.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Smartnode 4638 über S0 an Asterisk?

Dieses Thema im Forum "Patton Inalp" wurde erstellt von roland68, 9 Feb. 2007.

  1. roland68

    roland68 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Wir haben seit 6 Monaten einen SN 4638 im Einsatz, um via den
    VOIP-Provider green.ch via VOIP zu telefonieren. ISDN (1 Basisanschluss) ist über den SN als Backup eingerichtet wird aber (ausser für Fax) sonst nicht benutzt, d.h. alle Telefongespräche laufen über den VOIP-Provider.

    Im Moment haben wir 2 ISDN-Schnurlostelefone mit insgesamt 10 Handgeräten direkt an den S0-Bussen des SN angeschlossen.
    Das funktioniert eigentlich ganz gut, nur so richtig VOIP ist das noch nicht und wir haben auch Probleme mit dem internen weiterleiten von Gesprächen, das nur innerhalb eines ISDN-(Basis)-Telefons funktioniert.

    Aus diesem und einige anderen Gründen (Ausbaufähigkeit, Flexibilität, Erneuerung der Telefone durch SIP-Geräte, usw.) möchte ich Asterisk als BPX einsetzen, was ja mit dem SN 4638 grundsätzlich möglich ist, wie ich auch in diesen Foren und auf der Patton-Homepage gelesen habe.

    Mein Problem ist, dass der VOIP-Provider, der den SmartNode konfiguriert und verwaltet die Zugangsdaten nicht rausrücken will und mir sagt, die einfachste Lösung um Asterisk anzuschliessen sei sowieso über eine Digium-Karte an den S0-Bus des Smartnode.

    Nun bin ich erstens kein Telekom-Spezialist, zweitens kenne ich Asterisk bisher nur aus Newsgroups, Foren und einer kleinem Demo-Installation zu Hause, drittens vermute ich sehr stark, dass die vorgeschlagene Lösung vor allem einfach und praktisch für unseren VOIP-Provider ist...
    Im Moment haben wir über den Provider 4 parallele VOIP-Leitungen geschaltet (mit der Möglichkeit auf 8 auszubauen). Mir leuchtet nicht ein, wie ich bis zu 8 parallele Gespräche über eine einzige S0-Schnittstelle vom SN zum Asterisk-Server bringen kann. Oder ist das kein Problem?

    Wenn der Provider partout die SN-Zugangsdaten nicht rausrücken will
    wirklich 4 Digium-Karten im Asterisk-Server, um 8 parallele Gespräche zu führen?

    Ich hoffe, dass jemand von Euch mir ein bisschen Licht in diese Angelegenheit bringen kann.

    Gruss

    Roland
     
  2. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Nein, das geht auch nicht. Über einen S0 kannst du nur max. 2 Gespräche führen.
    Wenn du die Zugangsdaten von der SmartNode nicht bekommen kannst, wie ist es denn mit den normalen SIP-Proxy Zugangsdaten? Darfst du andere Endgeräte an diesem Accout betreiben?

    mfg Guard-X