.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[solved] Konfigurationsproblem?

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit mISDN" wurde erstellt von [duke], 26 Sep. 2006.

  1. [duke]

    [duke] Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 [duke], 26 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Sep. 2006
    Hallo zusammen,

    ich bin ein mISDN-Umsteiger, hab bis vor kurzem BriStuff genutzt und war eigentlich rel. zufrieden damit. Da ich aber meinen Server neu installierten musste und dabei die Distribution gewechselt hab, wollte ich mal mISDN testen.
    Nun hab ich aber ein Setup-(Verstaendniss?)Problem. Folgendes Szenario habe ich:

    PSTN <-> Fritz!PCI <-> * <-> HFC <-> DECT-TKAnlage <-> Telefon(e)

    Asterisk (1.2.12.1) mit mISDN (cvs20060913) und chan_misdn (0.3.1rc23) sind installiert und funktionieren (subjektiv) auch. /etc/misdn-init.conf ist entspr. konfiguriert, Card1 ist hfpci in nt_ptmp und Card2 ist avmfritz in te_ptmp.

    Ich habe jetzt folgendes Problem:
    kommt ein Call von extern wird der korrekt angenommen, und laut log auch richtig nach intern weitergeroutet. Allerdings kommt der Call nie bei einem internen Fon an, es klingelt nix. Intern selbst hab ich bislang nur MeetMe testen koennen, funktioniert einwandfrei.

    Auf der console sieht das ganze folgendermassen aus:

    Code:
    *CLI> P[ 2] set_channel: bc->channel:0 channel:1
    P[ 2] I IND :SETUP oad:(xxxxxxx) dad:(xxx) pid:2 state:none
    P[ 2]  --> channel:1 mode:TE cause:16 ocause:16 rad: cad:
    P[ 2]  --> info_dad: onumplan:2 dnumplan:4 rnumplan:  cpnnumplan:0
    P[ 2]  --> caps:Speech pi:0 keypad: sending_complete:1
    P[ 2]  --> Bearer: Speech
    P[ 2]  --> Codec: Alaw
    P[ 0]  --> * NEW CHANNEL dad:(xxx) oad:(xxxxxxx)
    P[ 2]  --> CTON: Unknown
    P[ 2] EXPORT_PID: pid:2
    P[ 2]  --> PRES: Restricted (0)
    P[ 2]  --> SCREEN: Unscreened (0)
    P[ 2] I SEND:PROCEEDING oad:(xxxxxxx)dad:(xxx)pid:2
    P[ 2]  --> bc_state:BCHAN_CLEANED
    P[ 2]  --> channel:1 mode:TE cause:16 ocause:16 rad: cad:
    P[ 2]  --> info_dad: onumplan:2 dnumplan:4 rnumplan:  cpnnumplan:0
    P[ 2]  --> caps:Speech pi:0 keypad: sending_complete:1
        -- Executing Dial("mISDN/2-1", "mISDN/1/(xxx)|30|rt") in new stack
    P[ 0]  --> * NEW CHANNEL dad:912075 oad:(null)
    P[ 1]  --> TON: Unknown
    P[ 1]  --> LTON: Unknown
    P[ 1]  --> CTON: Unknown
    P[ 1] * CALL: 1/(xxx)
    P[ 1]  --> * dad:(xxx)tech:mISDN/1-u0 ctx:default
    P[ 1]  --> * adding2newbc ext (xxx)
    P[ 1]  --> * adding2newbc callerid (xxxxxxx)
    P[ 1] update_config: Getting Config
    P[ 1]  --> pres: -1 screen: -1
    P[ 1]  --> pres: 0
    P[ 1]  --> PRES: Allowed (0x0)
    P[ 1]  --> SCREEN: Unscreened (0x0)
    P[ 1] IMPORT_PID: importing pid:2
    P[ 1] NO OPTS GIVEN
    P[ 1] I SEND:SETUP oad:(xxxxxxx)dad:(xxx)pid:3
    P[ 1]  --> bc_state:BCHAN_CLEANED
    P[ 1]  --> channel:0 mode:NT cause:16 ocause:16 rad: cad:
    P[ 1]  --> info_dad: onumplan:0 dnumplan:0 rnumplan:0 cpnnumplan:0
    P[ 1]  --> caps:Unknown Bearer pi:0 keypad: sending_complete:0
    P[ 1] find_free_chan: req_chan:0
    P[ 1]  --> found chan: 1
    P[ 1]  --> new_l3id ff00
    enc_ie_bearer: ERROR: capability(63184) is out of range.
    P[ 1] I IND :CC_SETUP|CONFIRM: old l3id:ff00 new l3id:8001ff00
    P[ 1] I IND :NEW_L3ID oad:(xxxxxxx)dad:(xxx)pid:3 state:CALLING
    P[ 1]  --> channel:1 mode:NT cause:16 ocause:16 rad: cad:
    P[ 1]  --> info_dad: onumplan:0 dnumplan:0 rnumplan:0 cpnnumplan:0
    P[ 1]  --> caps:Unknown Bearer pi:0 keypad: sending_complete:0
    P[ 1]  --> * SEND: State Dialing pid:3
        -- Called 1/912075
    P[ 2] * IND : Indication [3] from (xxx)
    P[ 2]  --> * IND :      ringing pid:2
    P[ 2] I SEND:ALERTING oad:(xxxxxxx)dad:(xxx)pid:2
    P[ 2]  --> bc_state:BCHAN_CLEANED
    P[ 2]  --> channel:1 mode:TE cause:16 ocause:16 rad: cad:
    P[ 2]  --> info_dad: onumplan:2 dnumplan:4 rnumplan:  cpnnumplan:0
    P[ 2]  --> caps:Speech pi:0 keypad: sending_complete:1
    P[ 2]  --> * SEND: State Ring pid:2
    P[ 2]  --> incoming_early_audio off
    P[ 1] % GOT L2 Activate Info.
    P[ 1] % GOT L2 Activate Info.
    P[ 1] $$$ CLEANUP CALLED pid:3
    P[ 1] I IND :RELEASE_COMPLETE oad: dad: pid:3 state:CALLING
    P[ 1]  --> channel:0 mode:NT cause:96 ocause:16 rad: cad:
    P[ 1]  --> info_dad: onumplan:0 dnumplan:0 rnumplan:0 cpnnumplan:0
    P[ 1]  --> caps:Speech pi:0 keypad: sending_complete:0
    P[ 1] hangup_chan
    Sep 26 11:22:16 WARNING[6604]: channel.c:656 ast_queue_frame: Unable to write to alert pipe on mISDN/1-u0, frametype/subclass 4/1 (qlen = 0): Broken pipe!
    P[ 1] -> queue_hangup
    P[ 1] release_chan: bc with l3id: 8001ff00
    P[ 1] * RELEASING CHANNEL pid:3 ctx:default dad:(xxx)oad:(xxx)state: CALLING
    P[ 1]  --> * State Down
    P[ 1]  --> Setting AST State to down
    P[ 1] $$$ CLEANUP CALLED pid:3
      == Everyone is busy/congested at this time (1:0/0/1)
    P[ 2] * IND : Indication [-1] from (xxx)
    P[ 2]  --> * IND :      -1! (stop indication) pid:2
    P[ 2]  --> None
    P[ 2] $$$ CLEANUP CALLED pid:2
    
    Ich bin mir nicht sicher, ob der Fehler da irgendwas zu sagen hat ...
    Soweit schaut eigentlich alles ok aus, nur die Telefone sind wirklich nicht busy.

    Funktioniert das ganze ueberhaupt so wie ich mir das denke? Oder brauch ich neben mISDN/chan_misdn noch andere Module? Wie gesagt, mit BriStuff/zaptel/capi tat alles einwandfrei ...

    Bin fuer jede Hilfe dankbar!

    - [duke]
     
  2. he11e

    he11e Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Allgäu
    misdn user benötigst du noch.
    versuch mal mit dem mqueue instalationspacket von beronet. das instaliert alles auf einmal.

    außerdem wäre zb die ausgabe von 'misdn show stack' (im asterisk) sicher sehr interesant.

    und deine misdn-init sowie die misdn.conf könntest auch mal posten.

    gruß
     
  3. [duke]

    [duke] Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi he11e,

    mISDNuser ist natuerlich auch installiert, hatte ich vergessen.

    Hier ein 'misdn show stacks':
    Code:
    *CLI> misdn show stacks
    BEGIN STACK_LIST:
      * Port 1 Type NT Prot. PMP L2Link DOWN L1Link:UP Blocked:0  Debug:3
      * Port 2 Type TE Prot. PTP L2Link UP L1Link:UP Blocked:0  Debug:3
    
    /etc/misdn-init.conf:
    Code:
    card=1,hfcpci
    card=2,avmfritz
    te_ptp=2
    nt_ptmp=1
    poll=128                       
    dsp_options=0  
    dtmftreshold=100
    debug=0    
    
    /etc/asterisk/misdn.conf:
    Code:
    [general]
    misdn_init=/etc/misdn-init.conf
    debug=3
    ntdebugflags=0
    ntdebugfile=/var/log/misdn-nt.log
    tracefile=/var/log/asterisk/misdn.log
    bridging=no
    stop_tone_after_first_digit=yes
    append_digits2exten=yes
    
    [default]
    context=default
    language=de
    musicclass=default
    senddtmf=yes
    far_alerting=yes
    allowed_bearers=all
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0
    txgain=0
    te_choose_channel=no
    pmp_l1_check=yes
    need_more_infos=no
    method=standard
    dialplan=0
    localdialplan=0
    cpndialplan=0
    early_bconnect=yes
    incoming_early_audio=no
    nodialtone=no
    hold_allowed=yes
    callgroup=1
    pickupgroup=1 
    presentation=-1
    screen=-1
    hdlc=yes
    
    [intern]
    ports=1
    context=from-internal
    msns=*
    
    [first_extern]
    ports=2
    context=from-PSTN-123456
    msns=123456,123457
    

    - [duke]
     
  4. he11e

    he11e Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Allgäu

    in deinem ersten post schreibst du das beide karten point-to-multipoint sind. in deiner misdn-init conf steht allerdings was anderes:

    wenn du allerdings sagst das die eingehenden anrufe funktionieren und ankommen, dann ist es in der misdn-init wohl richtig.

    das einzigste was du mal probieren könntest, ist in der misdn-init mal die 2 zeilen tauschen wie folgt:

    was anderes fällt mir immo nicht auf.

    gruß
     
  5. [duke]

    [duke] Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, da war ich noch am rumtesten. PTP ist allerdings korrekt, damit funktionieren eingehende Anrufe.

    Hab ich grad probiert. Ich kann leider nicht "hoeren" ob's zuhause klingelt, da ich auf der Arbeit bin, allerdings meint die *-cli immernoch "Everyone is busy/congested at this time (1:0/0/1)".
    Ich hab eben mal die eingehenden Calls auf ein SIP-Softphone geschickt, das tut einwandfrei. Evtl. hab ich auch noch ein Problem im dialplan, den werde ich mir jetzt noch mal genauer ansehen.

    Fuer weitere/andere Vorschlaege bin ich natuerlich weiterhin offen ;)

    - [duke]
     
  6. [duke]

    [duke] Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, Problem geloest!

    Nachdem mir jetzt auch noch sporadisch und ohne ersichtlichen Grund der HFC-Port abstuerzt (* haengt komplett, hilft nur noch ein "kill" von der console), hab ich mich entschlossen wieder gentoo nebst bristuffed * zu installieren.
    Macht auf einem PIII zwar nicht wirklich Spass, aber irgendwas ist ja immer ...

    - [duke]