.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Soll ich wirklich? (1und1 komplett)

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von Formel-LMS, 9 Feb. 2009.

  1. Formel-LMS

    Formel-LMS Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe mal in mein Controlcenter geschaut und habe da eine Frage zu.
    Bisher habe ich eine Telekom Leitung DSL 6000 und habe dabei 1und1 DSL 3072 kbps. Mehr geht laut Telekom und 1und1 noch nicht.
    Telefonieren tue ich über meine VoIP Nummer (die gleiche, wie meine Festnetznummer) Wenn ich angerugen werde, dannkommt das ganze übers Festnetz rein.

    So, jetzt bietet 1und1 ja den Kompletttarif an.
    16.000 für 29,99 plus 4,99 Fernanschaltung. Was ändert sich dann für mich genau? Ist dieses Komplett technisch so ausgereift, dass ich keine Verbindungsprobleme habe? Behalte ich meine Telefonnummern? was ändert sich technisch? Was zahlen Freunde, wenn sie mich anrufen und eine Festnetzflat haben? Immernoch nix oder kostet das denen dann doch was?

    Hm, ich habe so ein bisschen schiss zu wechseln. Und wäre um Aufklärung sehr dankbar.
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Aus welchem Grund sollte denn plötzlich 16 MBit/s gehen? Da wäre ich mal ganz vorsichtig.
    Aktuell zahlst Du bei der Konstellation sicher mehr als bei nur einem Provider.
    Das sollte mal in die eine oder andere Richtung überdacht werden.

    jo
     
  3. Formel-LMS

    Formel-LMS Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, wenn ich so sehe, dass ich jetzt 29,99 + die 16,79 zahle und der Komplettanschluss eben "nur" 34,99 alles zusammen.

    Was ist denn empfehlenswerter? Lieber den Telekomanschluss mit Fetsnétz und DSL Flat für jetzt ca. 42,- Euro oder eben der besagte "Komplettanschluss"?

    Geschwindigkeitsvorteil hin oder her, nur langsamer und unzuverlässiger darf es nicht werden, das muss sicher sein.

    Wie sieht es mit den Fragen und denen aus meinem Eingangsposting aus? Bevor ich was falsches nehme, würde ich das gerne geklärt haben.
     
  4. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Wichtig ist auch zu erwähnen, dass es zumindest aktuell bei einem Umzug (auch im gleichen Ort) einen neuen Komplett-Vertrag gibt. Die alten lieb gewonnenen und teilweise wichtigen Rufnummern gehen i.d.R. somit verloren. Was mit domain und Handyrufnummer passiert, weiß ich leider nicht.

    EDIT: zu deinen Fragen
    - DSL kann immer mal ausfallen
    - die Rufnummern behältst du i.d.R.
    - technisch fällt der Festnetzanschluss weg (bei Stromausfall i.d.R. kein Internet/Telefon)
    - deine regionalen Rufnummern sind i.d.R. bei einer Festnetzflat für den Anrufer kostenfrei.
    - Fax über Internet geht oft, aber leider nicht immer
     
  5. Formel-LMS

    Formel-LMS Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für deine Antworten. Habe ich das so richtig verstanden:

    Das hört sich an, als ob ich wechseln könnte, keinen Nachteil habe und nur etwas Geld spare, richtig?
     
  6. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Aber nur wenn alles glatt über die Bühne geht.