[Problem] Snom 821 2x Freizeichen dann besetzt trotz ausgeschaltetem Anklopfen an FB7390

T

thalhaeuser

Guest
Hallo zusammen,
habe das Problem das ein 2. Anrufer immer erst 2 Freizeichen und dann erst das Besetztzeichen erhält. Das ist sehr unangenehm, der Anrufer denkt er wird "weggedrückt". Anklopfen im 821 ist auf "aus" gesetzt. Firmware auf dem Telefon ist 8.4.32, auf der FB7390 läuft die FW BETA 84.05.07-21400. Ansonsten verwende ich die angegeben Komponenten in der Signatur. Vielen Dank für jede Hilfe.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Dann ggf mal anklopfen anmachen?
Das Snom wird zulange brauchen um das Besetzt zurückzugeben.
Oder die Fritte, bis es das Snom überhaupt klingeln lässt.
 
T

thalhaeuser

Guest
Nach Einschalten des Anklopfen funktioniert dieses auch, d.h. der 2.te Anrufer bekommt das Freizeichen und im Telefon klopft es an, usw. Prinzipiell wie es sein soll, nach Ausschalten des Anklopfen selbe Problematik wieder, 2x Freizeichen (ohne Anklopfton) - dannach besetzt.
 

Heinzer

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Option sollte in der Fritzbox gesetzt sein und nicht im Snom. Unter "Merkmale des Telefoniegerätes" müsste auch sowas wie "Ruf abweisen bei Besetzt (Busy on Busy)" stehen. Versuch es bitte mit der Option und schau auch, ob du keine unerwünschten Nebeneffekte für andere Telefone erhälst.

Viel Erfolg wünscht
Heinzer
 
T

thalhaeuser

Guest
Diese Option gibt es leider nicht bei IP-Telefonen, hier gibt es leider nur die Reiter IP-Telefon und Anmeldedaten. Die Einstellung die Du meinst finde ich nur bei den DECT-Telefonen und da funktioniert die ganze Sache auch. Na ja - werde wohl mal den Support von AVM anschreiben - melde mich mit Ergebnissen.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via