Skype -> voxeo -> PBXes.org -> Handy + Fritz!Box (kostenlos)

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hallo!

Ich hätte gerne, dass eingehende Anrufe in meinem Skype-Account automatisch an meine Telefone weitergeleitet werden. Das muss auch möglich sein:

a) http://www3.pbxes.com/wiki/index.php/Skype/de
b) http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=189629&p=1385868&viewfull=1#post1385868
c) https://evolution.voxeo.com/ticket/496306

In b) wird hauptsächlich die Weiterleitung von voxeo an die heimische Fritz!Box diskutiert. Das scheint kein Problem zu sein, ist für mich aber nicht die gewünschte Lösung, da ich insbesondere auch mobil für Skype erreichbar sein möchte (und ja, ich weiß natürlich, dass man Skype auch auf Smartphones installieren kann ;)...).

Alternativ ist ein VoIP-Provider nötig, der eingehende SIP-Calls zulässt. dus.net und sipgate erlauben solche schon einmal nicht...

Ideal wäre sowieso, wenn der Anruf von voxeo bei PBXes rauskäme. Laut deren Hilfeseiten (Link a) ist dies auch möglich, allerdings bekomme ich es nicht hin.

Wer kann mir hier helfen und Punkt 3 und 4 ein bisschen genauer aufschlüsseln?

Happy new year!

Mary
 
Zuletzt bearbeitet:

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Nach x Stunden Rumspielen klappt es nun doch. Mit folgenden Einstellungen bei voxeo (großer Dank an diese Diskussion):
voxeo-pbx.jpg
Es hakte an der "Telefonnummer". Ich hatte nur irgendeine Ziffernfolge eingegeben. Die Ziffernfolge muss aber tatsächlich eine Telefonnummer sein (oder zumindest so aussehen). Ich habe eine mit Ländervorwahl usw. eingegeben.

Haken: nun wird natürlich diese Telefonnummer als Anrufer-ID übertragen und nicht die Skype-Nummer oder der Skype-Nick des Anrufers...
 
Zuletzt bearbeitet:

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Skype Anrufweiterleitung -> Telefon(e) mit Anzeige der Skype-Kennung des Anrufers

Nun habe ich's, wie ich's wollte. Dazu war zusätzlich noch ein kostenloser Account bei Personal Voip nötig. (Personal Voip erlaubt eingehende SIP-Calls.)
Meine Telefone klingeln und es wird die Skype-Kennung des Anrufers als Caller ID angezeigt.

Der Weg ist folgender:
skype -> voxeo -> Personal Voip -> (PBXes ->) Endgerät(e)

Und so geht's:

Skype-Einstellungen:
Weiterleitung an voxeo +99 Rufnummer einrichten.
voxeo-contactmethods.jpg
Wie anderswo beschrieben, ist es tatsächlich NICHT nötig, bei Skype ein Guthaben aufzuladen. Man kann in der Android Smartphone App die Weiterleitung einstellen und diese wird gespeichert, auch wenn kein Guthaben vorhanden ist (darauf achten, dass kein Land ausgewählt ist, sondern das Skype-Symbol links neben dem Feld, in das man die Rufnummer einträgt). Anschließend kann man in Skype am Rechner die Sekundenzahl der Zeitverzögerung reduzieren (empfehlenswert, da die Weiterleitung lange dauert). Auch hier wird die neue Sekundenzahl trotz Fehlermeldung gespeichert.

voxeo-Einstellungen:
voxeo-pbx-mitSkype.jpg
Die Skype-Kennung wird nur übermittelt, wenn "Parameter1" als Caller ID ausgewählt ist.
Phone Number ist "SIP-Account Nummer (nicht Rufnumer!) @ personal-voip.de" (natürlich ohne Leerzeichen).

PBXes-Einstellungen:
Amtsleitung erstellen (Name egal, Zugangsdaten auch wieder mit SIP-Account Nummer).
Eingehende Wahlregel mit gewünschtem Ziel (in meinem Fall Rufgruppe) definieren.

Und das Endgerät klingelt (in meinem Fall Android-Smartphone UND Fritz!Box-Telefone) und es erscheint die Skype-Kennung als Anrufer-Name im Display...

Alternativ kann man natürlich den Personal VoIP SIP-Account auch ohne PBXes in einem Endgerät einrichten.

Enjoy!

PS: Man möge mir das Doppel-Posting verzeihen...
 
Zuletzt bearbeitet:

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ergänzung: die Caller ID funktioniert wie beschrieben nur auf dem Handy (App: CSipSimple). In der Fritz!Box erscheint der Anrufer als "unbekannt".
 

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,896
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Lass das Caller ID Feld frei und schalte von V nach C um, siehe: voxeo-caller-id.gif
Den Hinweis gab's schon mal im Thread zur Skype Rufumleitung. BTW. Crosspostings im Blog-Stil sorgen später nur für Verwirrung und sind deshalb nicht gern gesehen.

Gruß
R.
 

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Mit leerem Feld werden die Anrufe nicht durchgestellt. Habe das auch ausführlich mit einem voxeo Techniker besprochen... PBXes weist solche Anrufe zurück.
 

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,896
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Mich wundert, dass du mit diesen Einstellungen überhaupt eine Weiterleitung zustande bekommst. Die Formatierung im Feld Phone Number (C) müsste - angepasst an deinen Provider -
SIP-ID!personal-voip.de@sbc-staging-internal lauten.
 

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hallo! Auch diese Version (mit @sbc-staging-internal) habe ich natürlich getestet. ;-) Der Techniker und ich haben die Logs von insgesamt 64 (!) verschiedenen Versionen des Designers ausgewertet (und dazu die von PBXes)... Alle möglichen Varianten... Diese beiden laufen. Auch heute noch und absolut verlässlich. :)

Nur leider kommt die Fritz!Box nicht mit einer nicht-numerischen Caller ID zurecht, aber am Handy ist alles perfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Update:

Es funktioniert nur noch, wenn ich im Voxeo Designer bei Caller ID: "sip:[email protected]" eintrage (123456 ist natürlich meine SIP-ID). Ohne "sip:" funktioniert es nicht mehr. Mit "123456!personal-voip.de@sbc-staging-internal" klappt es auch nicht, egal ob mit oder ohne "sip:" davor...
 

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Jetzt funktioniert wieder nur noch: 123456!personal-voip.de@sbc-staging-internal.
Sehr seltsam...
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via