.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Snom 370 als Ersatz für mein Ascom Eurit 40 ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Pumy, 20 Okt. 2008.

  1. Pumy

    Pumy Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    Auf der suche nach einem vollwertigen, Zukunftssicheren Telefon,
    auch in Anbetracht dessen, das geplant ist, irgendwann ganz auf VOIP
    zu setzen, tendiere ich zu einem Snom 370 als Ersatzgerät.
    a) funktioniert den an einer FritzBox 7170 so ein IP Telefon
    ohne Einschränkungen sowohl was VOIP wie auch Festnetz Telefonie betrifft?
    B)Einrichtung, Bedienung, Sprachqualität in dieser Kombination ?
    b)ev. alternativen zu dem Snom 370?
    Bin für jeden Praxisnahen Hinweis dankbar.

     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Geht nicht.
    Der Fritz!Box fehlt dazu der SIP-Server.

    Man kann evtl noch nen Siemens-Router dazu anschließen, der das kann.
    Hab ich aber noch nicht getestet, weil ich noch nicht zu so einem Ding gekommen bin.
     
  3. Pumy

    Pumy Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    danke für Deine Antwort.
    Hatte mir's fast gedacht...werde mich dann um ein gutes ISDN Telefon umschauen!
    Siemens/Telekom?

     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Siemens Gigaset Sx353.
    Tischtelefon, 8 Mobilteile möglich, Analoge Nebenstelle, Handy-Kopplung.

    Oder wenns 'einfacher' reicht:
    Sx675 / Cx475, DECT-Telefon, 6 Mobilteile möglich.
     
  5. vsnap

    vsnap Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    hab exakt dasselbe vor. Zwischenzeitlich müsste man das Snom ja an der Fritz!Box anmelden können, oder täusche ich mich da? Ich würde dann gerne die Möglichkeit haben per VOIP und/oder ISDN Gespräche annehmen bzw. initiieren zu können. Ist das Möglich? Gibt es eventuell noch irgendwelche Gimmicks? z.B. Anzeige von vorliegenden Nachrichten auf dem AB,...?

    Gruß,
    vsnap
     
  6. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Telen mit voIP und ISDN geht*, Gimmicks nicht.


    *Theoretisch, ich habe kein snom.
     
  7. vsnap

    vsnap Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @meg: womit funktioniert es denn bei dir? Was setzt du für ein Telefon ein?

    Hat jemand Erfahrung mit der Kombination?

    Danke,

    vsnap
     
  8. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Ich habe ein IP-Gigaset im Regel-Betrieb am laufen.

    Mit einem Grandstream BT-100 und Grandstream GPX ging es auch.
    Mit Grandstream Handytone geht es nicht.