.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] sip mit fritz.box

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Scodera, 7 Jan. 2019.

  1. Scodera

    Scodera Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo! Es gibt ja die FritzApp Fon. Die möchte ich aber nicht nutzen.
    Alternativ, wäre da noch die Lösimg direkt über Telefon->Anrugeinstellungen-> Erweiterte Einstellungen SIP-Einstellungen selbst das ganze zu konfigurieren.

    Nur die Frage, was muss da wo rein, damit es zumindest zu Hause im W-lan klappt?

    Nach diversen suchen im Internet, bin ich jetzt völlig verwirrt.

    Benutzername steht mal die interen eNummer die von der Fritzbox vergeben wurde oder der Benutzername.
    Kennwort, heist mal nur aus zahlen, mal kann es alles sein.
    Definitiv klar ist der Sip registrar: Fritz.box

    Kann mir einer genau sagen, was ich wo eintragen muss? Oder eine korrekte Anleitung verlinken?
    Logischer weise muss ich die Daten anpassen. Aber es wäre hilfreich zu wissen, was wo genau sein muss...

    cu und danke für die Mühe


    Scodera
     
  2. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,825
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    63
    #2 koyaanisqatsi, 7 Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7 Jan. 2019
    Moins


    Nein, die ist pingelig: fritz.box

    Dann aber auch...
    (Auth) Proxy: IPv4 der fritz.box ( 192.168.178.1:5060 )

    Die Credentials ( Benutzer/Passwort ) immer hier ...
    Telefonie > Telefoniegeräte
    ... IP-Telefon ( **620 bis **629, eins davon, nicht Alle ;) ) bearbeiten, Reiter: Anmeldedaten
    Anlegen/Neuanlegen und im Mobile nutzen.

    Achtung: So nur im heimischen WLAN oder über VPN nutzbar ;)

    ( Neu )
    Ausnahme: Ein FRITZ!Box Mesh-Klient, auf dem die Telefonie automatisch übertragen wurde, lässt sich so nicht nutzen
    Also: Immer die Registrare ( IP-Telefone ) des Mesh-Masters nutzen

    Die FRITZ!Box Hilfe ( weisses Fragezeichen ) ist Kontextsensitiv, und führt z.B. bei "Telefoniegeräte" zu ....
    https://service.avm.de/help/de/FRITZ-Box-7590/018/hilfe_fon_howto_ip-telefon
     
    Scodera gefällt das.
  3. Scodera

    Scodera Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ok. trotzdem kommt bei mir immer Registrierung fehlgeschlagen.

    Mein LAN/WLANTelefon in der Fritzbox, hat die interne Nummer 620
    Als Benutzername, in der Fritz.Box ist Scodera drinne
    Muss ich jetzt bei dem Smartphone 620 oder Scodera eingeben?

    Alles andere, ist definitiv so wie du geschrieben hast.

    Danke schon mal für deine Hilfe!

    Scodera

    P.s.: Möchte das ganze auch nur im W-lan zu Hause nutzen
     
  4. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    4,042
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Bayern
    Sind nur 7 Zeichen, min. 8 ist Vorgabe

    Das Passwort lautet anders als der Benutzer und weißt min. 8 Zeichen auf?

    Was steht denn in den Ereignissen der F!B im Bereich Telefonie?
     
  5. Scodera

    Scodera Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #5 Scodera, 7 Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7 Jan. 2019
    OK. Das mit Scodera, war auch nur ein Beispiel....
    Original ist der Benutzername 9 Zeichen lang.

    Das Passwort, könnte es sein. War das gleiche bei nem anderen Benutzernamen...

    Werde das mal ändern...

    Im Log steht Anmeldung für Ip-Telefoniegerät (Hier der Name) von IpAdresse (hier die Smartphoneip) nicht erfolgreich

    Habe Passwort angepasst


    Danke! Jetzt scheint es geklappt zu haben!
    Benutzername muss die FritzBox interne Nummer sein.
    Passwort, habt ihr selbst vergeben
    Server: fritz.box
    Ausgehende Proxyadresse 192.168,178,1
    Port 5060

    alles andere lassen.

    Vorher Wlan/Ip telefon in der Fritzbox einrichten


    Danke für die Hilfe!
     
  6. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,825
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    63
    Dann biste schonmal auf den richtigen Weg ;)

    Achtung: Mobiles machen übermütigerweise gerne am Anfang Großbuchstaben oder Leerzeichen, auch mal am Ende.
    Möglichst mit Copy'n'Paste einfügen um solche Fehler zu vermeiden.
     
  7. Scodera

    Scodera Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #7 Scodera, 7 Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7 Jan. 2019
    kann es sein, das wenn ich mit nem normalen Telefon telefoniere, die sip Verbindung verloren geht?

    Komisch ist auch, das es kurz klappte und jetzt schon wieder Fehler drinne stehen registration times out Meldet das telefon
    Friotzbox meldet Internettelefonie über (hier das Smartphone) war nicht erfolgreich....

    Jetzt ist wieder verbunden....

    Mal Funktioniert das ganze, dann schlägt wieder die registrierung fehl (timed out)
    Scheint also auch nicht so stabil zu laufen... Oder kann man da noch was machen?

    noch mal neu im Telefon eingerichtet, jetzt scheint es stabil zu laufen
     
  8. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,825
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das WLAN darf sich z.B. im Standby nicht auschalten/abmelden im Mobile.
    ...muss also konkret immer an/aktiv sein.
    Die SIP ( VoIP ) "Expiry" ( Neuanmeldungscountdown ) beträgt so um die 300 Sekunden ( 5 minuten ).
    Wenn keine WLAN-Verbindung in dieser Zeit des Neuregistrierens besteht kommt es zu solchen Inkonsistenzen.
     
    Scodera gefällt das.
  9. Scodera

    Scodera Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    dann werde ich da mal drauf achten. Scheint aber jetzt zu funktionieren!

    Danke für die Hilfe!
     
  10. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,825
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ansonsten kannste ja auch mal mit CSipSimple "spielen".
    Die Konfigurationsmöglichkeiten dieser App ( Android ) sind nahezu unbeschränkt und bietet auch Optionen fürs WLAN an.
    Screenshot_20190107-184353.png
    Einstellungen > Netzwerk

    Und Action...
    Screenshot_20190107-184519.png
     
  11. Scodera

    Scodera Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #11 Scodera, 7 Jan. 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8 Jan. 2019
    OK, werden ich testen. Obwohl da ja auch wieder ne App laufen muss.
    Deswegen, wollte ich das ja anders haben

    Irgendwie funktioniert das auch nicht wirklich stabil....

    CSipSimple ist leider nicht Android Pie kompatibel....
    Es läuft zwar, kann aber wohl keine Verbindung aufbauen