.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sipgate zu sipgate: Zwangstrennung nach 15min?!

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von hammock, 15 Jan. 2007.

  1. hammock

    hammock Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hatte heute das Phänomen, dass ein sipgate zu sipgate Telefonat alle 15min getrennt wurde.
    Der Anrufer benutzt meines Wissens nach den X-Ten Client, ich habe 2 analoge Telefone über meine Fritzbox 7170 angeschlossen.

    Die Trennung nach 150min ist mir bekannt, aber nach 15min ... ???

    Ist das so gewollt? (Zwangstrennung für kostenlose Telefonate?)
    Oder ist/war das eine Störung?

    Bei kostenpflichtigen Gesprächen ist das noch nicht aufgetreten.

    Gruß
    hammock
     

    Anhänge:

  2. Digga

    Digga Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meine mich erinnern zu können, dass es da mal ein Problem mit Fritzboxen gab. Da sind Gespräche nach genau 15 Minuten zusammengebrochen.

    Da ist der Thread:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=111393

    Update mal Deine Firmware. Du scheinst genau die Firmware drauf zu haben wie die Leute in dem Thread.
     
  3. hammock

    hammock Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tipp.

    Sieht tatsächlich meinem Problem auffallend ähnlich.

    Hab gerade die neue FW eingespielt und werd's gleich mal testen.
     
  4. hammock

    hammock Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein kurzer 25min Test-Call hat gezeigt, dass es jetzt wohl funzt!

    Dann werd' ich mal meine Signatur aktualisieren ;-)

    Danke!