.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SIP inbound/ outbound nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von bungee, 9 Feb. 2007.

  1. bungee

    bungee Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Freunde,

    ich habe hier leider ein Problem welches mich schon einige Nächte gekostet hat.

    Ich habe Asterisk 1.2 und Freepbx auf einem vServer am laufen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Firewall habe ich es nun geschafft einen Trunk zu Nikotel aufzubauen und zwei SIP Extensions zu connektieren. Diese Extensions können nun auch miteinander telefonieren.

    Leider bekomme ich es nicht hin einen eingehenden Anruf auf der Nikotel Nummer zu empfangen bzw. abgehend über Nikotel zu telefonieren. Entsprechende Routings habe ich in allen Variationen ausprobiert, nichts. Mit sip debug bekomme ich bei einem eingehenden Anruf folgendes auf die Konsole.

    Retransmitting #5 (no NAT) to 63.214.186.6:5060:
    SIP/2.0 407 Proxy Authentication Required
    Via: SIP/2.0/UDP
    63.214.186.6;branch=z9hG4bKdf9f8a0d3f5af799019db65cbde33ab1;received=63.
    214.186.6
    Via: SIP/2.0/UDP 195.226.174.68;branch=z9hG4bK2fa84ca5
    From: 01726435398 <sip:01726435398@195.226.174.68>;tag=as5922fa80
    To: <sip:bungee@63.214.186.6>;tag=as09ce33af
    Call-ID: 40fad99a6986c50753a3806a0810e1b8@195.226.174.68
    CSeq: 102 INVITE
    User-Agent: Asterisk PBX
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER, SUBSCRIBE, NOTIFY
    Proxy-Authenticate: Digest algorithm=MD5, realm="asterisk", nonce="1ac95f79"
    Content-Length: 0

    Nach einigen weiteren Retransmits wird die Verbindung destroyed und das Freizeichen auf der Nikotel Festnetznummer wird zu einem Besetztzeichen.

    Leider weiss ich nicht mal ob die o.g. Ausgabe "SIP/2.0 407 Proxy Authentication Required" überhaupt eine Fehlermeldung ist oder nicht.

    Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand Tipps geben kann wie ich das Problem weiter analysieren / lösen kann.

    Vielen Dank und Gruß von Enno
     
  2. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
  3. bungee

    bungee Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    danke fuer den Tipp wegen Nikotel. Ich habe mich entsprechend daran gehalten. Leider kann ich immer noch nicht von aussen erreicht werden oder raus telefonieren.

    Ich habe mal meine Konfiguration als pdf gespeichert. Ich wuerde mich sehr freuen wenn mal jemand schauen koennt ob ich mich zu bloede anstelle bei der Konfig oder ob es doch einen anderen Grund gibt:

    extension 7000
    http://www.t190.com/extension_7000.pdf

    inbound_routes
    http://www.t190.com/inbound_routes.pdf

    outbound_route
    http://www.t190.com/outbound_route.pdf

    trunk_nikotel
    http://www.t190.com/trunk_nikotel.pdf

    Besten Dank und Gruss
    Enno
     
  4. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    #4 chaos2000, 11 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11 Feb. 2007
    Hi,

    mit freePBX habe ich keine Erfahrung, was mir nur aufgefallen ist es fehlt
    promiscredir=yes

    Bist Du dir mit nat=no sicher, Du bist doch bestimmt hinter einem router.
    Die proxy-Propperty benötigst Du auch nicht

    Ich habe mal meine conf angehängt:

    Code:
    [63.214.186.6] 
    ; Nikotel IP for host calamar0 as used in 302 "Moved Temporarily" SIP message 
    context=incomming_nikotel
    type=peer 
    host=63.214.186.6 
    promiscredir=yes 
    secret=####
    username=****
    fromuser=****
    fromdomain=nikotel.com 
    
    [nikotel-out-myuser] 
    context=incomming_nikotel
    type=peer               ; we don't have NikoTalk, so we cannot be called 
    secret=####
    username=****
    fromuser=****       ; IMPORTANT! Nikotel requires this! 
    fromdomain=nikotel.com 
    host=calamar0.nikotel.com 
    disallow=all 
    allow=gsm 
    ;allow=ilbc
    
     
  5. bungee

    bungee Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HI,

    vielen Dank fuer deinen Tipp, leider fuehrte promiscredir=yes nicht dazu, dass ankommende Gespraeche an der internen Nebenstelle signalisiert werden.

    Dafuer habe ich festgestellt, dass ausgehende Anruf funktionieren. ;-)

    Du hast allerdings auch den context incomming_nikotel eingestellt, wo verwendest du den denn noch? Moeglicherweise weis meine PBX nichts mit meinem context anzustellen weshalb nichts durchgestellt wird. Kannst du das bitte noch mal bei dir checken?

    Vielen Dank und Gruss von Enno
     
  6. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    wie gesagt verwende ich freePBX nicht - ich arbeite direkt mit den conf dateien. Du müsstest es es also auf Deine Einstellungen anpassen