.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipcall-voip

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von j.a., 26 Dez. 2006.

  1. j.a.

    j.a. Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nachdem Web.de Service beendet hat (war gut) und mein alter Provider Aussetzer hat, probier ich mal Sipcall. Mit Sipura 3000. Dank dieses Forums scheint die Konfiguration geklappt zu haben. Werde nach Praxistest näheres hier hinterlassen. Bin selbst gespannt.
    Meine bisherigen Voip-Erfahrungen hat meine Frau auf den Punkt gebracht: kostet nur die Hälfte, man versteht auch nur die Hälfte. Ma Kuckn, wie´s mit dem neuen Anbieter klappt.
     
  2. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Sipcall hat eine verbindungs aufbau gebühr wenn ich mich recht entsinne.
    Wohin tellst du viel ?
     
  3. j.a.

    j.a. Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 j.a., 29 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2007
    Hallo,
    die Gebühr Verbindungsaufbau kann ich nicht bestätigen. Eingehende Gespräche machen noch Prob. kein ankommender Ton. Werde noch nachkonfigurieren. Sonst bisher erstklassig.
    Ich nutze Account für Ferngespräche D.

    Nachtrag: Es stimmt. Verbindungsgebuehr wird faellig.
    Was mich aergert: sipgate hatte zuviele aussetzer, sipcall laesst ankommende Gespraeche nicht fehlerlos rein; Hotline hat per Mail noch nicht geantwortet.
     
  4. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Bei Sipgate.de zahlst du "nur" 1,79 in D Festnetz ohne diese Gebühr.
     
  5. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auszug aus den Tarifkonditionen auf der sipcall homepage:
    Allerdings schenken sie Dir zeitlich unbegrenzt 100 Minuten pro Monat ins Festnetz. Dafür werden auch keine Verbindungsgebühren verrechhnet. Als Wenigtelefonierer reicht das vollkommen. Qualität top.
    Für Auslandsgespräche verwende ich andere Provider, da ist sipcall leider nicht besonders günstig.
     
  6. j.a.

    j.a. Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also: Sipcall-Voip geht jetzt zusammen mit Sipura 3000. Auch anrufbar.
    Allerdings hat sich die Hotline per Mail bislang nicht gemeldet. Hier die wesentlichen Einstellungen:
    NAT Mapping Enable: no NAT Keep Alive Enable: no
    Wird nur einer der Werte auf yes gestellt, kann das Gespraech nach 1 minute abbrechen und ankommende Gespraeche verlaufen nur in eine Richtung. Ansonsten wie Sipgate konfigurieren. Siehe spakonfig.de.

    Noch ein Wort zu Sipgate: da die eine Ortsnetznummer anbieten, wuerde ich liebend gerne wieder auf Sipgate zurueckstellen, aber erst, wenn's so zuverlaessig laeuft wie sipcall.
     
  7. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann diese Einstellungen nur bestätigen. Auch beim 1001 alle NAT Funktionen deaktiviert.
    Welche expiration time hast Du eingestellt, um durchgehend erreichbar zu bleiben?

    sipgate scheint heillos überlaufen zu sein. ich werde das Restguthaben mit sms verbrauchen und den account dann brach liegen lassen.
    sipcall gefällt mir trotz der etwas höheren Preise immer besser. Inzwischen gibt's auch eine automatische Nachladefunktion und die Qualität ist einfach super. Habe gestern wieder mal meine accounts durchgecheckt mit dem echotest, sipcall war trotz conversion (G.729) Zeitverlust weit vor der Konkurrenz und ganz knapp hinter dem getunnelten voip-Verkehr meines ISP.
     
  8. McMephistoXXL

    McMephistoXXL Mitglied

    Registriert seit:
    16 Sep. 2005
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    AT / Villach
    Hi,
    also wenn ihr einen guten VoIP-Provider mit österr. 0720er Nummer sucht, dann ist "hostprofis.at" eine gute Wahl. Super Qualität und top stabil !
    Ok, die Verbindungspreise sind nicht die billigsten, aber es gibt keine Grundgebühr oder sowas, also es kostet nix extra !
    Für outgoing Calls verwende ich nach AT "dus.net" - sekundenfeine Abrechnung, ich kann meine eigene Rufnummer mitsenden (CLIP), billiger als sipgate oder andere (1,70 Cent/min) und auch extrem zuverlässig + top Qualität ...

    Viel Spass
    Ciao
     
  9. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Dazu muss ich sagen das dieser Anbiter wirklich Teuer ist bei Drei bekomme ich ne Festnetz Flat um 7¤.
     
  10. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi H.P.,

    habe in Deiner Signature PlatinPlus gelesen, welche Erfahrungen hast Du mit diesem gemacht?


    Grüße

    Timm
     
  11. j.a.

    j.a. Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 j.a., 7 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 7 Jan. 2007
    Hallo,
    Register Expires: 3600. Aber ein bisschen voreilig war ich. Es klingelt zwar immer, aber es kommt gelegentlich kein Ton. Wenns klappt, dann kommt nach wenigen Sekunden ein Pfeiffton, danach funktioniert alles.
    Hier die Antwort der Hotline - Auszug:

    Entschuldigen Sie bitte die lange Antwortzeit.
    Versuchen Sie mal folgendes:
    - Ports 5060, 5004, 3478 am Router freigeben und an den SPA weiterleiten
    - Stun-Server wie stun.gmx.net (Port 3478 ) einstellen.
    Freundliche Grüsse
    sipcall.ch

    die aufgeführten Einstellungen haben nicht zum Erfolg geführt. Werde weiter ausgehend mit sipcall telefonieren und mir irgendwann neuen Router kaufen. Seltsamer Weise hat web.de problemlos funktioniert, sipgate war schwer zu konfigurieren, es waren aber Gespräche in beide Richtungen möglich. Es ist also wohl so, dass jeder netzwerkmässig treibt, was er will. Voip ist noch nichts für den Massenmarkt. Einstöpseln und nutzen geht noch lange nicht.
     
  12. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da muss ich dir wiedersprechen. In der Firma Fritzbox an den Telekom Router angesteckt die richtige IP eingetragen und schon hats funktioniert. Dauer max 10 min.
     
  13. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ j.a.: Hm, also das mit dem Pfeifen am Beginn eines Gesprächs ist schon reichlich obskur.:confused:
    Ich habe selbst übrigens auch wieder ein wenig herumexperimentiert. Es scheint so zu sein, daß die Erreichbarkeit hinter meinem Router (in dem Fall die Fritzbox, keine ports weitergeleitet) nach genau fünf Minuten nicht mehr gegeben ist (hat wohl was mit NAT-mapping zu tun), eine leere NAT keep-alive message alle 300 sec. verschafft hier Abhilfe und produziert wohl weniger traffic als eine Neuregistrierung im selben Intervall. Theoretisch, denn praktisch kommen ohnehin alle eingehenden Gespräche an der FB direkt an. Der SPA ist nur für ausgehende Gespräche zuständig.
    Irgendwo im Forum stand mal zu lesen, daß STUN und NAT-mapping/keepalive nicht gleichzeitig betrieben werden sollen/dürfen; vielleicht erzeugte das die Abbrüche bei Dir?

    Jein; die vorkonfigurierten Boxen der div. DSL/Telefonie Anbieter (hier in AT hauptsächlich Tele2/UTA und UPC/chello/inode) sind durchaus plug&play-fähig, aber da ist man dann auch an deren service und die Tarife gebunden. Wer freie VoIP-Luft schnuppern will, muß sich meist noch ein wenig weiter aus dem Fenster lehnen.
    Die Einstellungsvielfalt der SPA's ist Fluch und Segen zugleich, eine FB ist zuerst mal doch deutlich einfacher in der Bedienung.
     
  14. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
  15. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Achso ? Ich habe bei einen Kunden seine Inode AVM Box einrichten müssen. Kann sein das er "selbstinstallation" Angegeben hat.