.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sipgate-keine geografische Ortsvorwahl-->Enum die Lösung

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von netcrawler, 20 Feb. 2005.

  1. netcrawler

    netcrawler Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bräuchte mal einen Anstoß bzw. eine Aussage ob ich mit meinen Gedanken richtig liege oder völlig daneben.
    unsere FN-Vorwahl ist noch nicht von sipgate "erschlossen"
    d.h. ich bin nicht über die FN-Nummer per SIP erreichbar, sondern nur über die 01801xxxxxxxx
    wenn ich nun meine FN Nummer über enum registriere (hab ich eben gemacht) dann bin ich doch auch über sipgate erreichbar wenn jemand meine normale telefonnummer wählt oder?
    ich hab jetzt einige Threads durch aber leider nichts gefunden, villeicht bin ich ja auch völlig auf dem Holzweg, aber ich will mich da jetzt nicht völlig verrennen.

    Danke nc
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Du bist dann über die ENUM registrierte Nummer per VoIP erreichbar wenn der ander Provider oder das Endgerät ENUM unterstützen, was leider eher die Ausnahme ist.

    Vom Festnetz aus ist mir kein Anbieter bekannt, der mit ENUM Abfragen arbeitet.

    Zu ENUM Grundlagen lies mal hier ein wenig. Dort findest Du auch weiterführende Links.

    jo
     
  3. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    von sipgate bist du über die enumnummer ereichbar , wenn du die entsprechende umleitung auf deinen sipgateaccount eingerichtet hast - bei mir is es so
     
  4. netcrawler

    netcrawler Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm, also Provider und Endgerät müssen enum unterstützen,

    Provider, habe ich wohl gelesen machen das noch nicht viele, aber wer?
    kann man bei den aktuellen Endgeräten (FBF, Sipura, Grandstream) davon ausgehen das die enum unterstützen?
    ist denn von z.Bsp. der Telekom eine enum Unterstützung in Zukunft geplant, oder wird sich das über kurz oder lang erst garnicht durchsetzen.
    weil Thema ist ja enum schon ne Weile, zumindest wird das in diversen Threads die bereits fast ein Jahr alt sind angesprochen.
    @voodoobaby
    mit Umleitung meinst du den Eintrag unter z.Bsp. Portunity

    1. SIP Account
    2. Festnetz Nr. oder?

    und wenn ich einen Anruf aus dem Festnetz haben will muß mein ATA Adapter auch einen FXO-Anschluß haben, wenn ich nur ein Telefon nutzen will. über SIP kommt dann nichts. ich hoffe das stimmt jetz so?!
    Danke euch beiden

    nc