.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipura - 2mal Xlite - gleiches Netzwerk ->kein Ton!

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von caefer, 7 Dez. 2005.

  1. caefer

    caefer Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen :)

    Habe folgendes Problem und auch nach längerer Suche im Forum & Google keine brauchbare, d.h. zur Lösung beitragende Antwort gefunden.

    Die Fakten:
    client 1: xlite -sipgate (auf XP)
    client 2: xlite -sipgate (auf XP)
    Sipura SPA 2000 mit a) Sipgate und b) Sipsnip Account,
    im gleichen Windows Netzwerk
    Router: Linksys 154 WRT154G (aufgrund der Empfehlungen hier im Forum, TOP Gerät!)

    Alle Verbindungen des SPA 2000 mit a) sipgate und b) sipsnip zu externen Telefonanschlüssen (fest/ mobil) klappen einwandfrei, das Gleiche gilt für die clients.

    Alle Telefonate vom SPA 2000 über den b) sipsnip account zu jedem client
    gehen ebenfalls einwandfrei.

    Telefonate vom SPA 2000 über den a) sipgate account zu den clients kommen zwar an, Verbindung wird hergestellt, aber weder die clients noch über den Sipura ist irgendein Laut zu hören, d.h. Leitung tot bei stehender Verbindung.
    Was läuft falsch?

    Da ich mit meinem Latein zunehmend am Ende bin brauche ich eure Hilfe :oops:

    Jedenfalls vielen Dank schon mal & fröhlichen Day after Nikolaus

    gruss

    michael caefer
     
  2. voip33

    voip33 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da der Sipura läuft, nehme ich an, Du hast für alle VoIP-Accounts separate SIP Ports eingestellt. Auch für die beiden Softphones. Ports 5060, 5061, 5062, 5063.

    Hast Du auch die Ports im Linksys auf die entsprechenden IPs weitergeleitet? Ich weiß, manche sagen dies ist nicht notwendig beim WRT54G, aber nachdem ich die Ports im Router weitergeleitet habe, funktioniert bei mir alles absolut zuverlässig. Vorher gab es das eine oder andere Problem.

    Wie sieht es mit den RTP Ports aus?
     
  3. caefer

    caefer Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Erst mal Danke das du mir antwortest :)

    Ports 5060-5064 wurden auf die jeweilige IP weitergeleitet (im Routermenue ->Applications &Gaming-> Port Range Forward).

    Ebenso hab ich gerade noch aufgrund deines Hinweises RTP für...
    client1: 5004
    client2: 5006
    sipura: 16384 bis 16482
    auf die jeweilige IP weitergeleitet.

    Klappt aber immer noch nicht.
    Verbindung von xlite+sipgate zu xlite+sipgate bzw. zu sipura+sipgate geht, aber es kommt kein Laut durch :(

    Mysteriös...

    gruss
    michael caefer
     
  4. voip33

    voip33 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe zusätzlich noch STUN Port 10000 auf meinen SIPURA weitergeleitet. Wird Dir aber auch nichts helfen, da ja die Softphones das Problem sind.

    Kannst Du die Softphones vom normalen Telefonnetz erreichen?

    Kannst Du von den Softphones die Sipgate-Nr. 10000 anrufen?

    Versuch mal die Rechner mit den Softphones in die DMZ zu stellen (Router-Menue Application & Gaming -> DMZ). Geht es dann?
     
  5. caefer

    caefer Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Interessante Wendung:
    Hab mal trotz feuchter Hände kurz an einem der clients die firewall Zonealarm ausgeschaltet.
    Resultat: Problem insofern gelöst, dass die Verbindung einwandfrei geht und auch mein Gesprächspartner mich *verstand*. Es lag/ liegt wohl definitiv an Zonealarm (reproduzierbar).

    Nur: Möchte ich gerne aus verständlichen Gründen die firewall aktiviert lassen...
    Liegts an der Version (V 6.1.737.000) ? Oder hab ich noch eine Regel vergessen zu definieren (bisher: nur Freigabe aller Netzwerk IPs als "Trusted")?
    Gibts bessere Freeware firewalls?

    gruss
    michael caefer
     
  6. voip33

    voip33 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Interessant, die Firewall hab ich auch!
    An der Version kann es nicht liegen, habe auch die aktuelle wie Du.

    Schau mal unter Programmeinstellungen, dass bei sipgate Xlite.exe unter Zugriff und Server überall (4x) ein grünes Häkchen ist.
     
  7. caefer

    caefer Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So langsam kriegen wir das Problem eingegrenzt ;)
    Also: Ich verwende nicht das vorkonfigurierte xlite von sipgate, sondern die Orginal Version von xten, weil ich in der sipgate Version es damals nicht hinbekommen hatte, mehrere accounts zu verwalten.
    Interessanterweise sind allerdings beide Xlite Versionen noch in zonealarm hinterlegt und beide sind jedoch mit jeweils 4 Häckchen freigegeben.

    Eine andere Einstellmöglichekeit gibts in Zonealarm wohl nicht mehr?! Portfreigabe o.ä.?
    Werds noch mal mit einer Neuinstallation von zonealarm probieren, da ich immer nur updates durchgeführt habe, ansonsten werde ich wohl aufgeben und eine andere Firewall nehmen, wobei ich der Windows eigenen naturgemäss misstraue, suche ich nach einer soliden Freeware Alternative....

    gruss & schönen Abend :)

    michael caefer
     
  8. voip33

    voip33 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du mal probiert von den Softphones die sipgate 10000 anzurufen?
    Sind die Softphones von einem "normalen" Telefonanschluss erreichbar?

    Da bei mir auf dem Schleppi auch ein Softphone läuft (ohne Probleme), glaub ich nicht dran, dass Zone Alarm der Übertäter ist.
    Hast Du den Router in Zone Alarm eingetragen (198.168.xxx.001). Müssstest Du eigentlich, sonst könntest Du von diesen Rechnern nicht ins Internet.

    Wie siehts mit den Einstellungen des Softphones aus. Dort kannst Du das Softphone auf die Firewall konfigurieren. Was hast Du dort eingestellt?
     
  9. caefer

    caefer Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Ja! Läuft bei beiden problemlos...
    Ja, sind ebenfalls beide erreichbar.
    Nun: Bei beiden clients steht in xlite:
    Force firewall type: Do not force firewall type

    Dachte allerdings, das man diesen Punkt auch nicht ändern müsste.
    Hab jetzt auf die Windows firewall wieder downgeradet. Interngespräche, also von xlite zu xlite bzw. xlite zu sipura laufen aber immer noch nicht, während *alle* anderen Kommunikationsformen nach extern gehen
    So langsam gebe ich mich mangels Ideen geschlagen...

    gruss
    michael caefer
     
  10. voip33

    voip33 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, dass ich es richtig versteh:

    Du hast doch 3 unterschiedliche sipgate-Acounts?!

    Wenn Du Zone Alarm deaktivierst (bzw. keine Firewall aktiv ist), dann funktioniert alles (xlite < > xlite, xlite <> sipura)
    Wenn Du die Windoof Firewall aktiviert hast, funktioniert xlite < > xlite, xlite <> sipura nicht.


    Dann muss es doch definitiv an der Firewall bzw. an der Einstellung der Xlite liegen. Komisch.

    Hab auch grad keine weitere Idee.