.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipgate: Telefonieren extern geht, Sipgate intern nicht??

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von EBE, 12 Dez. 2006.

  1. EBE

    EBE Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Habe ein Problem mit Sipgateinternen Gesprächen. Bei Netzinternen Anrufen, wir der Anruf signalisiert, aber es kommt keine Sprache durch?!
    Wenn Gespräche ins Festnetz oder aus dem Festnetz kommen geht alles!!
    Wie ist das möglich???
    Noch komischer ist, wenn urspruenglich (nach reboot Teilenhmer1) von Teilnehmer2 netzintern angerufen wird, geht es.
    Ruft Teilnehmer1 zu Teilnemher2 kommt keine Sprache durch.
    Danach geht es umgekehrt auch nicht mehr?

    Teilnehmer1:
    T-Sinus111 (freenet) + GS ATA488 in der DMZ des Routers <->
    Neuste FW auf Router FW: 1.0.3.18

    Teilnehmer2:
    Telewell (Finnland) + Siemens C450IP
    Neuste FW nueuste FW

    Werden Sipgate interne Gespräche (Sprachdaten) nach dem Rufaufbau direkt von Telefon1 - Telefon2 geschickt, ohne Sipgate Server dazwischen?

    Bin ueber jede Hilfe dankbar!

    Gruesse ELmar
     
  2. chris-berlin

    chris-berlin Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kann ich bestätigen, wenn ich mich selber Intern anrufe ist die Leitung tot, wenn ich mein Kumpel anrufen gehts da auch nicht. Also ich habe hier in Berlin zwei Rufnummern die Intern nicht angerufen werden können. Meine und die bei meinem Kumpel. Andere Sipgate Intern Nummer ca. 10 Stück funktionieren. Also sind es nunmehr 3 Sipgate Nummern die Probleme machen. Ich dachte schon es liegt an der Fritz Box.

    Chris
     
  3. EBE

    EBE Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Chris!

    Interessantes Phänomen! Habe mal Nikotel als alternativen Provider probiert. Da ist das Problem genau umgekehrt. Also interne Telefonate funktionieren, aber externe nicht.
    Ich vermute stark das mein T-Sinus111 die Probleme verursacht, obwohl der ATA HS488 in der DMZ steht!

    Ciao EBE


    "Plug'n'pray" rules the world!
    "Why WLAN was invented? That IT-specialist don't hang themselves with patch-cables"
     
  4. chris-berlin

    chris-berlin Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich denke das liegt generell nicht bei uns, der Fehler ist seit ca. 1,5 Wochen bei mir und auch bei meinem Kumpel und es ist nichts verändert worden. Sipgate hatte doch letzte Woche am Probleme mit Ihren Telefonnummern, vieleicht wissen die noch garnicht das dort was schief läuft.

    Bei wem ist der Fehler noch ?

    Chris
     
  5. Kolja_

    Kolja_ Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Aachen
    Also ich habe heute noch mit zwei Sipgate-Teilnehmern telefoniert und es hat ohne Probleme funktioniert. Allerdings haben wir dabei die SIP-ID gewählt und nicht die Ortsrufnummer.
     
  6. chris-berlin

    chris-berlin Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Diese fehler ist bei mir nur mit zwei Internen Nummern (SIP-ID) extern geht alles, andere Sipgate Teilnehmer funktionieren auch.

    Chris
     
  7. Kolja_

    Kolja_ Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Aachen
    Ich muß mich im Übrigen korrigieren:
    Meine Eltern rufen uns über die normale Ortsrufnummer an, wir rufen sie über die SIP-ID an. Also funktionieren bei mir (Aachen) beide Wege.