.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sip-uri herausfinden

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Meatwad, 7 Okt. 2006.

  1. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,
    ich würde gerne wissen, wie ich die SIP-uri für meine 1und1-voipnummern herausfinden kann. ich möchte das mit dem dyndns nicht machen, da ich dort die wildcards deaktivieren muss, was ich nicht möchte.

    kann mir da jemand weiterhelfen?

    danke
    Meatwad
     
  2. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi Meatwad,


    normalerweise ist die Dein Anmeldename@SIP-Server
    dh. z.b Anmelde-Benutzername: 5551070 SIP-Server:sip.1u1.de
    dann wäre Deine SIP-URI 5551070@sip.1u1.de

    Grüße

    Timm
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wie sich die sip-adresse zusammenstellt und mehr findet du im 1u1-Bereich,
    oder sogar in den FAQ von 1u1 selber. ;)

    Hier ein Thread von vielen:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=92732

    ... und ENUM und eine 1u1-SIP-Adresse funktioniert eh nicht.
    Dazu gibt es hier im ENUM-Bereich auch einen "wichtigen" Thread.
     
  4. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also noch en host anlegen bei dnydns und dann ohne wildcards? man sollte in den ds-mod mal integrieren, dass man noch ein paar mehr dnydns-hosts updaten kann. im mom mach ich das immer über ein script auf meinem server.
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na eigentlich kommt man (=Otto-Normalverbraucher) doch mit nur einen DynDNS-Account aus.
    Wozu mehrere?
     
  6. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    otto-nomalvebraucher benötigt garkeinen :p.

    in dem tut steht, dass die wildcards unbedingt disabled werden müssen. ich brauche aber die wildcards. und ich benötige mehr als nur ein dyndnshost, da ich mehrere projekte am laufen habe.
     
  7. beckmann

    beckmann Guest

    Mach es dir doch einfacher ;) Nimm dir zusätzlich einen anderen VOIP Anbieter der die SIP Urls nicht sperrt und trage ihn in deine Hardware ein. Dann kannst du auch bequem einen ENUM eintrag darauf setzen.

    Dus.net sollte das z.B. erfüllen. Kostenlosen Account besorgen und in die Box eintragen. Dann die SIP URL von dus.net per ENUM hinterlegen und schon läuft alles ohne dyndns und co.
     
  8. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn dann eine enumabfrage gemacht wird, wird ja dann auch die nummer von dus.net angerufen, oder? und wenn ich nicht am dus.net-server angemeldet bin, wird dann die nächste nummer angerufen? also muss ich alle eingehenden rufe von dus.net mit den anrufen von meiner jetzigen nummer "gleichstellen", sprich dass sie ans gleiche telefon gelangen, oder?