[Problem] Sipgate mit OpenStage 40 und Unitymedia Provider

vorteck

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

Ich habe mich etwas schlau gelesen, finde aber nichts zu meinem Fehler.
Ich hatte Toplink als erstes probiert und blieb an dem Problem stecken das ich weder Anrufe weder tätigen noch Empfangen kann. Wähle ich eine Nummer bekomme ich das gute alte Tonsignal "Kein Anschluss unter dieser Nummer"

Ich schob es auf Toplink und versuche nun Sipgate; mit gleichem Problem. Ich sehe auf der Webseite das das Telefon eingeloggt ist und auch erkannt wird als Openstage, kann also nicht so falsch ein, davon ab waren die Einrichtungshilfen viel besser.

Jetzt beschleicht mich das Gefühl das das Telefon geblockt ist oder so was.
Gekauft bei Ebay, so weit so gut.

Testrufnummer von Sipgate (10000) ist nicht erreichbar, gleiches Tonsignal. Da wurde ich auch stutzig. Das sollte ja immer gehen...

Hier mal die Diagnose:

Code:
2013-05-25 13:17:33
00 Terminal number:                   XXXXXX
01 SIP server:                        sipgate.de
02 SIP port:                          0
03 SIP registrar:                     sipgate.de
04 SIP registrar port:                5060
05 SIP gateway:                       sipgate.de
06 SIP gateway port:                  5060
07 SIP transport:                     UDP
08 SIP local:                         5160
09 Server features:                   No
10 DNS results:                      
The response contains :
1 Questions.
1 Answers.
0 Authoritative Servers.
0 Additional records.
Name : sipgate.de  priority: 0 weight: 0 port: 5060

11 Multiline:                         No
12 Keyset lines:                      None
13 Backup active:                     No
14 Backup proxy:                      sipgate.de
15 Use secure calls:                  No
16 SDES status:                       Disabled
17 SIP server cert. check            :         No certificate check
18 Software version:                  V3R1.44.0 SIP 130522
19 Display message:                   None
20 Last restart:                      2013-05-25T12:00:56
21 Memory free:                       30053K free
22 Protocol mode:                     IPv4_IPv6
23 IP4 address:                       192.168.0.213
24 IP4 subnet mask:                   255.255.255.0
25 IP4 default route:                 192.168.0.1
26 Primary DNS:                       2a02:908:2:a::1
27 Secondary DNS:                     2a02:908:2:b::1
28 IP4 route 1 IP:                    None
29 IP4 route 1 gateway:               None
30 IP4 route 1 mask:                  None
31 IP4 route 2 IP:                    None
32 IP4 route 2 gateway:               None
33 IP4 route 2 mask:                  None
34 IP6 address:                       2a02:908:d513:54e0:672d:2c69:7e2b:c599
35 IP6 prefix length:                 64
36 IP6 global gateway:                fe80::3a43:7dff:fee6:7769
37 IP6 link local addr:               fe80::21a:e8ff:fe0a:cbe1
38 IP6 route 1 dest:                  None
39 IP6 route 1 pref len:              None
40 IP6 route 1 gateway:               None
41 IP6 route 2 dest:                  None
42 IP6 route 2 pref len:              None
43 IP6 route 2 gateway:               None
44 MAC address:                       001ae80acbe1
45 LLDP:                              Yes
46 VLAN discovery:                    LLDP-MED
47 DHCPv4:                            Yes
48 DHCPv4 re-use:                     No
49 DHCPv6:                            Yes
50 DHCPv6 re-use:                     No
51 LAN port type:                     100 Mbps full duplex
52 PC port status:                    Enabled
53 PC port type:                      Automatic
54 PC port autoMDIX:                  Yes
55 VLAN ID:                           None
56 QoS Layer 2:                       Yes
57 QoS Layer 2 voice:                 5
58 QoS Layer 2 signalling:            3
59 QoS Layer 2 default:               0
60 QoS Layer 3:                       Yes
61 QoS Layer 3 voice:                 EF / 46
62 QoS Layer 3 signalling:            AF31 / 26
63 LLDP-MED operation:              
Sent: Sat May 25 12:02:27 2013


Chassis ID TLV Data
.Subtype = Network address
.IANA_TYPE = IPv6 Address
.ID = 2a02:908:d513:54e0:672d:2c69:7e2b:c599


Port ID TLV Data
.Subtype = MAC address
.ID = 00:1A:E8:0A:CB:E1

TTL TLV data
.seconds = 120

System Caps TLV Data
.Supported =  Bridge,  Telephone,
.Enabled =  Telephone,

MAC_Phy config TLV data
.Auto-set supported = Yes
.Auto-set enabled = No
.PMD = 0x6c00
.PMD1 = 10BASE-T  half duplex mode
.PMD2 = 10BASE-T  full duplex mode
.PMD3 = 100BASE-TX half duplex mode
.PMD4 = 100BASE-TX full duplex mode
.MAU = 100BaseTXFD  : 0x10

LLDP-MED Caps TLV Data
.Caps - LLDP-MED = Yes
.Caps - Network Policy = Yes
.Caps - Location ID = No
.Caps - Extended Power Mdi PD = Yes
.Caps - Extended Power Mdi Pse = No
.Caps - Inventory = No
.Type = Endpoint Class III

Network policy (Voice) TLV data
.Policy unknown = Yes
.Tagged = No
.VLAN ID = 0
.Layer 2 priority = 5
.DSCP = 46

Network policy (Voice Signalling) TLV data
.TLV not supported

Extended Power TLV data
.Type =  PD
.Source = Unknown
.Priority = Critical
.Power value = 44

Received: Sat May 25 12:02:27 2013


TTL TLV data
.seconds =
Network policy
.TLV not available

64 XML application:
None
65 xml.application.config:
Application name: None
Server address: None
Server port: None
Protocol: None
Program name: None
Auto start: None
Use proxy: None
XML trace enabled: None
Debug.Program.Name: None
Number of tabs: None
All.Tabs.Start: None
Tab 1 display name: None
Tab 1 app. name: None
Tab 2 display name: None
Tab 2 app. name: None
Tab 3 display name: None
Tab 3 app. name: None
Restart after change: None
 

ilvoip

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2007
Beiträge
778
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Der Fehlerbeschreibung nach erfolgt keine Verbindung zum VoIP-Provider mit IPv6.
Schau mal bei Sipgate nach dem dedizierten Registrar für IPv6 im Zusammenhang mit Kabel-Internet.
 

vorteck

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die schnelle Antwort,

Uh ich hätte noch schreiben sollen das ich Beruflich eher metall verarbeite und keine IT, Deine Antwort musste ich als Laie mehrmals lesen :)

Deine Antwort führte mich bei Sipgate hier hin:
https://basicsupport.sipgate.de/hc/de/articles/115001713349-UnityMedia-Connect-Box

Hier gibt es ein klein wenig aber eigentlich nichts neues, ich werde jetzt mal den Sipgate Support anfragen der offensichtlich auch speziell etwas für Unitymedia da hat....
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,688
Punkte für Reaktionen
1,024
Punkte
113
Sieh mal in der ConnectBox nach. Oder hast du etwa einen anderen Kabelrouter? Wenn du bei Unitymedia nur eine DS-lite Verbindung hast, also keine richtige IPv4-Adresse, dann wird dein Vorhaben nicht von Erfolg gekrönt sein. Das Openstage Telefon benötigt eine DualStack-Verbindung.
 

vorteck

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sieh mal in der ConnectBox nach. Oder hast du etwa einen anderen Kabelrouter? Wenn du bei Unitymedia nur eine DS-lite Verbindung hast, also keine richtige IPv4-Adresse, dann wird dein Vorhaben nicht von Erfolg gekrönt sein. Das Openstage Telefon benötigt eine DualStack-Verbindung.

Also Connect Box ist richtig. Aus deiner Antwort schliesse ich aber das es vielleicht andere Telefone gibt die kein DualStack verwenden ?!?

Connect Box Geräteinfo sagt in der tat DS Lite Anschluss. Wieso ist das eigentlich so ein Problem. Ich kann mich erinnern das vor locker 10 Jahren und mehr ein Kumpel sein IP-Telefon einfach zu mir (Damals Telekom) mitbrachte und per Lan einmöppelte. Der stellte nix anders ein, wir brauchten nur warten und dann lief das. Ich glaube der benutzte sogar so was wie DynDNS dazwischen....


Konform zur Standardspezifikation : DOCSIS 3.0
Hardware Version : 5.01
Software Version : CH7465LG-NCIP-6.12.18.24-5p8-NOSH
Kabel MAC Adresse : xxxxxxxxxx
Connect Box Seriennummer : DEAP81451FF2
Systemverfügbarkeit : 15day(s)8h:8m:2s
Netzwerkzugang : Erlaubt

WAN IP Einstellungen
Die aktuellen Internet Einstellungen Ihrer Connect Box sind unten aufgeführt:
MAC Adresse : xxxxxxxxxx

IPv6 Adresse : fe80::3a43:7dff:fed8:c1a3/64
2a02:908:d500:1:79dc:ebbc:fb36:70b0/128

IPv6 default gateway : fe80::201:5cff:fe69:d846
IPv6 lease time : D:7 H:0 M:0 S:0
IPv6 lease expire : Mon Jun 3 00:19:54 2019
IPv6 DNS Servers : 2a02:908:2:a::1
2a02:908:2:b::1


IPv6 DS-Lite Status : Aktiviert
DS-Lite-FQDN : de-gut01a-cr01.aftr.umkbw.net
DS-Lite-Adresse : 2a00:1450:4001:81a::200e

-- Aktualisiert --

Problem gelöst.

@KunterBunter
Also das war leider nicht so ganz richtig. Wie du sehen kannst habe ich eine DS Lite aber es ging jetzt dank deines hinweises auf DualStack recht einfach. Das Telefon wurde jetzt von mir so konfiguriert das es nur IPv4 nutzt und das wars schon. Keine Ports forwarden, gar nichts :)
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,688
Punkte für Reaktionen
1,024
Punkte
113
Ja, so ist das. Undank ist der Welten Lohn. :(
 

vorteck

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nene, ganz im Gegenteil. Wie ich schon sagte ohne dich wäre ich ja gar nicht so weit oder meinst du was anderes?
Ich werde meine Einstellungen noch mal bei Gelegenheit genau posten.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
28,688
Punkte für Reaktionen
1,024
Punkte
113
Das Telefon wurde jetzt von mir so konfiguriert das es nur IPv4 nutzt
Wenn du geschrieben hättest, dass das Telefon jetzt nur IPv6 nutzt, hätte ich es verstanden. Denn eine öffentliche IPv4-Adresse hast du doch gar nicht.
 

vorteck

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So, hier mal mein voläufiges Ergebnis: Geht !
Die Testanrufe unter der 10000 und 10005 waren Erfogreich, ich warte jetzt noch auf Post.

Anbei die Einstellungen am Telefon. An der ConnectBox von Unitymedia habe ich nichts gestellt...
 

Anhänge

  • general ip config.PNG
    general ip config.PNG
    10.3 KB · Aufrufe: 37
  • gerneral info.PNG
    gerneral info.PNG
    8.7 KB · Aufrufe: 38
  • ports.PNG
    ports.PNG
    13.4 KB · Aufrufe: 39
  • registration.PNG
    registration.PNG
    37.1 KB · Aufrufe: 36
  • sip interface.PNG
    sip interface.PNG
    14.7 KB · Aufrufe: 38
  • system identy.PNG
    system identy.PNG
    10.1 KB · Aufrufe: 38
Zuletzt bearbeitet:

vorteck

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kurze Ergänzung,

Auch mit Toplink Xpress funktioniert das ganze jetzt, keine besonderen Porteinstellungen oder ähnliches waren nötig...
 

vorteck

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nochmals Ergänzung,
Ich habe das ganze jetzt auch mit IPv6 am Laufen. Offenbar darf das Telefon nur nicht die möglichkeit zu beidem haben. Wenn man IPv6 einzeln aktiviert kann man für diese Einstellung DHCP verwenden. Offenbar zieht er bei den gemeinsamen Versuch von IPv4 und IPv6 seine Adresse nur für dein Protokoll aus dem DHCP, bin da aber kein Fachmann....
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
242,246
Beiträge
2,178,182
Mitglieder
367,236
Neuestes Mitglied
Kalanamak23
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.