.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sipgate und Plantronics: Kooperation für VoIP-Headsets

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 23 Nov. 2005.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sipgate und Plantronics vereinbaren Vertriebskooperation für VoIP-Headsets

    – Headset-Modelle .Audio 40 und .Audio 50 jeweils mit 111 sipgate-Freiminuten ins deutsche Festnetz ausgestattet
    – Plantronics-Headsets und sipgate garantieren exzellente Sprachqualität für VoIP-Nutzung

    Düsseldorf, 23. November 2005 – sipgate und Plantronics vereinbaren eine Vertriebskooperation für die Plantronics-Headsets .Audio 40 und .Audio 50. Beide Modelle verfügen bei Kauf jeweils über ein sipgate-Freiminutenkontingent ins deutsche Festnetz von 111 Minuten, das der Headset-Verpackung in Form einer Codekarte beiliegt. Die Plantronics-Headsets mit sipgate-Ausstattung sind Ende November im Handel sowie im sipgate-Shop unter www.sipgate.de verfügbar. Das .Audio 40 kostet 30 Euro, 20 Euro das .Audio 50 (jeweils UVP inkl. MwSt).

    Bei der Internettelefonie am heimischen PC oder via Notebook von unterwegs ist die Qualität des Headsets entscheidend für den Sprachkomfort. Das preiswerte .Audio 40 bietet vollen Stereosound. Es ist mit einem Noise Cancelling-Mikrofon ausgestattet, das störende Hintergrundgeräusche herausfiltert. Der schwenkbare Mikrofonarm lässt sich leicht einstellen und nimmt jederzeit die optimale Position ein. Mit seinem stabilen, leichten Design sitzt es sicher und doch bequem. Die weichen Ohrkissen garantieren höchsten Tragekomfort selbst bei stundenlangen Gesprächen. Das .Audio 40 ist mit den meisten Soundkarten kompatibel und lässt sich einfach via Plug&Play an den Computer anschließen. Das .Audio 50 verfügt zusätzlich über eine Lautstärkeregelung und Stummschaltung am Headset. Äußerst praktisch ist ebenfalls das Design: Dank der monauralen Bauweise können Anwender voipen und gleichzeitig ihre Umgebung wahrnehmen. So ist das .Audio 50 hervorragend für Online-Chat und Internet-Telefonie geeignet.

    Für die PC-Nutzung von sipgate steht Voipern das Softphone 'sipgate X-Lite' kostenlos zum Download bereit. sipgate-Kunden verfügen über einen gebührenfreien Telefonanschluss inklusive Ortsrufnummer und führen Telefonate ab 0 Ct/Min.

    Weitere Informationen unter www.sipgate.de und www.plantronics.com .

    Quelle: Pressemitteilung

    Über sipgate:
    Unter der Marke „sipgate“ bietet die indigo networks GmbH seit Januar 2004 netzunabhängige Internettelefonie für Privatkunden an. sipgate.de erlaubt kostenlose Telefonate über das Internet und steht kostenfrei zur Verfügung (keine Anschlussgebühr, keine Grundgebühr, keinen Mindestumsatz). Anrufe aus den klassischen Telefonnetzen (Festnetz, Mobilfunk) können an jedem sipgate-Anschluss geführt und entgegengenommen werden. Dazu stattet sipgate jeden Kunden mit einer Rufnummer aus – inklusive der geografischen Vorwahl (1.000 Ortsnetze). Durch Zusammenschaltungen mit elf nationalen und internationalen Partnern (wie freenet.de und web.de) können sipgate-Kunden mit mehr als einer Millionen VoIP-Nutzern weltweit kostenlos telefonieren. sipgate ist ebenfalls in Großbritannien ( www.sipgate.co.uk ) und Österreich ( www.sipgate.at ) verfügbar.

    Über Plantronics:
    Plantronics stellte 1962 sein erstes leichtes Headset vor und ist heute der weltweit führende Anbieter leichter Communications-Headsets. Als Börsen notiertes Unternehmen beschäftigt Plantronics weltweit 3.900 Mitarbeiter. Legendär ist die Botschaft von Neil Armstrong während der ersten Mond-Expedition 1969 „Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein gigantischer Sprung für die Menschheit" übertragen von einem Plantronics Headset! Gegründet 1961, hat Plantronics auch heute noch seinen Hauptsitz in Santa Cruz, Kalifornien und unterhält Niederlassungen in 20 Ländern. Plantronics Produkte werden durch ein weltweites Netz von Marketing-Partnern vertrieben. Unter www.plantronics.com oder unter 0800 9323 400 sind weitere Informationen zu finden.