[Frage] Snom D385

Auer

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2011
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Morgen,
nachdem im anderen Thread mich sonyKatze auf die Firma Snom aufmerksam gemacht hatte, habe ich bei dem D385 gefunden, was ich gesucht habe, soweit ersichtlich.

Was ich noch nicht rausgefunden habe:
1. Kann ich bei den Funktionstasten (BLF-Tasten 2. Display) diese frei programmieren? Ich würde dort gerne meine Anrufbantworter der Fritzbox 7590 ein- und ausschalten ohne über die FB direkt zu gehen. Ich habe 2 Anrufbeantworter auf meine Büronummer laufen und würde diese gerne schalten.
2. Gibt es die Möglichkeit der Rückwärtssuche direkt über das IP-Phone (Örtliche oder ähnliches) ? Die Werbeanrufe nerven und ich würde diese gerne rausfiltern sofern möglich (tellows oder ähnlich). Habe aber gelesen wegen des neuen Datenschutzgesetzes ist das immer schwieriger.

Hoffe, es kann jemand helfen bevor ich das Telefon bestelle.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,623
Punkte für Reaktionen
506
Punkte
113
Moinsen


Zu 1.)
Ich würde dort gerne meine Anrufbantworter der Fritzbox 7590 ein- und ausschalten ohne über die FB direkt zu gehen
Uff! - Ich weiss nicht ob das schon mit Alexa möglich ist.

Wenn ich micht richtig erinnere, gehen mit dem SNOM Anrufe, die DTMF übertragen wenn angenommen.
...aber nur direkt ;)
Das wäääre dann sinngemäss in Pseudocode: [WÄHLE]**600[DTMF]3
...mit 3 wird der F!B-AB "getoggelt": Wenn An dann Aus, wenn Aus dann An

Zu 2.)
Da sehe ich nur die Möglichkeit eines lokalen oder externen Webserver, den das SNOM befragt.
Aber was "Fertiges" sehe ich da nicht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,388
Punkte für Reaktionen
245
Punkte
63
Hier ist das ganz gut beschrieben:

Ich habe es gerade so bei mir eingerichtet: Active || Direktwahl || **600;dtmf=3
Es kommt auch der Pieps aber es wird nicht umgeschaltet. Auch **600;dtmf=,,,3 geht nicht. Was mache ich da falsch?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,623
Punkte für Reaktionen
506
Punkte
113
Bin mir nicht sicher ob der Typ "Direktwahl" richtig ist? - Was gibts denn noch für "Typen"?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,283
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Es wird wohl daran scheitern, dass die FRITZ!Box mit den Kommas als Verzögerung nichts anfangen kann.
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,388
Punkte für Reaktionen
245
Punkte
63
Bin mir nicht sicher ob der Typ "Direktwahl" richtig ist?
Was gibt es denn bei dir da so? "Speed Dial" wird nicht angeboten. In den Einstellungen steht aber:
Code:
fkey1!: speed **600;dtmf=,,,3
Das sollte doch so richtig sein.

dass die FRITZ!Box mit den Kommas als Verzögerung nichts anfangen kann.
Ich hatte es ja erst auch ohne die Kommas probiert (#3 erste Zeile). Aber wenn ich die Kommas rein setze dann kommt der Piep exakt 3s später. Also werden die Kommas doch gar nicht an die FB gesendet.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,283
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Dann mach doch einfach mal noch ein Komma hinter die 3 damit nach dem Piepton nicht sofort aufgelegt wird.
Vielleicht hilft das ja...
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,388
Punkte für Reaktionen
245
Punkte
63
Du meinst so: **600;dtmf=,,,3,
Danke habe ich probiert, geht auch nicht. Es wird auch nicht aufgelegt. Die Frau erzählt mir munter weiter dass ich mit 3 den AB einschalten kann. Wenn ich dann 3 drücke ist er auch an. Aber nicht sofort mit dieser Sequenz.
 
Zuletzt bearbeitet:

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,388
Punkte für Reaktionen
245
Punkte
63

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,623
Punkte für Reaktionen
506
Punkte
113
Ehrlich gesagt grenzt die Dame (Das Sprachmenü) doch an gelungen.
Leg die **600 doch einfach als Kurzwahl im SNOM an.
Dann kannste, zum Beispiel wie üblich, auf die "1" gelegt durch langes drücken Dieser das Sprachmenü erreichen.
...und die 3 dann so oft hintereinander drücken wie du willst um den Status zu erfahren.
Und eine wertvolle programmierbare Taste wird nicht dafür verschwendet :cool:

Ansonsten, probier ma,l anstatt Kommas, die 1 nötigenfalls mehrfach.
Beispiel: ;dtmf=111113
...oder, damit nicht sofort aufgelegt wird vielleicht: ;dtmf=11111311111
Kann das selber leider nicht mehr testen, meine betagten 320er wollen nicht mehr so richtig starten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Auer

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2011
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
melde mich nochmal. Habe den Thread verfolgt, verstehe aber ehrlich gesagt nur Bahnhof, gibts irgendwo eine gute Beschreibungsseite über das was ihr da macht? Dann kann ich mich da reinlesen, so von den Grundlagen her.
Ich denke es geht da um die Weboberfläche des D385, wo man die Befehle eingibt für die Funktionstasten?
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,542
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Uns (jedenfalls mir) ist kein Befehl bekannt, um den Anrufbeantworter von Außen zu steuern. Der Ansatz hier im Thread ist, den Anrufbeantworter ganz normal anzurufen und dann DTMF-Töne zu übergeben. Diese Ton-Abfolge scheint man laut 3CX auch direkt in eine Kurzwahl speichern zu können. Nur klappt das dann irgendwie nicht (mit der FRITZ!Box). Müsste man mitschneiden, was genau passiert.
 
  • Like
Reaktionen: Auer
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,169
Beiträge
2,123,297
Mitglieder
362,345
Neuestes Mitglied
depunkt

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via