Sipgate X-LITE und Linksys WRT54GL

bornchilla

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe heute versuch unseren neuen Router für Sipgate-X-LITE zu konfigurieren. Dabei habe ich unter "Applications & Gaming" -> "Port Range Forward" die Ports Port 5060 / UDP, Port 8000 - 8019 / UDP und Port 10000 /UDP auf mich 192.168.2.102 weitergeleitet und "enabled". UPnP ist auch enabled.
Allerdings funktioniert die Testnummer 10000 unter X-LITE immernoch nicht undich kann auch keine Anrufe tätigen.
Gibt es noch weiter Schritte, die ich beachten muss???
Gruß und danke für die Hilfe
 

Ralf

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na Hallo die 10000 nr ist so geeignet zum testen
probier mal die vom Echo Test. 000393613

Und wenn es dann noch nicht gehen sollte mach ein richtigen Reset.

20 sec. den knopf drücken an der rückseite des Routers und ohne irgendwelche einstellungen vorzunehmen mal Probieren ob es geht.

Gruss Ralf
 

bornchilla

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe nochmal den ECHO Test ausprobiert und auch die 10000. Bei beiden klingelt es zwar, aber danach geschieht nichts. Ich höre keine Ansage...
Was kann man noch tun?

Hier nochmal ein Foto von meinem Port-forwarding, vielleicht mach ich ja etwas falsch:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Ralf

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du musst beide pots öffnen.
Bothe .
tcp und udp.
Gruss ralf
 

bornchilla

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Okay, hat funktioniert!
NUn sind aber meine anderen Mitbewohner wieder kräftig am surfen und die Verbindung ist einfach mies! Die gegenstelle kann mich kaum verstehen.
Hierzu kann ich doch nun QoS nutzen oder??? Aber was muss ich beim Quality of Service einstellen??
DANKE für Hilfe!
 

Ralf

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bornchilla schrieb:
Okay, hat funktioniert!
NUn sind aber meine anderen Mitbewohner wieder kräftig am surfen und die Verbindung ist einfach mies! Die gegenstelle kann mich kaum verstehen.
Hierzu kann ich doch nun QoS nutzen oder??? Aber was muss ich beim Quality of Service einstellen??
DANKE für Hilfe!
Das ist eigentlich ganz einfach.
Auf den PC wo X-LITE installiert ist ,im Router den Port auf High setzen.
Man kann es auch probieren mit der Mac es zu tuen.
Aber da waren immer probleme mit.
Benutze die Suche und mach die Aktuelle Firmware auf den Router.
Gruss Ralf
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,830
Beiträge
2,027,208
Mitglieder
350,918
Neuestes Mitglied
AlexGraef