Snom D375 + Telekom Anschluss

felauten

Neuer User
Mitglied seit
22 Okt 2018
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich versuche vergebens ein Snom D375 mit einem Telekom IP Anschluss zu betreiben.

Leider finde ich im Internet keine vernünftige Konfigurationsanleitung wie ich eine Telekom Telefonnummer auf einem Snom betreiben kann, bzw. welche Einstellungen hier notwenig sind.

Hat eventuell hier jemand eine Konfigurationsanleitung oder kann mir helfen?

viele Grüße,
Felix
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Modem/Router/Kombi vorhanden?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,439
Punkte für Reaktionen
77
Punkte
48
...nur dass man bei der Telekom keine kostenlosen SIM-Karten (ohne Monatsgrundgebühr) bekommt... o_O
 

dschroed

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2006
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich versuche vergebens ein Snom D375 mit einem Telekom IP Anschluss zu betreiben.

Leider finde ich im Internet keine vernünftige Konfigurationsanleitung wie ich eine Telekom Telefonnummer auf einem Snom betreiben kann, bzw. welche Einstellungen hier notwenig sind.
Hi Felix,
ging mir ähnlich und zeitgleicht gab es ein Problem bei der Zertifikatsauswertung im SNOM.


Schau mal hier http://bit.ly/2Fzyu8o . habe ich im Telekom Forum meine Findings dokumentiert (insbesondere wie mit den Zertifikaten umzugehen ist):

upload_2019-3-25_17-0-49.png
Viel Erfolg.
 

thermi

Neuer User
Mitglied seit
7 Mai 2019
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin, ich hau mal kurz "dazwischen" ist ja schon ein paar Tage her seit dem letzten Post.

Ich hab seit gestern auch ein Snom 375 und habe das an meinen Speedport Smart der Telekom angeschlossen.
Ich kann wunderbar alle Handynummern anrufen, ich kann auch diverse Festnetznummern anrufen nur wenn ich eine Festnetznummer anrufe hinter der ein anderer Telekomanschluss steckt (bspw. meine Eltern oder mein Bruder) dann erscheint im Display "Service Unavailable"....auch kann ich bspw. einen Anruf von einem Vodafone Handy ( getestet mit dem meiner Frau ) halten und wieder aktivieren, wenn ich meine TMobilenummer halte, dann bleibt die gehalten und ich kriegt das Gespräch nicht wieder....

Weiß da jemand Rat? Die Telekom kann mir da nicht helfen und verweist maximal auf Zertifikate ....
 

sonyKatze

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
thermi, zum Thema Telekom+TLS+Snom existiert noch ein weiterer Thread…
Dort sind noch weitere Tricks und Hintergründe zu finden. Wenn Du das Problem auch bei UDP hast, müssten wir uns zusammen einen Paket-Mitschnitt (Englisch: Capture) anschauen. Den erstellst Du mit einem Speedport Smart über das Engineering-Menü… Das lädst Du dann in Wireshark und filterst nach „dns || sip“. Wenn Du Dich allein an Wireshark nicht ran traust, helfe ich gerne.

Ansonsten bliebe nur wild Geräte tauschen und Konfigurationen ändern, also beispielsweise eine FRITZ!Box holen und das Snom nicht direkt bei der Telekom einbuchen sondern in den SIP-Registrar der FRITZ!Box.
 

carpe:diem

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
518
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das Problem hatte ich an meinem Snom auch. Verschlüsselte Telefonie deaktiviert und es hat funktioniert.
 

jedx

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Verschlüsselte Telefonie deaktiviert und es hat funktioniert.
Stellt sich die Frage, ob das Workaround oder die dauerhafte Lösung ist. Verschlüsslung auschalten vermeidet natürlich Probleme mit Zertifikaten. Werden die Zugangsdaten aber dann nicht auch unverschlüsselt übertragen?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,047
Beiträge
2,018,219
Mitglieder
349,339
Neuestes Mitglied
Mpcop