.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SMS & Lidl/Carpo Komplettanschluß

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von radneuerfinder, 14 Okt. 2008.

  1. radneuerfinder

    radneuerfinder Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin gerade frisch zum Lidl KomplettAnschluß gewechselt. Soweit ist alles erstmal ok.

    Mein Siemens Telefon kann eingegangene Nachrichten auf dem AB per SMS melden. Funktionierte bisher (T-analog). Mit dem Lidl Anschluß gehts nicht mehr. Laut Lidl Hotline bleibt das auch so.

    Nun ist ja SMS Versand über Carpo prinzipiell möglich (mit einer Windows Software). Gibt es nicht doch eine Möglichkeit eine Carpo Nummer für die Kurzmitteilungszentrale in meinem Telefon einzutragen?

    Gibt es weitere Anbieter für SMS, die ich mit einem Carpo VoIP Anschluß nutzen könnte?

    Gibt es Anbieter für Netz-Anrufbeantworter, an die ich per Rufumleitung umleiten könnte? Die dann mehr bieten als das Carpo Voicemail? Z.B. SMS Benachrichtigung, Abfrage per Telefon, etc?
     
  2. pseudonymer

    pseudonymer Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Für SMS im Festnetz muss das Telefon eine Verbindung zu einer SMS-Zentrale aufbauen. Für T-Com-Kunden ist das die 0193010. Allerdings wirst du die SMS-Zentrale der T-Com als Lidl/Carpo-Kunde nicht nutzen können. Die Firma Materna bietet für Kunden alternativer Anbieter eine SMS-Zentrale unter der 0900-3266900 (weitere Infos). Diese Nummer müsstest du in deinem Telefon als SMS-Zentrale konfigurieren. Leider ist die SMS-Zentrale über Carpo nicht erreichbar, da Lidl/Carpo die frei tarifierbare Rufnummerngasse 0900 nicht unterstützt.

    Wenn irgendein Anbieter eine SMS-Zentrale unter einer normalen Festnetznummer anbieten würde, dann würde SMS über VoiP vermutlich auch funktionieren. Nur leider wollen die Anbieter von SMS-Zentralen auch verdienen und verwenden nur Nummernbereiche, die frei tarifierbar sind und von bisher keinem (mir bekannten) VoIP-Anbieter unterstützt werden.

    Das Versenden von SMS über die Carpo-Software funktioniert übrigens nicht über die Telefonverbindung, sondern letztlich so ähnlich wie die SMS-Webdienste, bei denen du die Rufnummer und den Text in einem Formular einer Webseite eingibst und zu einem Webserver schickst, der als Gateway zu dem eigentlichen SMS-Zentralen dient. Das aber kann ein Telefon nicht leisten.
     
  3. radneuerfinder

    radneuerfinder Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die umfassende Aufklärung! Plant Carpo denn die Erreichbarkeit der 0900 Nummern für die Zukunft?

    Bleibt noch diese Frage:
     
  4. pseudonymer

    pseudonymer Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ach so, bezüglich anderer Anbieter von Netz-Anrufbeantworter fallen mir spontan folgende ein:

    Arcor Sprache & Internet mit einer 032-Rufnummer
    Directbox mit einer 01803-Rufnummer
    Web.de / GMX mit einer 012- bzw. 032-Rufnummer
    1&1 Mail mit einer 0711-Rufnummer
    Sipgate mit Ortsnetzvorwahl deines Ortes oder 01801-Rufnummer.
    DUS.net mit Ortsnetzvorwahl deines Ortes

    Es gibt sicher noch viele andere, suche einfach mal nach "Voicemail" oder "Unified Messaging".