Snom D375 an FRITZBox 6490, Nebenstellenüberwachung

Loeckchen18

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2018
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
ich betreibe 2 Snom D375 an besagter Fritzbox.
Ich habe jetzt schon so viel gelesen und probiert, bekomme es aber nicht zum laufen.

Das gleiche ist mit der Funktion Transferiere zu...

Kann es sein, das die Fritzbox alles blockiert?

Danke für Hilfe.

Loeckchen
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Die FRITZ!Box unterstützt IP-Telefone nur rudimentär.
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Mit deiner aktuellen Technik/Setup: Nein.

Die Vermittlungsunfähigkeit der FRITZ!Box kann bei doppelter Generierung von IP-Telefonen in der FRITZ!Box und doppelter Zuweisung an die IP-Endgeräte umgangen werden.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,373
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
Erklär uns bitte mal im Detail, was Du genau gerne möchtest.

Vielleicht können wir dann die richtigen Tipp´S nachliefern, was fehlt bzw. dazu noch benötigt wird.
 

Loeckchen18

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2018
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich möchte 1. ein bestehendes Gespräch an eine vorgegebene Nummer weiterleiten.
2. Nebenstellenüberwachung, es soll sich die beiden Telefone gegenseitig überwachen,
heisst es soll sichtbar sein, wenn auf dem anderen Apparat gesprochen wird und dann neu ankommende
Gespräche übernommen werden bzw. automatisch auf den anderen umgegeleitet werden.

Ist irgendwas in der Form möglich?
Danke
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,373
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
So dzt. leider nicht, aber mit einer kleinen Telefonanlage dahinter u. passenden Systemtelefonen dazu, ist das normal jederzeit möglich.
 

Loeckchen18

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2018
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo koyaanisqatsi,

hatte mich an deine Anleitung aus einem anderen Thread gehalten:

Dann programmier doch mal eine Taste für: Nebenstelle/Extension

<lokale Identität> [Nebenstelle/Extension] [sip:<entfernte Identität>@<IP des entfernten Snoms>


Das funktioniert bei mir leider nicht so.

Scheinbar mache ich irgendwo etwas falsch.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,373
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
Also Sachen gibt es, die abgebildete PBX, ist vermutlich deshalb nur abgebildet, weil dem Maler, der Zeichenstift ausgerutscht ist?!
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,373
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
Und Umleitungen, nach Zeit, bei Besetzt u./o. Sofort, Intern oder nach Extern, funzt dann ebenfalls alles, ganz ohne PBX?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,579
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Mit SNOMs eigentlich kein Problem....
Screenshot_2018-02-15-12-06-17.png
...wenns nicht in der Fritz!Box schon gemacht wird.

Für Transfer ( ungeleitet/geleitet ) wirds knifflig.
Dafür sollten pro SNOM 2 Fritz!Box Accounts eingerichtet werden.
...als Workaround ohne Gewährleistung.
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,373
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
Noch billigere Ausrede hast jetzt keine mehr!
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,579
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Nicht billig, gratis, aber nicht umsonst.
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815

Loeckchen18

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2018
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
danke für die Antworten.
Kann es erst nächste Woche testen.
Melde mich dann.
Schönes Wochenende.
 

Loeckchen18

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2018
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

Mit SNOMs eigentlich kein Problem....
Anhang anzeigen 93717
...wenns nicht in der Fritz!Box schon gemacht wird.

Für Transfer ( ungeleitet/geleitet ) wirds knifflig.
Dafür sollten pro SNOM 2 Fritz!Box Accounts eingerichtet werden.
...als Workaround ohne Gewährleistung.
wie meinst du das mit 2 Fritzbox Accounts?
Welche Einstellungen muss ich an der Fritzbox und an den Snoms vornehmen?
Sorry, bin neu in der IP-Telefonie.
Danke für antworten.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,579
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Moin

In der Fritz!Box können bis zu 10 IP-Telefone angelegt werden.
Das sind die: VoIP Accounts
Siehe auch: Post #4 von @MuP
 

Loeckchen18

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2018
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dann mache ich die Einstellungen komplett in der Fritzbox oder bei den snoms?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,579
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Erst in der Fritz!Box, danach erst in den SNOMs.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden