.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

snom320: Von externem Server DND aus/einschalten

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von joergac77, 6 März 2009.

  1. joergac77

    joergac77 Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallöle,

    ich möchte gerne folgende Applikation mit Hilfe eines externen Webservers und einem snom320 Telefon realisieren:

    Das snom320 wird mit zwei verschiedenen Identitäten betrieben. Da es nun zwei verschiedene Provider sind, möchte ich eine Nachbearbeitungszeit über einen externen Webserver realisieren.

    Hierzu habe ich mir folgendes Szenario überlegt:
    - Anruf kommt rein
    - Hörer wird wieder aufgelegt und über die Action URL "Hoerer aufgelegt" wird ein Aufruf an ein PHP-Script auf einem Server gesendet.
    - Beim Aufruf des Scripts soll nun die DND-Funktion des Telefons eingeschaltet werden
    - Nachdem eine bestimmte Zeit x abgelaufen ist, wird erneut ein Aufruf an das Telefon gesendet und die DND Taste wieder ausgeschaltet. Der nächste Anruf kann also wieder angenommen werden.

    Das Problem ist nur, dass die Telefone in diversen HomeOffice Arbeitsplätzen verteilt sind. Dadurch befinden sich diese nicht alle im gleichen Büronetzwerk.

    Gibt es nun eine Möglichkeit die snom Telefone durch einen externen Aufruf anzusprechen und den DND Status zu bearbeiten?

    Herzliche Grüße,
    Jörg
     
  2. Ottone

    Ottone Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2008
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Rheinland
    #2 Ottone, 8 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9 März 2009
    Leider Nein. :)

    EDIT: Geht doch, siehe unten - Ich hatte mich verlesen und "Anruf" anstelle von "Aufruf" in der Frage verstanden. Allerdings: Port 80 muss durch die diversen kleinen Router erreichbar gemacht werden, es sei denn es kommt ein SNOM 370 mit VPN firmware zum Einsatz. Also: Viel besser in der PBX zu regeln als an den Endgeräten.
     
  3. tosh

    tosh Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Da kann man ja im Zusammenhang mit dem "Remote-Display" tolle Sachen realisieren.
    Eine komplett Fernsteuerung des Snoms.
     
  5. Ottone

    Ottone Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2008
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Rheinland
    Mein Skript zur Ansicht aller SNOM screens im LAN war auch sofort fertig, ist wirklich sehr praktisch und hilfreich.

    Wenn jetzt nur noch die LED Statusinfo zur Verfügung stünde, dann liesse sich eine Fernsteuerung als SNOM web phone realisieren, was z.B. für Schulungen wirklich nützlich sein könnte...