Sipgate mit Zoiper auf iPhone

energy4you

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe eine Sipgate-Basic-Rufnummer auf einem iPhone mit Zoiper Lite eingerichtet. Leider werden eingehende Anrufe aber nur manchmal per Klingelton signalisiert, häufig dagegen nicht, und es ertönt stattdessen die Nichterreichbarkeitsansage, obwohl die App im Hintergrund läuft und eine Datenverbindung steht.

Ist Sipgate mit Zoiper auf dem iPhone generell nicht stabil, und falls dem so ist, gibt es hier andere kostenlose Softphone-Apps, mit denen man zuverlässig erreichbar ist, oder besteht hier noch Optimierungspotential?
 

Schneefrei

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Ich habe das gleiche Problem, aber aus Zeitgründen noch keine Lösung gefunden.

Hab die Sipgate Basic Nummer auch in der Fritzbox konfiguriert, welche mir aber zu 99,9% meldet, dass der Dienst nicht erreichbar sei.
Wenn ich auf dem Iphone unter Zoiper Lite die Sipgate Testnummer 10000 wähle, klappt das erst im dritten Anlauf.

Für mich liegt dieses Problem eindeutig bei Sipgate, das läßt sich ganz prima reproduzieren, die wollen verkaufen :-((

Ein anderes Problem liegt jedoch eindeutig beim Iphone, da wird aus unerfindlichen Gründen, zwecks Energieeinsparung (welche man nicht beeinflussen kann), seitens Apple einfach das WLAN abgeschaltet (was man auf dem Display nicht sehen kann) und man ist nicht erreichbar. Spielt man auf dem Iphone z.B. im Internet rum, klingelt Zoiper Lite plötzlich wieder :-(

Wenn ich Zeit habe, werde ich Sipgate wechseln und hoffentlich einen anderen Anbieter finden, wo die Fritzbox nicht mehr meckert, dass er nicht erreichbar ist, denn der Fritzbox glaube ich da mal ausnahmsweise mehr als Sipgate.
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,264
Punkte für Reaktionen
152
Punkte
63
Ein anderes Problem liegt jedoch eindeutig beim Iphone, da wird aus unerfindlichen Gründen, zwecks Energieeinsparung (welche man nicht beeinflussen kann), seitens Apple einfach das WLAN abgeschaltet (was man auf dem Display nicht sehen kann) und man ist nicht erreichbar.
Schafft die Nutzung der Funktionen "WiFi Keep Alive" und/oder "Force background" da evtl. Abhilfe?

Link: https://www.zoiper.com/en/support/answer/for/ios/22/Receiving_calls_in_background

Auch Sipgate erwähnt diese Option als Möglichkeit der Fehlerbehebung.

Link: https://app.sipgatebasic.de/konfiguration/164/ios-iphone-ipad-softphones-zoiper-iphone-app

Fehler-und-Lösungen --> Zoiper ist nur im Vordergrund erreichbar

Fehler-und-Lösungen --> Zoiper ist nach 15Min im hintergrund nicht mehr erreichbar
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,362
Punkte für Reaktionen
408
Punkte
83
Hab die Sipgate Basic Nummer auch in der Fritzbox konfiguriert, welche mir aber zu 99,9% meldet, dass der Dienst nicht erreichbar sei.
Schlägt sich das denn auch im F!B-Log nieder?

Meine SipgateBasic Nummer hatte mir bislang noch nie Probleme gemacht, ok ich nutze diese, sowie blueSIP, Fonial, PersonalVOIP, Placetel und Nexxtmobile neben meinen drei Telekomnummer (ingesamt sind 12 Nummer regisetriert) eig. garnicht (nur für solche Zwecke wie hier jetzt habe ich mir diese geholt) alle sind dauerhaft verbunden und bislang machte IMHO keine irgendwelche Probleme, von wegen nicht registriert (außer natürlich kurzzeitig nach Reboot/Resync/Reconnect).
 

Schneefrei

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Ich habe die Sipgate Basic Nummer in der Fritzbox unter Menü "Telefonie" unter "Eigene Rufnummern" definiert und im LOG der Kiste wird das einwandfrei protokolliert. Verbindung zu Sipgate ist nicht erreichbar.

Sipgate1.jpegSipgate2.jpeg

Das mit dem Wifi Keep Alive unter Zoiper kenne ich (das machen auch andere Apps), da aber das Iphone mir das WLAN "abschaltet" und die doofe Kiste dann sogar manchmal auf mobile Daten umschaltet wird mir damit nur mein Datenvolumen verbraucht; funktioniert trotzdem nicht.
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,264
Punkte für Reaktionen
152
Punkte
63
Ich habe die Sipgate Basic Nummer in der Fritzbox unter Menü "Telefonie" unter "Eigene Rufnummern" definiert
Du hast eine sipgate basic Nummer gebucht. Aber warum verwendest du dann, wenn ich deine zweite Abbildung aus Beitrag #5 richtig interpretiere, als Providervorlage "sipgate team"?
 

Schneefrei

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Na weil die das in ihrem Konfigurationsassistenten (der ist gar nicht mal so schlecht) so vorgeschlagen hatten.

Das funktioniert ja auch in einem von drei Fällen. In den anderen halt nicht.
Und ab und zu schafft es dann die Fritzbox auch sich mal mit denen zu verbinden.
 

Anhänge

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,696
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
Na weil die das in ihrem Konfigurationsassistenten (der ist gar nicht mal so schlecht) so vorgeschlagen hatten.
Du musst aber schon auf den richtigen Hilfeseiten suchen. Der ist nämlich nur für sipgate team gedacht und gilt für dich deshalb nicht.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,362
Punkte für Reaktionen
408
Punkte
83
Anbei Screenshots meiner Sipgatebasic Nummer
20191228_235303.png ## 20191228_235221.png ## 20191228_235020.png
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,264
Punkte für Reaktionen
152
Punkte
63
Ich würde fast vermuten, dass es bei Nutzer Schneefrei auch klappt, sobald er seine sipgate Basic Rufnummer mit dem passenden Providerprofil namens "sipgate" in seiner FB einrichtet. Denn genau wie stoney weiter oben schon schreibt, hatte ich mit meinen sipgate Basic Rufnummern auch noch keine Probleme bzgl. fehlerhafter Registrierung der Rufnummern oder Ausfällen. Da "spinnt" mein voip2gsm-Account eher mal.
 

Schneefrei

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Danke, ich weiß was sipgate team ist, aber zum Zeitpunkt der Einrichtung hat mich deren Konfigurationsassistent genauso da durchgeführt, was ja dann auch zeitweilig funktioniert hat, also hab ich daran auch nicht gezweifelt.

Danke für die Print Screens, gleich mal ausprobiert, klappt leider nicht.

1577575245000.png 1577575308900.png

Das gleiche Problem unter Zoiper Lite :

1577575383600.png

Hmm irgendwas läuft da schief, komischerweise wenn ich die sipgate Testnummer anrufe verklickert der mir nach dem dritten Anruf, es sei alles in Ordnung, keine Ahnung...

Aber danke erst mal Euch allen, ich glaube, da muss ich etwas tiefer graben.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,362
Punkte für Reaktionen
408
Punkte
83
Bekommt der Anschluss nach Resync eine neue IP?

Oder Deine Zugangsdaten sind vorrübergehen gesperrt.

Ist IP-Telefonen (in Deinem Fall Softphone) überhaupt die Kommunikation von innen nach außen und umgekehr gewährt?

20191229_003647.png < Haken muss wie zu sehen "draußen" sein.

Wobei die F!B selbst sich verbinden können müsste.

Ein Reboot der F!B könnte auch helfen (mal 5-10 Minuten warten, damit alle Timeouts "durch" sind).

Wie hast Du zum Zeitpunkt des Screenshots von Zoiper in #11 die Internetverbindung hergestellt? MobileDaten oder WLAN der F!B welche sich ebenfalls "reggen" will?
 

Schneefrei

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Danke für die ganzen Vorschläge, aber daran scheint es nicht zu liegen, ohne mein dazutun lief das heute morgen wieder Zeitweise:

1577621265400.png 1577621321100.png

Wie ich bereits geschrieben hatte, muss ich tiefer Graben und werde mal bei Gelegenheit meine Firewall konsultieren, da sollte ich fündig werden.

Danke vorerst!
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,264
Punkte für Reaktionen
152
Punkte
63
@Schneefrei

Sicher kommen noch andere Fehlerquellen in Betracht, aber wenn dein erster Screenshot aus Beitrag #13 aktuell ist, verwendest du noch immer die Providervorlage "sipgate team". Du könntest diese ja einfach mal löschen und deinen "problematischen" sipgate Basic Account mit der Providervorlage "sipgate" als neue Rufnummer in der FB anlegen.
 

Schneefrei

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Danke gerade erledigt, ich wollte Sipgate noch eine Chance geben und habe es mit sipgate team und sipgate als Provider in der Fritzbox versucht, aber das Protokoll der Firewall war in beiden Fällen vernichtent:

Fragmented traffic (wie ich das hasse)!

Stundenweise funktioniert es und stundenweise nicht.


Wenn man das in die Suchmaschine kippt, landet man hier im Forum unter:


Ich habe das nur überflogen, die Zusammenfassung von "nobody.loopback/Das Problem ist nun höchstwahrscheinlich klar, wenn auch nicht gelöst:" scheint ein Ansatz zu sein; obgleich er nicht auf mein Problem zutrifft, das muss ich erst im Detail klären, zumal der Beitrag von 2016 ist. Sollte sowas aber zutreffen habe ich ehrlich momentan keine weitere Lust den Provider oder Sipgate zu kontaktieren.

Wir haben Ende Jahr, da hab ich besseres vor.

Vielleicht finde ich ja einen anderen Anbieter als Sipgate zum Testen, mal sehen.

Danke nochmals!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schneefrei

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2018
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Wider Erwarten hatte ich heute Nachmittag Zeit. Also, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.
Uff, das war eine echt schwere Geburt.

Ultrakurzform: Firewall ALG SIP


Ich habe zuerst Zoiper Lite vom iPhone gelöscht, dann die Sipgate Nummer auf der Fritzbox. Somit hatte ich erst mal Ruhe auf der Firewall.

Dann Zoiper Lite neu installiert und es funktioniert, aber nur eine Weile; wieder gelöscht.
Sipgate auf der Fritzbox installiert und es funktioniert, richtig, auch nur eine Weile; wieder gelöscht.

Was mich doch sehr irritiert hat, war das es eine Weile funktioniert und dann wieder nicht und dann hatte ich Fragmented traffic sowie Timeouts und wieder nicht, es war zum Verrückt werden.

Letztendlich wurde der Fragmented traffic von der ALG SIP verursacht, der kann, muss aber nicht, die Daten umschreiben.

Kurzform als Beispiel hier:


Langform als Beispiel hier:



Und wenn man weiß wonach man suchen muss, findet man auch tausend Erklärungen im Netz.

Anschließend hat dann noch die UDP flood protection zugeschlagen, das war aber das Kleinste Übel.

Nebenbei, ob man als Vorlage sipgate oder sipgate team in der Fritzbox verwendete, es war gleichgültig.

Nach Feintunen der Firewall läuft es jetzt mit Zoiper Lite und da Sipgate als Rufnummer in der Fritzbox definiert wurde, klappt das dann auch mit den angeschlossenen DECT Telefonen und den Softphones; prima Sache.
 

energy4you

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2008
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gestern haben wir es statt mit dem kostenlosen Zoiper Lite, welches leider immer im Hintergrund nicht mehr erreichbar war, mit Bria Mobile probiert - damit funktioniert Sipgate einwandfrei, auch mit der App im Hintergrund und/oder mit dem Smartphone im Standby, bei kaum merklich erhöhtem Akku-Verbrauch. Bria Mobile kostet zwar knapp 11 Euro im Jahr, funktioniert aber dafür auch wie gewünscht. Somit wird nun erfreulicherweise doch kein eigenes SIP-Telefon mehr benötigt :)
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,696
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
Jetzt habe ich gerade zweimal das gleiche gelesen. :(
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
852
Punkte für Reaktionen
68
Punkte
28
Sipgate-Basic […] iPhone […] Zoiper Lite [:] eingehende Anrufe aber nur manchmal per Klingelton signalisiert
Das kann viele Ursachen haben. Man müsste den Datenverkehr mitschneiden, um zu schauen was genau schief ging. Ein Problem bei Apple iOS ist, dass es im Schlaf gerne mal Apps killt, die zu oft UDP-Pakete versenden. Sipgate Basic bietet kein TLS, daher wäre ein Trick den Zoiper eigenen Push-Proxy zu nutzen. Mahr dazu in der Sipgate-Hilfe… aber Bria Mobile ist auch nicht schlecht.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,453
Beiträge
2,046,794
Mitglieder
354,236
Neuestes Mitglied
Sascha0079