.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

So hab ich Sipps mit GMX zum laufen gebracht

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von frank1, 24 Jan. 2005.

  1. frank1

    frank1 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Nach dem ich hier schon öfter mal hilfreich was geleßen hatte habe ich mich nun registriert um evt. auch mal en bissi helfen zu können

    ich haben vor einer std. auch gmx voip aktiviert und bekam biss eben auch eine fehlermeldung nach der andern mit sipps wobei es mit der gmx software funtzte...

    bei mir lag es u.a. daran das ich im software telefon da wo man die telefonnr. eingibt das kästchen unten drunter leer hatte.
    da kommt aber sip-gmx.net rein

    so, und nun fangen wir mal von vorne an:

    zuerst auf neu und
    sip-gmx.net eingeben und das häckchen bei gateaway aktivieren,
    ok klicken und im darauffolgenden fenster folgendes eingeben,
    oben bei benutzernamen deine bei gmx angegebene telefonnr. und zwar so:
    49, dann vorwahl ohne null, dann restliche nr. (49/234/56789)
    bei Authentifiezierung benutzen: Häckchen rein
    bei Authentifiezierungsname: gleiche telefonnr. wie oben bei benutzername
    bei Passwort: dein pass eben
    bei RealmName: sip-gmx.net
    danach wieder zu Authentifiezierung benutzen: und nu Häckchen raus machen, danach
    OK klicken

    dann reiter verbindungen:
    deine login verbidnung auswählen, nicht deine netzwerkkarte

    links im auswahlfenster zum Adressbuch gehen
    bei Telefongespräche wo steht:
    Welcher Komunikationsdienst soll für anrufe ins PSTN...blabla
    sip-gmx.net eingeben
    unten drunter, bei Erkennung für Benutzername und bei Erkennung über Telefonnr. bei beiden häckchen rein

    so, das war letzendlich das was ich alles gemacht habe und wie gesagt bei mir gehts nun...
    ob das auch so mit router und oder FW gemacht werden muss weiß ich nicht, hab beides net
     
  2. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Hallo, Frank!

    Willkommen im Forum und danke für die Anleitung!

    Ich muß mir das auch mal näher angucken, was Du da beschrieben hast.

    Was mir nicht so einleuchten will, ist, daß Du das Häkchen bei "Authentifizierung benutzen" wieder rausgemacht hast! Das sollte eigentlich ein Problem geben...
    Aber wenn's bei Dir klappt, herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Telefonieren per Internet!
     
  3. frank1

    frank1 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi RB,

    es gibt eine einschränkung, ich kann keine handys hören :(
    das hat wohl aber mit dem Häkchen bei "Authentifizierung benutzen" eher weniger zu tun denk ich mal...
    ich habs nun allerdings mal aktiviert

    das komische ist das sich zum handy eine verbindung aufbaut, der gegenüber abnimmt, meine nr. sieht wir uns aber gegenseitig nicht hören können...
    telefonieren ins festnetz geht nach wie vor ohne probleme
     
  4. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Könnte mit den berüchtigten Codecs zu tun haben. Eventuell wird für die Verbindung ins Festnetz ein anderer Codec benötigt als für das Gateway ins Mobilfunknetz.

    Kann man mit ein bißchen Glück rauskriegen, wenn man sich die Logs von SIPPS anguckt und dann schaut, ob irgendwelche Fehlermeldungen zu finden sind.
     
  5. frank1

    frank1 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habs rausgefunden, steht sogar hier im forum ^^
    jedoch klappts nur mit der gmx software, mit sipps hab ichs noch nciht hinbekommen...
    und zwar muss man den port 5061 einstellen, bei der gmx software kann man das unter experteneinstellungen/sipps. dort kann man dann einen portbereich angeben, bei mir stand er auf 5062 biss irgendwas, einfach ne 5061 draus machen und es klappt..

    bei sipps klappt das nicht weil u.a. es die option den portbereich einzustellen es nicht gibt, ich kann da nur einen einzelnen port einstellen, der andere ist fest und wenn ich eben 5061 eingebe klappts immer noch nicht, naja...mal weiter kucken ;)

    /edit
    am schlimmsten ist aber wenn ich das gmx software telefon beende wird meine inet verbindung getrennt, das kanns ja wohl net sein