.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Snom 320 an FB-internen SIP-Server

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von firebert, 16 Feb. 2009.

  1. firebert

    firebert Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    hat jemand schon Snoms am interne Fritz!Box SIP-Server laufen?

    Besonders interessieren würde mich, ob folgende Features des Snom 320 nutzbar sind.

    - DND (Do Not Disturb)
    - BLF (Busy Lamp Field)
    - Call pickup

    Wenn man die Funktionen auf eine Taste legt, kann man in Verbindung mit Asterisk erkennen, ob diese aktiviert sind oder mann kann einfach durch drücken der Funktionstaste ein Gespräch heranholen.

    Kann man die Funktionstasten auch mit dem Fritz!Box internen SIP-Server nutzen?

    Gruß
    Firebert
     
  2. Bibie

    Bibie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2008
    Beiträge:
    2,872
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Bürokauffrau, jetzt Hausfrau
    Ort:
    im Grünen Herzen Deutschlands
    Hallo Firebert,

    ich habe hier ein snom 300 am SIP-Registrar der FB 7270 erfolgreich am Laufen.
    Das kann ich Dir leider nicht beantworten, soweit bin ich bisher noch nicht in die Untiefen des snom's vorgedrungen. ;) Aber als internes SIP-Telefon läuft es einwandfrei. :D
     
  3. fauli

    fauli Neuer User

    Registriert seit:
    20 Mai 2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber doch interessant.
    Auf der 7270 mit aktueller Firmware:
    Call-Pickup und BLF gehen leider nicht - es funktioniert nicht mal die Rufübernahme "*09".

    Weiterhin kann ich nach wie vor nicht weiterverbinden von einem Snom aufs andere :-(

    Fazit: Netter Anfang, aber ausbaufähig!
     
  4. voooipi

    voooipi Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider ohne essentielle Funktion

    Voller Freude getestet und gehofft zwei Standorte via vpn einfach zu verbinden aber leider ohne Sinn und Zweck, denn:

    Wesentliche Funktionen gehen von meinem Snom 370 nicht: ich kann kein Gespräch weiterverbinden, weder intern noch extern, keine Konferenz aufbauen und auch kein Pickup machen, geschweige denn, Lämpchen auf dem Snom bei Gesprächen auf anderen Nebenstellen zum Blinken bringen. Ich bin gespannt was demnächst von AVM kommt, aber als Stand-Alone-Künstler macht ein IP-Phone an der FB keinen Sinn, da kann ich es doch besser direkt beim externen SIP-Reg. angemeldet werden! Schade soviel Vorfreude.

    Überigens noch ein netter Bug der 70'er FW. Versucht mal ein geglückt oder missglückt angemeldetes IP-Phone von der FritzBox zu entfernen. Via Browser könnt ihr es zwar löschen und es steht nicht mehr in der Liste, aber es ist immer noch da, wie z.B. ein Blick in die Internliste meines DECT-Phones zeigt (TBuch der FB). Ein erneuter Versuch ein IP-Phone an der FB danach zu registrieren geht auch mit "Ungültiger Anmeldeversuch" in die Hose, obwohl die FB beim Anmelden natürlich den wieder frei gewordenen Anschluss vorgibt.

    Also die IP-Geschichte ist mit Vorsicht zu genießen!
     
  5. josy44

    josy44 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Snom 370 an FB-internen SIP-Server

    Hallo zusammen,

    wie ist denn hier der aktuelle Stand nach der letzten FW der FB Firmware-Version 54.04.76 die ja mitunter auch einige Verbesserungen im VoIP bereich gebracht haben soll.

    Auch nach langen Versuchen habe ich es noch nicht geschaft mit meinem SNOM 370 das an der FB angemeldet ist ein Externgespräch zu vermitteln / verbinden bzw. eine Konferenz auf zu bauen. Hat hier jemand einen Tip? Oder geht das schlichtweg mit der FB noch nicht?

    Gruß,

    Andy
     
  6. faildroid

    faildroid Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann reanimiere ich dieses Thema nochmal: Wie siehts mit der aktuellen Firmware aus?