Site-to-Site mit RV042 & FritzBox

Punkt12

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Habe schon lange nach Lösungen gesucht und wende mich jetzt recht verzweifelt an euch auf der Suche nach Antworten!

Folgende Situation:
Standort 1
1x DSL-Anschluss
1x FritzBox

Standort 2
2x DSL-Anschluss
2x DSL-Modem
1x RV042

Würde eine Site-To-Site VPN Verbindung funktionieren? Ich würde den RV042 gerne Verwenden weil ich damit Load-Balancing betreiben kann. Leider brauche ich aber dazu zusätzliche Modems.
Machen die Probleme? Worauf sollte ich bei denen achten?
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo und Willkommen im Forum!

Warum willst du zu dem Cisco denn noch eine Box anschaffen, das sollte der Cisco zur Box am Standort 1 doch auch können. liesmich
 

Punkt12

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit "Box" meinst du eine FritzBox oder? Von denen habe ich doch nur eine am Standort 1!
 

HyBird

Mitglied
Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
699
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Guckst Du hier! Da habe ich das Problem gelöst.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Ach, ich dachte es wär ein Cisco. :shock: Aber gut, das du Thread gepostest hast, mal sehen, ob es dem TE hilft! :)
 

Punkt12

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ha!
Wusste nicht das es den RV042 von Cisco und Linksys gibt! Ich habe den von Cisco.

Ist das ein Problem?
Von der Konfigurationsoberfläche sehen die beiden sich ja sehr ähnlich!

Danke schon mal für die Antworten!
 

HyBird

Mitglied
Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
699
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Leute bekommt Ihr nix mehr mit? Cisco hat vor ein paar Jahren Linksys übernommen und nutzt den Markennamen Linksys für deren small buissness Produkte.
Linksys = Cisco

@Punkt12: Es ist völlig egal ob da nun Cisco oder Linksys drauf steht. Die Technik ist die selbe. Setzte einfach mal die Geräte nach meinem Schema auf.
Wenn es Da ein Problem gibt einfach fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Punkt12

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Super! Noch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk :)

Danke für eure Bemühungen!
 

Punkt12

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2011
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Muss nochmal nach hacken.

Konnte nun endlich dank HyBird erfolgreich vom RV042 eine Verbindung zur FB aufbauen!

Wenn ich jetzt meine Daten entsprechend in die cfg-Datei der FB eintrage sollte es von FB zu RV042 auch funktionieren? Oder muss man am RV042 noch weitere Einstellungen vornehmen, damit dieser als VPN-Endpunkt fungiert?
 

HyBird

Mitglied
Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
699
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So sollte es sein die vpn Verbindung sollte Traffic in beide Richtungen leiten.