snom PA1 - womit beschallen?

IEEE

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2005
Beiträge
305
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,
Ich habe immer wieder mal snom PA1 im Einsatz. Die grundsätzlichen Durchsagen auf Basis eines SIP Anrufes funktionieren hier auch wie erwartet.

Nun kann man die Dinger ja auch, in der Zeit wo grad keine Durchsage aufschlägt, mit Musik versorgen - über Multicast. Entsprechende Proofs indem man mit VLC oder mit ffmpeg etwas multicastet gibts ja in den snom Dokus und funktionieren auch soweit.

Allerdings ist das Beschallen mittels VLC Prozess nicht wirklich benutzerfreundlich. Ich frag mich daher wie man von einer netten Musikverwaltung aus den Sound an das PA1 multicasten könnte.
Für einen ersten Test hab ich mir mal Volumio auf einen Raspberry runtergeladen. Tolles Stück Software, das wär genau das Richtige. Allerdings ist es mir nicht gelungen, hier den Output zu multicasten. Das könnte aber auch daran liegen dass ich, was Audio auf Linux angeht, echt eine Flasche bin. Ich hab mich in Pulseaudio eingelesen, dort müsste man eine entsprechende "Multicast Sink" einrichten können - das allerdings nur um dann festzustellen dass Volumio Pulseaudio gar nicht einsetzt, sondern nur ALSA.

Kennt jemand hier schöne Lösungen, um die PA1 per Multicast zu beschallen?

Vielen Dank im voraus für jeden Input.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse