Sounds selbermachen

st1

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi!

Ich habe mich gestern damit beschaeftigt, die Standardansagen von Asterisk auf deutsch zu uebersetzen, mit MBROLA zu sprechen und als gsm zu speichern. Leider klingen die erzeugten gsm-Files aber ziemlich schlecht, (Prasseln/Rauschen), egal ob ich sie mit sox oder toast wandele.

Habt Ihr ein sinnvolles Rezept zum Wandeln?


Gruss,
St1
 

rannseier

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2004
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich suche noch die Telekom-Ansagen als Sample. Wenn die jemand hat, bitte melden.


MfG,
Karl
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gab es hier nicht mal (also vor dem crash) einen Link auf deutschsprachige Soundfiles?
 

rajo

Admin-Team
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
1,958
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Trotzdem moechte ich ja auch Text "On the fly" rendern, um mir meine Emails am Telefon vorlesen zu lassen
Da gibt es doch schon fertige Asterisk-Apps für festival und cepstral.
Da kannst Du aus der extensions.conf das ganze aufrufen.
(Wobei meine Resultate mit Festival nich soo gut waren, was die Qualität angeht -- allerdings habe ich auch *keine* Ahnung, wie man festival bedient :) )

Erfahrungsberichte mit sowas sind aber sehr interessant und werden gerne gelesen ;)
 

Ber5erker

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
305
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gute Ergebnisse habe ich mit "Elan Speech", http://sayso.elan.fr/interactive_va.asp, gemacht.

Die Seite erzeugt .wav, das Umwandeln in .gsm geht am besten mit dem Konsolenprogramm "sox":
Code:
sox sample.wav -r 8000 -c 1 sample.gsm resample -ql
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,112
Beiträge
2,030,230
Mitglieder
351,454
Neuestes Mitglied
Hendrik Wellinger