.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sourcen fuer labor ratten released!

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von heini66, 19 Sep. 2006.

  1. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Da ist ein komplettes Buildroot mitdrin, mit den benötigten Sourcen vom gcc, binutils usw.
    Leider seh ich immer noch nicht wie das mit dem Loader funktionieren soll.

    MfG Oliver
     
  2. heini66

    heini66 Gesperrt

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    2,163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    irgendwo im wald im kreuz von hh und lg
  3. sagichnicht04

    sagichnicht04 Gesperrt

    Registriert seit:
    6 Juli 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst mal nen Bildschirmfoto von dem Auswahlmenü machen? Würde mich nicht wundern wenn AVM auf den buildroot von OpenWrt zurückgreift.
     
  4. heini66

    heini66 Gesperrt

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    2,163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    irgendwo im wald im kreuz von hh und lg
  5. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    #6 olistudent, 20 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20 Sep. 2006
    Mit make sollte auch ein 7170-Image gebastelt werden. Wenn mal jemand mit serieller Konsole Lust hat mir zu sagen warum das Image nicht bootet, nur her damit. :mrgreen:

    MfG Oliver

    edit: "make precompiled" nicht vergessen, sonst laufen die Programme nicht!
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    #8 olistudent, 20 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20 Sep. 2006
    Also bei mir tuts. Image in dl? Override Source richtig? Firmware auf custom, so wie es war?
    Es gibt da nur ein Problem mit den Links in /dev, das hab ich mit fakeroot umgangen.
     
  7. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Was packt er denn aus? Schonmal ins build-Verzeichnis geschaut?
     
  8. carmadamus

    carmadamus Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beim mir bleibt er irgendwie immer hier hängen.

    Code:
    arch/mips/kernel/cpu-probe.c:26:29: linux/avm_power.h: No such file or directory
    arch/mips/kernel/cpu-probe.c: In function `r4k_idle_control':
    arch/mips/kernel/cpu-probe.c:83: warning: implicit declaration of function `PowerManagmentActivatePowerMode'
    arch/mips/kernel/cpu-probe.c: In function `speedup_init':
    arch/mips/kernel/cpu-probe.c:222: warning: implicit declaration of function `PowerManagmentRegister'
    make[3]: *** [arch/mips/kernel/cpu-probe.o] Error 1
    make[2]: *** [arch/mips/kernel] Error 2
    Wozu ist eigentlich der Patch gut?
     
  9. heini66

    heini66 Gesperrt

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    2,163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    irgendwo im wald im kreuz von hh und lg
    oli hats mal wieder geschaft.
    ein erstes image bootet.
    zwar noch keine kernel-manipulationen möglich, aber der rest haut hin.

    mit dem patch kannst du dir aus nem mod-kitt & laborfirmware btw sourcen ne toolchain für target und kernelmodule auf basis der neuen sourcen und uclbc-0.9.28 erstellen.

    komplette kernel zwar auch schon, es besteht aber immer noch das problem den kernel zu laden.
    Code:
    
       _                    _
     _| |___ __ _____ ___ _| |
    | . |_ -|__|     | . | . |
    |___|___|  |_|_|_|___|___|
    
      Have a lot more fun ...
    
    
    BusyBox v1.2.1 (2006.09.23-20:57+0000) Built-in shell (ash)
    Enter 'help' for a list of built-in commands.
    
    ermittle die aktuelle TTY
    tty is "/dev/pts/0"
    Console Ausgaben auf dieses Terminal umgelenkt
    /var/mod/root # uname -a
    Linux fritz.box 2.6.13.1-ohio #7 Wed Sep 20 16:39:52 CEST 2006 mips unknown
    
    bislang 7170...
     
  10. beckmann

    beckmann Guest

    Dumme nebenfrage, für andere Boxen wie die Clasic und die 5012 bekomme ich das nicht ans laufen oder? olistudent hat in der Signatur nur die Clasic WLAN stehen daher bin ich auf die Idee gekommen.
     
  11. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Schau mal in der make/kernel/linux.mk.
    Sieht das bei dir nicht so aus?
    Code:
    ifeq ($(AVM_VERSION),04.19)
    # Version 04.19 source corrections
    for i in $(KERNEL_DUMMY_MAKE_FILES); do \
    ln -sf Makefile.26 $(KERNEL_BUILD_DIR)/$$i; \
    done
    # Correct other symlinks
    cp $(KERNEL_BUILD_DIR)/kernel/linux-2.6.13.1/drivers/usb/misc/usbauth/Makefile.26 \
    $(KERNEL_BUILD_DIR)/kernel/linux-2.6.13.1/drivers/usb/ahci/Makefile.26
    for i in ar7wdt.h avm_event.h avm_led.h avm_profile.h; do \
    ln -sf ../../drivers/char/avm_new/linux_$$i \
    $(KERNEL_BUILD_DIR)/kernel/linux-2.6.13.1/include/linux/$$i; \
    done
    [COLOR=red]ln -sf ../../drivers/char/avm_power/linux_avm_power.h \[/COLOR]
    [COLOR=red]$(KERNEL_BUILD_DIR)/kernel/linux-2.6.13.1/include/linux/avm_power.h[/COLOR]
    ln -sf ../../drivers/char/ubik2/linux_ubik2_debug.h \
    $(KERNEL_BUILD_DIR)/kernel/linux-2.6.13.1/include/linux/ubik2_debug.h 
    ln -sf ../../drivers/char/ubik2/linux_ubik2_interface.h \
    $(KERNEL_BUILD_DIR)/kernel/linux-2.6.13.1/include/linux/ubik2_interface.h
    ln -sf ../../drivers/char/ubik2/linux_ubik2_ul.h \
    $(KERNEL_BUILD_DIR)/kernel/linux-2.6.13.1/include/linux/ubik2_ul.h
    ln -sf ../../drivers/isdn/capi_oslib/linux_capi_oslib.h \
    $(KERNEL_BUILD_DIR)/kernel/linux-2.6.13.1/include/linux/capi_oslib.h 
    ln -sf ../../drivers/net/avm_cpmac/linux_adm_reg.h \
    $(KERNEL_BUILD_DIR)/kernel/linux-2.6.13.1/include/linux/adm_reg.h 
    ln -sf ../../drivers/net/avm_cpmac/linux_avm_cpmac.h \
    $(KERNEL_BUILD_DIR)/kernel/linux-2.6.13.1/include/linux/avm_cpmac.h 
    ln -s $(KERNEL_BUILD_DIR_N)/kernel/linux-2.6.13.1 $(KERNEL_DIR)/linux 
    endif
    touch $@
    Kannst ja den Link von Hand anlegen...

    @beckmann
    Nein, das läuft leider nicht auf den Classic-Modellen. Sonst hätte ich meine Signatur auch schon aktualisiert. ;-)

    MfG Oliver
     
  12. heini66

    heini66 Gesperrt

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    2,163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    irgendwo im wald im kreuz von hh und lg
    #17 heini66, 25 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Sep. 2006
    nee, leider nicht. 7170.
    (edit)
    update.
    war mein fehler, das er das image nicht fand. tippen sollte man schon können... :(
    diese beiden patche nach dem diff noch in den kitt, dann fwmod editieren, zeile 44-48 raus. muss als root laufen.
    sudo make
    und schon sind die binary's im image, ein erster mod-kitt fürs labor-zeugs!
    kernel replace geht noch nicht!
     

    Anhänge:

  13. carmadamus

    carmadamus Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok habe den Fehler wohl.

    Die Symlinks auf die Headerfiles zeigen mal wieder ins Homedir eines AVM Mitarbeiters.

    Code:
    5882904 4 lrwxrwxrwx 1 olivers olivers  111 2006-09-25 15:59 avm_led.h -> /home/xxxxxxx/Image.4742/GPL/kernel_8mb_26_build/kernel/linux-2.6.13.1/drivers/char/avm_new/linux_avm_led.h
    5882892 4 lrwxrwxrwx 1 olivers olivers  115 2006-09-25 15:59 avm_power.h -> /home/xxxxxxx/Image.4742/GPL/kernel_8mb_26_build/kernel/linux-2.6.13.1/drivers/char/avm_power/linux_avm_power.h
    5882906 4 lrwxrwxrwx 1 olivers olivers  115 2006-09-25 15:59 avm_profile.h -> /home/xxxxxxx/Image.4742/GPL/kernel_8mb_26_build/kernel/linux-2.6.13.1/drivers/char/avm_new/linux_avm_profile.h
    Warum bin ich eigentlich der Einzigste der damit Probleme hat? Gibt es ein make-target was diese Links gerade biegt und ich übersehen habe?

    Edit wichard: Name des AVM-Mitarbeiters entfernt
     
  14. jojo-schmitz

    jojo-schmitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    2,472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Düsseldorf
    OT: Einziger als einzig? Es gibt kein Superlativ für einzig. Genausowenig wie für optimal

    :cool:


    Tschö, Jojo
     
  15. carmadamus

    carmadamus Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wohl wahr, einzig darf trotzdem in bestimmten Zusammenhängen, um Überschwänglichkeit zu symbolisieren, gesteigert werden. Der Duden führt dazu ein Zitat von Goethe an:

    "Gute Nacht, Engel. Einzigstes, einzigstes Mädchen, und ich kenne ihrer viele."

    Wahrscheinlich erreicht mein Text zwar nicht die dichterische Höhe, um meinen Superlativ zu rechtfertigen, jedoch muss ich gestehen es ist mir egal.