.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SOT.ini - Einträge auskommentieren?

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von peefunk76, 16 März 2009.

  1. peefunk76

    peefunk76 Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mal eine ganz banale frage:

    lassen sich einträge in der SOT.ini eigentlich irgendwie auskommentieren?

    damit man nicht immer alles hin- und herkopieren muss um mal schnell eine andere einstellung auszuprobieren?
     
  2. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Denke nicht, aber warum ist das so kompliziert ?

    Per TC auf die Box und die SOT.ini kopieren / einfügen. Dazu muß weder die Box geöffnet werden noch ist es ein großer Akt.

    Du kannst natürlich auch einen Editor auf der Box installieren und dann direkt an der Box arbeiten.
     
  3. peefunk76

    peefunk76 Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wer sagt dass es kompliziert wäre?

    es geht mir darum, schnelle bzw. temporäre änderungen ausprobieren zu können, ohne jedesmal eine sicherheitskopie anlegen zu müssen. ich weiß, es ist eigentlich nur ein kleiner zwischenschritt, allerdings habe ich noch ca. ein halbes dutzend verschiedene SOT.ini.old etc. rumliegen da blickt man irgendwann nicht mehr unbedingt durch... tja ordnung halten ist halt so eine sache :rolleyes:

    das kopieren ist kein problem, ich greife über FTP zu.

    mir ist aufgefallen, dass wenn ich z.b. einen menüeintrag mit # markiere, z.b.:

    Code:
    #Name(30)=SOT-Video
    #Action(30)=1017
    #Option1(30)=\Hard Disk\Sonstiges\SOT-Video\SOT-Video.exe
    #Option2(30)=
    #Nummer(30)=0
    #Passwort(30)=
    #Image(30)=
    #ToolTipText(30)=
    startet die box zwar ohne probleme und der menüpunkt SOT-Video fehlt zunächst, ein blick in die SOT.ini zeigt aber, dass alle auskommentierten zeilen gelöscht wurden und der komplette menüpunkt durch einen leeren default ersetzt:

    Code:
    Name(30)=
    Action(30)=0
    Option1(30)=
    Option2(30)=
    Nummer(30)=0
    Passwort(30)=
    Image(30)=
    ToolTipText(30)=
    ich denke das passiert vielleicht, weil Count=30 eingestellt ist. wenn ich einen neuen menüpunkt mit einstelle, wird der übernommen, und alle zeilen mit # gelöscht. das selbe passiert bei zeilen mit // am anfang - vieleicht sogar mit allen zeilen die nicht die standard-mäßige syntax haben?

    aber danke für den tip mit dem internen editor, welche programme kämen denn dafür in frage?
     
  4. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
  5. Gerhard_B

    Gerhard_B SOT-Team

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW, Meerbusch
    Es gibt auch ein Notepad (Windows eben ...)
     

    Anhänge: