SNOM 870 im Web-Interface registrieren klappt nicht

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Zusammen,
vielleicht kann jemand hier weiter helfen. Ich habe einem Account bei SIP-Gate, diese Nummer wird z.Zt. im FB erfolgreich verwendet. Nun möchte ich aber gerne ein VOIP-Telefon verwenden und habe dafür ein SNOM 870 erworben.
Leider kann ich die Registrierung nicht erfolgreich abschließen. Anbei 2 Screenshots, eine wo eine Meldung über Error 403 vermeldet wird, eine andere wo meine Daten für die Registrierung drin sind. Als Rufnummer habe ich sowohl 0049... als auch 49... versucht. Dann habe ich auch mal versucht den Eintrag Proxy-Server wegzulassen. Beide Versuche ohne Erfolg. Muss allerdings gestehen, dass ich nicht viel Ahnung von so einem Telefon habe, deshalb ist jeder Hilfe willkommen!

Danke für ein Antwort,
Cyanno
 

Anhänge

  • snom registrierung.jpg
    snom registrierung.jpg
    50.3 KB · Aufrufe: 11
  • snom log.jpg
    snom log.jpg
    74.9 KB · Aufrufe: 10

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@koyaanisqatsi,
danke für diese Meldung. Die STUN Server Angaben sind bei mir nicht aktiviert. Allerdings wußte ich auch nicht wo die herzuholen...
Ein SIP Protokoll anbei, kann ich damit was anfangen?
 

Anhänge

  • sip log.jpg
    sip log.jpg
    103.7 KB · Aufrufe: 7

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,309
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Das was in „Authentication Username“ steht, trägst Du stattdessen bei „Account“ ein. Dann lässt Du den „Authentication Username“ (und den „Outbound Proxy“) leer. Für Sipgate braucht man kein STUN, weil Sipgate die Antworten automatisch an die eingehende IP-Adresse zurückschickt. Sipgate hat selbst auch eine Anleitung … aber die mag ich nicht. Wenn überhaupt bitte nur jene drei Dinge ändern, die in roter Schrift da stehen, also ab „Damit Sie im Display des Snom Telefons Ihr …“
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,208
Punkte für Reaktionen
436
Punkte
83
@sonyKatze - Ich kenn mich mit Sipgate nicht aus, weil ich die noch nie genutzt habe, aber...
"Für Sipgate braucht man kein STUN, weil Sipgate die Antworten automatisch an die eingehende IP-Adresse zurückschickt."
...was wird Sipgate denn dann für den SIP Port nutzen? TCP/UDP 5060 ist die FRITZ!Box.
...und das SNOM hat als Netzwerkidentität (SIP Port) 3072.
Außerdem muss dann auch noch der von innen nach außen geöffnete Port für eingehende Anrufe offengehalten werden.
(Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten)
Meinst du nicht auch, STUN würde dass nicht ein wenig vereinfachen?

@cyanno - Sipgate STUN-Server: https://teamhelp.sipgate.de/hc/de/articles/203643481-Allgemeine-Konfigurationsdaten
 
Zuletzt bearbeitet:

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die empfohlene Änderungen gemacht. Wo vorher vor dem Displaynamen ein rotes Icon stand, steht jetzt ein grünes!
Trotzdem sind weder eingehende noch ausgehende Verbindungen möglch. Kann es sein, dass die Sipgate Rufnummer irgendwo eiingetragen sein muss?
Anbei noch eine Screenshot des Sip Logs.
Hoffentlich nehme ich nicht zu viel Zeit in Anspruch, sorry dafür
 

Anhänge

  • sip log.jpg
    sip log.jpg
    103.7 KB · Aufrufe: 8

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,208
Punkte für Reaktionen
436
Punkte
83
Zeit hat nur wer sie sich nimmt ;)

@cyanno - Die 401 von Sipgate fordert zur Authentifizierung auf ( WWW-Authenticate: mit nonce) - Scroll weiter runter um die Beantwortung ( vom SNOM ) und die Antwort von Sipgate darauf zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@koyaanisqatsi,
"Zeit hat nur wer sie sich nimmt", so isses! Habe jetzt 1,5 Stunden auf dem Ergo, versuche danach weiterzumachen.
@sonyKatze, auch danke für den Hinweis "Account"!
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,309
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Klappt es jetzt?
Sipgate braucht im Endgerät nirgends Deine Telefonnummer. Die Zuordnung machst Du allein über deren Web-Portal.
Was wird Sipgate denn dann für den SIP Port nutzen?
Den, von dem die Anfrage kam. Das ist auch der Port, der in der Firewall kurz offen ist.
Außerdem muss dann auch noch der von innen nach außen geöffnete Port für eingehende Anrufe offengehalten werden.
Macht Sipgate für Dich automatisch, denn sie schicken von sich aus alle 15 Sekunden ein Keep-Alive-Paket (Quelle; und selbst verifiziert).
Würde STUN das nicht ein wenig vereinfachen?
Sipgate macht das automatisch so. Geht also nicht einfacher. STUN macht es [bei Sipgate] sogar schlimmer …
 
Zuletzt bearbeitet:

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Noch gibt es Schwierigkeiten aber anschienend klappt zuerst mal die Verbindung mit Sipgate. Verbindungen nach draussen werden aufgebaut, aber umgekehrt kann der Sipgate-Nummer nicht erreicht werden. Ob jetzt STUN aktiviert ist oder nicht spielt anscheinend keine Rolle.

ABER da muss ich noch etwas ausholen:

Ich habe vorläufig 2 Internetserver:

1) Vodaphone (vormals Unitymedia), Kabelverbindung, FB mit 3 Rufnummer wo auch der Sipgate-Nummer integriert ist.
2) Rapeedo (Ratinger Unternehmen), Glasfaserverbindung, FB ohne Rufnummer.

Nun habe ich schon mal versucht die Sipgate-Nummer im FB/Rapeedo anzuschliessen und die bestehende DECT-Telefone zu verwenden, da war aber -wie oben aufgeführt- eine Verbindung nach draussen möglich aber nicht ungekehrt.
Vor ich jetzt weitermache, und das mache ich erst morgenfrüh, werde ich das VoIP-Telefon am FB/Vodaphone anschliessen und sehen was passiert.

Also noch einen schönen abend und bis Morgen,

Cyanno

[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]

Bin da ein bisschen ratlos, habe das VoIP-Telefon jetzt am Vodaphone-Server angeschlossen und nach wie vor, wie beim Rapeedo, bekomme ich eine Verbindung nach Außen aber nicht umgekehrt. Wenn ich das VoIP-Telefon anwähle kommt eine steorotype Ansage: " der gewünschte Gesprächspartner ist ..nicht erreichbar".

Ob diese Meldung: "18/2/2021 23:51:04: SIP: Cannot send registration report as no collector is specified" hier in Zusammenhang steht?

Ps. Da eingehende Anrufe nicht erfolgreich sind, werde ich mich dieses WE mal auf die Ports meines Routers konzentrieren und die Vorgaben von Sipgate nachgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,309
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Das hat jetzt aber nichts mehr mit Snom zu tun – Du richtest Sipgate unter „fritz.box → Telefonie → Eigene Rufnummer → (Rufnummern →) Neue Rufnummer“ ein und lässt das Snom erstmal weg/aus. Dann schaust Du in Sipgates „Web-Oberfläche → Telefone → Angemeldete Geräte“ bis nur noch die eine FRITZ!Box aufgeführt ist.
1. Kommst Du jetzt Du Deinen (DECT-) Telefonen durch?​
Wenn das nicht klappt, bearbeitest Du in der FRITZ!Box die Sipgate-Rufnummer so, dass „IPv6 bevorzugt“ wird.
2. Siehst Du in Sipgate Web-Oberfläche nun statt einer IPv4 eine IPv6?​
im FRITZ!Box erfolgreich verwendet. Nun möchte ich aber gerne ein VoIP-Telefon verwenden
3. Ausschließlich oder zusätzlich?​
4. Wenn zusätzlich, warum genau? Willst Du einfach nur ein Tisch-Telefon haben oder spezielle Funktionen nutzen?​
 

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@sonyKatzer,
erst mal Danke für diese Meldung. Zu Ihre Fragen:
1. meine DECT Telefone sind alle im Vodaphone/FB eingerichtet und arbeiten normal
2. muss ich nog nachgehen
3. zusätzlich! Die Rapeedo FB ist zur Zeit eine Stand-Alone IN-Zugang und wird z.Zt. nicht verwendet, wird aber später Vodaphone ablösen. Der Rapeedo Vertrag ist ohne Telephon-Verbindung, deshalb wollte ich hier ein VoIP Telefon verwenden. Vor einiger Zeit habe ich mal versucht in der Rapeedo FB ein DETC-Telefon einzubinden, aber auch hier klappten nur ausgehende Verbindungen.
4. Wenn Vodaphone gekappt wird und ich nur noch Rapeedo habe, möchte ich nur noch das VoIP-Telefon verwenden.

ps. meine aktuelle IN-Zugang erfolgt über Vodaphone und FB6490 Cable. HIer sind seitens Vodaphone 3 Telefonnummer eingerichtet die alle 3 über DETC-Telephone betrieben werden. Zusätzlich habe ih dann eine Sipgate-Nummer eingerichet die unter "Telefonie/Rufbehandling/Wahlregeln" Auslandsgespräche und Mobile übernehmen.
Alle meine Versuchen sind bis Dato auf der FB7560 von Rapeedo erfolgt. Hier ist keine Wahlregel erstellt worden. Um aber Konflikte zu vermeiden, werde ich die Sipgate-Nummer im FB6490 entfernen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,309
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Wenn Sipgate über eine FRITZ!Box mit einem DECT-Mobilteil an Deinem rapeedo-Anschluss nicht klappt, sollten wir uns das genauer anschauen. Dazu solltest Du einen neuen Thread aufmachen. Der neue Betreff zieht dann vielleicht weitere Interessierte an. Dort beantwortest Du dann die Frage(n): Wie bekommt die FRITZ!Box ihre IP-Adresse (DHCP, PPPoE, …)? Was für IP-Adressen bekommt sie: IPv4 und IPv6?
 

cyanno

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@sonyKatze,
werde dann erstmal an die FB/Rapeedo ein DECT-Mobilteil anschließen. Wenn dann alle alle Details vorliegen werde ich einen zusätzlichen Thread aufmachen. Aber ich habe so eine leise Ahnung, dass wenn dieses Problem gelöst ist dann auch das Problem mit dem VoIP-Telefon gelöst ist. Mal sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via