.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SL75 WLAN "Kein WLAN-Zugang"

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von marle, 18 Nov. 2006.

  1. marle

    marle Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    System Specialist
    Ort:
    Hannover
    Guten Morgen,

    es ist für mich zwar ein wenig beschämend, aber leider verzweifle ich an meinem SL75 WLAN schon kurz nach dem Auspacken!

    Problem:
    Das SL75 stellt keine Verbindung u meinem Accesspoint (FB 7170) her.

    Beschreibung:
    Ich lege ein Profil meines WLAN Netzwerkes an
    SSID:XXXX
    Authentication: WPA
    Sicherheit: TKIP
    EAP-Typ: LEAP
    Login-Name: "diese Einstelung kenne ich bis heute gar nicht? habe es auf default gelassen, da ich bis heute bei keinem WLAN Gerät mehr als den erforderlichen Schlüssel benötigt habe!?"
    Passwort: Schlüssel des Netzwerkes (zum Test 11111111)
    DHCP:AN

    Nach dem Neustart wird mir auf dem Gerät folgende Meldung angezeigt:
    "kein WLAN- Zugang"

    Die Einstellungen habe ich schon hundertmal überprüft. Bei einer Deaktivierung der Verschlüsselung, verbindet sich das Phone...Es schent also an meinen WPA Einstellungen zu liegen; aber wo zum Geier? Ich bin recht entnervt, da ich bis heute noch mit keinem WLAN Gerät etwas ähnliches erlebt habe !!???

    Wer weiß Rat?
    Gruß
    Markus
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    MAch mal die Verschlüßeöung vom WLAN aus und konfiguriere es über den Browser.
    Bei mir wollte das so direkt auch nicht.

    Ich hab dazu einfach nen hier rumliegenden Siemens-Router genommen.
    1. Musste so die Firtz!Box nicht geändert werden und 2. ist das offenen WLAN dann kein Sicherheitsrisiko.
    Ich bin einfach per LAN-Kabel mit Notebook an das Ding dran und dann mit dme SL75 per WLAN.
     
  3. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Viel einfacher.
    Authentication hast du sicher keine. Bei Verschlüsselung nimmst du WPA PSK TKIP. Pre shared Key halt deinen Schlüssel vom Netzwerk und dann is gut.
     
  4. marle

    marle Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    System Specialist
    Ort:
    Hannover
    Gelöst, Danke!

    Guten Morgen,

    Danke Ihr Zwei, jetzt funktioniert es.
    Hier jetzt die richtigen Einstellungen, falls es noch jemanden ähnlich ergeht:

    1. SSID: XXXX
    2. Authentication: Keine
    3. Verschlüsselung: WPA PSK TKIP
    4. Passwortmodus: ASCII
    5. Pre- Shared Key: <Schlüssel des Netzwerkes>
    6. DHCP: <ein> oder aus.

    Der Fehler lag also an Punkt 2. Statt -keine- habe ich WPA ausgewält.
    Sehr verwirrrend, aber eindeutig ein Eigentor....

    Grüße,
    Markus
     
  5. Barboelsch

    Barboelsch Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    SL75 WLAN "No Access Point"

    Da sieht man mal, daß es doch etwas bringt, stundenlang hier im Forum zu stöbern. Héhéhé...

    Wollte mein neues SL75 WLAN an einen Netgear FM114P Accesspoint hängen, hat aber beim besten Willen nicht geklappt. Natürlich habe ich alle Sicherheitsmaßnahmen abgedreht, dennoch immer die Meldung bekommen "No Access Point". Nach Umschalten auf deutsche Sprache hieß es "Kein WLAN-Zugang".

    Irgendwann stieß ich auf die Meldung von Wegen Funkstandard 802.11g, und daß das SL75 zwar beim Scan den SSID sieht, auch bei 802.11b-Netzwerken, sich da aber weigert, einzuloggen.

    Ein Vorteil übrigens, den das Pirelli DP-10 gegenüber dem Siemens hat: es funktioniert problemlos, auch im 802.11b-Standard.

    Tjaja, eine Lösung gibt es keine, der AP ist EOL, die (fast) neueste FW ist drauf, auch mit der neuesten könnte er kein 802.11g, aber: ich habe erstens eine Menge gelernt und zweitens hat mein Dad Schiß vor WLAN-Smog, weshalb er seinen Bundespost-Speedport abmontiert hat. Der wird zukünftig bei mir Dienste tun...

    So kanns gehen...

    BLB
     
  6. dod-brb

    dod-brb Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SL75WLAN Kein WLAN Zugang

    Hallo!

    ich stell mich sonst nicht so blöd an. Habe auch schon einige Beiträge hier im Forum gelesen. Klingt ja auch alles recht einfach, aber ich bekomme keine Verbindung zu meinem AP. Ich habe einen linksy WAP54G.
    Mein Notebook funktioniert einwandfrei per WLAN.

    Die Einstellungen:
    1. SSID: linksys
    2. Verschlüsselung: WPA PSK TKIP
    3. DHCP
    4. Funkkanal auf 6 (gewechselt von 11 da 3 weitere netze auf 11 vorhanden sind)


    Habe die Einstellungen im SL75 eingetragen:
    1. SSID: linksys
    2. Authentication: keine
    3. Verschlüsselung: WPA PSK TKIP
    4.Passwortmodus:ASCII
    5. Pre-shared Key: meinen netzwerkschlüssel
    6. DHCP: ein

    Wenn ich das Profil wähle bootet das SL75 neu. Der WLAN-Balken oben links zeigt nichts an und "Verbinde mit WLAN", Sanduhr, und wie bei jedem Versuch kommt dann Kein WLAN Zugang, aber der Balken oben links zeigt jetzt 3 Segmente. Gehe ich auf Scan, vorhandenes Profil wird mein Profil grün angezeigt. Gehe ich auf scan, neues Profil werden mir 4 ssids angezeigt incl. der von meinem _AP. Habe auch schon das Sl75 auf Werkseinstellung zurück gesetzt und natürlich mein ap offen gehabt. Habe es auch mit einem offenen Sinus 154 Basic 3 versucht. Alles ohne Erfolg....

    [Hat noch jemand eine Idee?
     
  7. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Hast du die Daten (z.B. SSID) von Hand eingegeben?

    Scan benutzen, SSID auswählen und dann weitere Daten eingeben...

    Vielleicht MAC Adressenfilter oder "keine neuen WLAN Geräte zulassen" auf dem Linksys aktiviert? Netzwerkschlüssel falsch eingegeben...
     
  8. dod-brb

    dod-brb Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hatte so ziemlich alles probiert. SSID von Hand eingegeben. SSID gescannt und dann Profil eingegeben. Am linksys kann mann nicht all zu viel einstellen. Handelt sich um ein WAP54G in der Version 2.3. Der hat kein MAC-Adressenfilter oder Einstellung neue Netzwerkgeräte zulassen. Mittlerweile habe ich das Problem gelöst. Beste WLAN-Hardware scheint FRITZ! zu bleiben. Habe eine einfache FRITZ! BOX Fon WLAN genommen, WLAN aktiviert, alle Sicherheitseinstellungen raus und siehe da... Das Telefon verbindet sich... Danach über WEB-Konfigurator Firmware aktualisiert und Benutzerdaten für linksys eingegeben. Ab nach Hause und Telefon eingeschaltet... Telefon verbindet sich mit linksys... Alles gut.... Glaub mittlerweile das man manche Konstellationen nicht verstehen muss :D Telefon ging jetzt aber Laptop verbindet sich nicht mehr :mad: Erst nach 3 mal unterbrechen der Stromversorgung funktionieren alle WLAN-Geräte einwandfrei.