SmartNode 4120 Störgeräusche und maximale SIP-Registrations?

346L3

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Ich habe ein leider für mich nach langem Probieren nicht lösbares Problem:

Ich habe einen Patton SmartNode 4120 angeschafft, da wir aus beruflichen Gründen 2 Rufnummern und gleichzeitige Gespräche auch am Privatanschluss benötigen. Um Verkabelungsaufwand bei der Umstellung Analog->ISDN zu sparen, wurde der SmartNode und 2 VoIP-Telefone angeschafft, da im Gegensatz zu Telefonleitungen Netzwerk überall liegt. Nach einigem Wälzen der Dokumentation von SmartWare ist nun alles so eingerichtet, wie es soll.
Das Setup: Es gibt 3 SIP-Konten (Telefon 1 Privat/Geschäftlich und Telefon 2 Privat), an einem Telefon kann man durch Tastendruck die Konten wählen, um über die private oder die geschäftliche Rufnummer rauswählen zu können.
Nur ein Problem bleibt: Es gibt ein störendes Knacken in der Leitung. Der Anrufer hört dies selten (ist aber soweit ich mich entsinne auch vorgekommen), auf unserer Seite ist es je nach angerufener Rufnummer mehr oder minder extensiv hörbar. Das Knack/Popp-Geräusch ist zudem vollkommen aperiodisch, die Intervalle lassen keine Regel erkennen!
Verwendete Hardware ist ein TipTel-280 und ein TipTel-286, beide sowie der SmartNode haben jetzt auch die neueste verfügbare Firmware (Smartnode: 6.T vom Januar 2012), das Problem ist dadurch nicht vermindert worden...
Das Knacken tritt bei Stille wie auch bei Sprache auf, manchmal ist es schwächer, manchmal sehr prominent. Es liegt definitiv NICHT an der TipTel-Hardware, ich habe auch diverse Softphones am PC probiert sowie mein Android-Handy als SIP-Client! Alle Codecs, die vom Patton und den TipTels unterstützt werden, sind durchprobiert, auch TCP statt UDP für die SIP-Verbindung - ich bin ehrlich gesagt mit meinem Latein am Ende, zumal ich in der ISDN-SIP-Welt noch relativ neu bin, bzw in der SIP-Welt allgemein.
Ich habe zu dem Problem absolut nichts gefunden, hoffe also sehr auf Hilfe hier. Einziger Fund zu Knackgeräuschen ist ein Verweis im FAQ der Patton-Seite, der sich aber nur auf den G.729-Codec bezieht!

Die 2. Frage: Ich kann maximal 3 gleichzeitige SIP-Registrierungen vornehmen, die 4. schlägt immer fehl. Ist das ein verstellbares Limit des Smartnodes oder vom Hersteller so festgeschrieben? Kapazitätsprobleme sollte es ja nicht geben, ich will ja nicht mit 3+ gleichzeitig telefonieren... Szenario ist, dass ich gerne ab und an ein Softphone am PC nutzen würde oder mein Android-Telefon im Garten, ohne bei einem TipTel-Telefon das Netzwerk zu trennen oder ein Konto zu deaktivieren... Ich hatte eigentlich gehofft, keine Software-PBX für meine Kleinstlösung zwischenzuschalten!

Danke für jede Antwort!
 

346L3

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
*push* Ich stehe wirklich auf dem Schlauch und wäre für jeden Vorschlag und Input zu haben, auch Denkanstöße, wo zumindest das Problem zu suchen wäre! Da ich das ganze Ding Privat nutze steht kostenpflichtiger Support eigentlich ausser Frage, es muss doch irgendwen mit Erfahrungswerten hier geben?
Was zwischenzeitlich versucht wurde:
Ich habe mir aus einer Firma ein normales ISDN-Telefon geliehen (Agfeo Anlagentelefon und ein Siemens DX800a), beide haben glasklare und störungsfreie Sprachqualität direkt am S0! Es liegt also keine Störung des ISDN-Anschlusses vor, dann hätte die Telekom ein Problem zu lösen, nicht ich... :(
Ich habe den Switch nach dem SmartNode testweise durch ein anderes Modell ersetzt - ohne Effekt.
Was auffiel: Nicht nur Knacken tritt auf, es ist auch ab und an eine kurze Unterbrechung zu hören - Sätze wirken abgehackt... Das brachte mich ursprünglich auf die Idee "Paketverlust!" allerdings brachte die Verbindung über TCP ja auch keinerlei Effekt...

Ich hänge hier zudem einmal die aktuelle Konfiguration an, vielleicht fällt dann das reindenken in das Setup einfacher: (Passwörter habe ich mal "zensiert", trotz verschlüsselung und der Erreichbarkeit nur aus dem Lan.... Externe Rufnummer ebenso)

Code:
#----------------------------------------------------------------#
#                                                                #
# SN4120/1BIS2V                                                  #
# R6.T 2012-01-26 H323 SIP                                       #
# 2012-03-16T12:40:17                                            #
# SN/00A0BA06D006                                                #
# Generated configuration file                                   #
#                                                                #
#----------------------------------------------------------------#

cli version 3.20
clock local default-offset +01:00
webserver port 80 language en
sntp-client
sntp-client server primary 129.132.2.21 port 123 version 4
system hostname ISDN-Gateway

system

  ic voice 0

system
  clock-source 1 bri 0 0

profile ppp default

profile tone-set default

profile voip default
  codec 1 g726-40k rx-length 50 tx-length 50 no-silence-suppression
  codec 2 g711alaw64k rx-length 50 tx-length 50 no-silence-suppression
  rtp traffic-class local-default
  media detection-timeout 15

profile pstn default
  echo-canceler-nlp silence

profile sip default
  no autonomous-transitioning

profile aaa default
  method 1 local
  method 2 none

context ip router

  interface eth0
    ipaddress dhcp
    no icmp redirect send
    no napt-inside

context cs switch
  national-prefix 0
  international-prefix 00

  routing-table called-e164 ISDN_TO_SIP
    route 123123 dest-service privat_rufgruppe Incoming-Complex
    route 123456 dest-service praxis_rufgruppe Incoming-Complex

  routing-table calling-uri SIP_TO_ISDN
    route sip:[email protected] dest-interface ISDN_Interface_0 Privat-Mapping
    route sip:[email protected] dest-interface ISDN_Interface_0 Privat-Mapping
    route sip:[email protected] dest-interface ISDN_Interface_0 Praxis-Mapping
    route sip:[email protected] dest-interface ISDN_Interface_0 Praxis-Mapping

  mapping-table calling-uri to calling-e164 Privat-Mapping
    map sip:[email protected] to 123123
    map sip:[email protected] to 123123

  mapping-table calling-uri to calling-e164 Praxis-Mapping
    map sip:[email protected] to 123456
    map sip:[email protected] to 123456

  mapping-table called-e164 to calling-name Rufsortierung
    map 123123 to Privat
    map 123456 to Praxis

  complex-function Incoming-Complex
    execute 1 Rufsortierung

  interface isdn ISDN_Interface_0
    route call dest-table ISDN_TO_SIP
    isdn-date-time
    caller-name
    caller-name presentation extended

  interface sip SIP_IF_0
    bind context sip-gateway SIP_GW_0
    route call dest-table SIP_TO_ISDN
    remote TipTel-286 5060

  interface sip SIP_IF_1
    bind context sip-gateway SIP_GW_0
    route call dest-table SIP_TO_ISDN
    remote TipTel-280 5060

  service hunt-group test
    drop-cause normal-unspecified
    drop-cause no-circuit-channel-available
    drop-cause network-out-of-order
    drop-cause temporary-failure
    drop-cause switching-equipment-congestion
    drop-cause access-info-discarded
    drop-cause circuit-channel-not-available
    drop-cause resources-unavailable

  service distribution-group privat_rufgruppe
    route call 1 dest-interface SIP_IF_0
    route call 2 dest-interface SIP_IF_1

  service distribution-group praxis_rufgruppe
    timeout 5
    min-concurrent 1
    route call 1 dest-interface SIP_IF_0
    route call 2 dest-interface SIP_IF_1

context cs switch
  no shutdown

authentication-service default
  username privat-286 password ******* encrypted
  username privat-280 password ******* encrypted
  username praxis-286 password ******* encrypted

location-service default
  match-any-domain

  identity-group privat
    display-name Privat

    registration inbound
      lifetime default 3600 min 1 max 4294967295

  identity-group praxis inherits privat
    display-name Praxis

  identity privat-286 inherits privat

    authentication outbound
      authenticate 1 authentication-service default username privat-286

    authentication inbound
      authenticate 1 authentication-service default username privat-286

  identity privat-280 inherits privat

    authentication outbound
      authenticate 1 authentication-service default username privat-280

    authentication inbound
      authenticate 1 authentication-service default username privat-280

  identity praxis-286 inherits praxis

    authentication outbound
      authenticate 1 authentication-service default username praxis-286

    authentication inbound
      authenticate 1 authentication-service default username praxis-286

context sip-gateway SIP_GW_0

  interface default
    bind interface eth0 context router port 5060

context sip-gateway SIP_GW_0
  bind location-service default
  no shutdown

port ethernet 0 0
  medium auto
  encapsulation ip
  bind interface eth0 router
  no shutdown

port bri 0 0
  clock auto
  encapsulation q921

  q921
    uni-side auto
    encapsulation q931

    q931
      protocol dss1
      uni-side user
      bchan-number-order ascending-cyclic
      encapsulation cc-isdn
      bind interface ISDN_Interface_0 switch

port bri 0 0
  no shutdown
"clock auto" und "clock slave" bringt nach Versuchen keinen Unterschied, da Auto wohl auch auf Slave geht, das Ding ist ja an einem öffentlichen ISDN-S0-Bus (übrigens einziges Gerät!)...

Grüße,
 

Moppel_me

Neuer User
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hey,

Vielleich liegt ein Hardwaredefekt vor?
Ich habe ein 4120 zwischen GS3 und Tiptel 280 im Einsatz und kann sagen, das keine Probleme dieser Art aufgetreten sind.

Grüße
Rene
 

346L3

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleich liegt ein Hardwaredefekt vor?
Ich habe ein 4120 zwischen GS3 und Tiptel 280 im Einsatz und kann sagen, das keine Probleme dieser Art aufgetreten sind.
Hm... gibt es Debugmöglichkeiten in SmartWare um die ISDN-Seite zu testen? Testtöne o.ä.?
Ich würde ungern Tage auf Telefon verzichten und das Ding auf Verdacht rücksenden, wenn er möglicherweise nicht defekt ist... Könntest du relevante Teile deiner Config posten, damit ich es mit einer garantiert funktionierenden testen kann?

Grüße,
Robin
 

Moppel_me

Neuer User
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine Config ist gerade im Umbau, habe EarlyMedia Probleme und bin auch nicht der Experte.
Aber es hört sich eher nach Bandbreitenproblem oder wie du schon schreibst Paketverlust an.

Telefonierst du jetzt über ISDN oder VoiP? Welche Bandbreite hast du? (gemeßen, nicht nach Vertrag! ;) )
 

346L3

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine Config ist gerade im Umbau, habe EarlyMedia Probleme und bin auch nicht der Experte.
Aber es hört sich eher nach Bandbreitenproblem oder wie du schon schreibst Paketverlust an.

Telefonierst du jetzt über ISDN oder VoiP? Welche Bandbreite hast du? (gemeßen, nicht nach Vertrag! ;) )
Ich telefoniere über ISDN... Das Setup sieht ja so aus, dass der SmartNode im Heimnetzwerk (Keller am NTBA) hängt und die 2 TipTels dann auf die Stockwerke verteilt sind. Netzwerk ist Gigabit, gibt also definitiv nichts, was zwischen Telefon und SmartNode die Bandbreite drosseln könnte... auch meine Vermutung, dass möglicherweise der Switch Pakete wegwirft, wenn er zwischen intern GBit und 100MBit an SmartNode und Tiptel umschaltet (gibt Switche, die Pakete verwerfen, wenn viel Traffic vorliegt und gepuffert werden muss bei GBit -> 100MBit, bzw tun das alle, nur je nach Buffergröße früher oder später...)
Bandbreite ist daher eher Offtopic, aber ich habe VDSL mit 25MBit Vertrag und gemessen (Vollsync)
Das Problem liegt scheinbar grundlegender als Netzwerkprobleme und mir scheint ein Defekt immer wahrscheinlicher, ich habe nur nicht den leisesten Schimmer, welcher Defekt in einem digitalen System ISDN -> DSP -> SIP dieses Fehlerbild hervorrufen könnte, bei digitalen Schaltungen kenne ich eher "vollkommen kaputt"/"deutlich kaputt" als "knackt in seltsamen Abständen und Sprachfetzen fehlen"!

Ich habe eine Rufliste an eine der 3 externen Nummern gebunden, die als Funktion die gewählte Nummer durch meine Handynummer ersetzt und wieder auf das ISDN-Interface setzt, also eine Regel, die ohne jegliche Netzwerk oder SIP-Beteiligung ISDN-Anrufe an diese Nummer nach aussen weiterleitet. Ich bin über die Signalwege im Patton nicht im Bilde, ob das bei ISDN -> ISDN - Anrufen noch durch mehr als den ISDN-Controller und die CPU des SmartNodes geht, aber die Störung trat dort auch auf, sogar noch deutlich heftiger als bei Rufszenarien mit nur 1x ISDN-Beteiligung (hier geht ja der Ruf 2x über ISDN!) - all meine SIP-Einstellmöglichkeiten sind somit unschuldig, ob der DSP beteiligt ist weiß ich nicht.
Mir gehen langsam die Ideen aus und wenn es ein Konfigurationsproblem sein sollte MÜSSTE es ja eigentlich schon Topics im Internet dazu geben. Ich nehme mit einem SIP Softphone jetzt einen Mitschnitt des Problems auf und schreibe Patton an, was sie davon halten. Bei Interesse stell ich es dann auch hier rein.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,444
Mitglieder
356,894
Neuestes Mitglied
dau.mensch.raube