.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipgate VoIP mit FB Fon WLAN klappt nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von schombi, 20 Okt. 2008.

  1. schombi

    schombi Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technical Marketing Engineer
    Ort:
    Karlsruhe
    #1 schombi, 20 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21 Okt. 2008
    Hallo!

    Ich hatte in D meine FB Fon WLAN problemlos im VoIP Betrieb. Nach einem Umzug nach Irland nutzte ich die Box primaer nur als Modem. Nun habe ich mir einen Sipgate Account erstellt und will wieder voipen. In der FB sind die Sipgate Daten auch korrekt eingetragen und der Status erscheint als "Registriert". Wenn ich jetzt aber meine Telefonleitung mit der FB und die FB mit meinem Siemens Gigaset verbinde, dann bekomme ich keine freie Leitung. Das RJ11 Kabel zwischen Telefon und Box habe ich getauscht, aber weiterhin funktioniert es nicht. Hat jemand einen Rat?

    Danke & Gruss von der Insel,
    Schombi

    Edit: Okay, vielleicht sind meine Probleme einfach durch "Basic"-Fragen verursacht, aber weder die FAQs und Hilfsdokumente auf Sipgate, noch bei AVM bringen mich weiter. Muss die Internetrufnummer (also die, die als Anbieter Sipgate in der FB anzeigt) die Vowahl beinhalten? Ich habe ja von Sipgate eine eigene Telefonnummer erhalten. Das ist natuerlich eine deutsche. Muss ich der FB sagen dass ich in Irland wohne und wenn ja wie und wo? Und was ist bei Nebenstellen einzutragen? Kommt hier die reale irische Telefonummer rein und falls ja, braucht die eine Ortsvorwahl? Allerdings sollten doch falsche Eintraege hier nicht ein Problem wie nicht-freie-Leitung verursachen? Ich steig hier nicht mehr durch...
     
  2. schombi

    schombi Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technical Marketing Engineer
    Ort:
    Karlsruhe
    #2 schombi, 21 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21 Okt. 2008
    Ich weiss, es wird immer konfuser, aber vielleicht weiss doch jemand Rat. Ich habe nun anstelle meines deutschen Gigaset 3015 ein irisches Telefon mit der FritzBox verbunden und diese mit der Telefondose. Im Gegensatz zum Gigaset bekomme ich nun eine freie Leitung. Ich kann von diesem Telefon aus telefonieren und auch ueber die von Sipgate mitgeteile Nummer angerufen werden. So weit, so gut, nur wenn ich jetzt z.B. von einem Handy meine irische Festnetznummer anrufe, dann klingelt das Telefon nicht und mein Handy sagt "Error in connection". Ich nehme an dass das mit dem Eintrag der Festnetznummer in der FritzBox zusammenhaengt, aber ein Eintrag der Nummer im Format 00353XXYYYYYYY wird zwar akzeptiert, funktioniert aber nicht.

    Ich verzweifel noch...